Sondernutzungsrecht

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von GertaEmi, 21.02.2012.

  1. #1 GertaEmi, 21.02.2012
    GertaEmi

    GertaEmi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe für meine Dachterrasse ein Sondernutzungsrecht, das heißt das Dach ist weiterhin Gemeinschaftseigentum. Im Schadensfall haften die Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) und ich als Gesamtschuldner. Die WEG möchte aus der Haftung heraus. Die Baugesellschaft hat die Sondernutzung erteilt ohne die WEG in Kenntnis zu setzen. Wie kann man die WEG aus der gesamtschuldnerischen Haftung entlassen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kitzblitz, 21.02.2012
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    So soll es doch eigentlich sein. Warum solltest du z.B. für die Dichtigkeit der Flachdachabdichtung allein haften?
    Die Abdichtung (inkl. erforderlicher Auflast) und die darunter befindliche Wärmedämmung, Dampfsperre und auch die Deckenkonstruktion stellt die äußere Hülle des Gemeinschaftseigentumes dar.

    Ausnahme wäre nur dann möglich, wenn die Dachterrasse inkl. der Dämm- und Abdichtungsmaßnahmen erst aufgrund eines Umbaus deiner Wohnung entstanden sind - z.B. durch die Herstellung eines Dacheinschnittes in ein zuvor vorhandenes Schrägdach, in dem sich die Dachterrasse nun befindet.

    War hier vor einer möglichen Verlegung von Plattenbelägen bereits eine Flachdachabdichtung mit Kiesschüttung o.ä. vorhanden, gibt es keinen Grund, die WEG aus der Pflicht zur Instandhaltung eben dieser Abichtung zu entlassen.


    Kann ich verstehen (eine Dachsanierung kann recht teuer werden)! - Den einzelnen - also dich - würde das aber noch härter treffen als die Gemeinschaft.

    Das wäre ja nur möglich, wenn die Dachterrasse nach Erstellung der Teilungserklärung und nach Verkauf von Wohnungen mit einer Teilungserklärung ohne das Sondernutzungsrecht entstanden wäre.

    Hier solltest du uns die zeitlichen Abläufe etwas genauer aufzeigen.

    Möglichst gar nicht, wenn dein Sondernutzungsrecht in einer rechtsgültigen Teilungserklärung hinterlegt ist.

    Gruß aus'm Ländle
    Ulrich
     
Thema: Sondernutzungsrecht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sondernutzungsrecht dachterrasse

    ,
  2. dachterrasse haftung

    ,
  3. sondernutzungsrecht haftung

    ,
  4. sondernutzungsrecht flachdach,
  5. sondernutzungsrecht an dachterrasse,
  6. schaden dachterrasse eigentumswohnung,
  7. Sondernutzungsrecht Garten Pflege,
  8. kann eine weg das dach verkaufen,
  9. schadensfall terrasse weg,
  10. gemeinschaftseigentum dach sondernutzungsrecht dachterasse,
  11. sondernutzungsrecht am dach,
  12. schäden am sondernutzungsrecht,
  13. wohnungseigentumsgesetz sondernutzungsrecht garten,
  14. sondernutzungsrecht garten forum,
  15. Sondernutzungsrecht Zaun,
  16. dachterrasse recht,
  17. Sondernutzungsrecht an Flachdach,
  18. sondernutzungsrecht dachterasse eigentumswohnung,
  19. eigentumswohnung dachterrasse sanierung,
  20. schadensfall dachterrasse,
  21. sondernutzungsrecht am dach was heißt das,
  22. dachgarten sondernutzungsrecht haftung bei schaden,
  23. sondernutzungsrecht dachgarten schäden,
  24. haftung für sondernutzungsrecht,
  25. dachgärten haftung
Die Seite wird geladen...

Sondernutzungsrecht - Ähnliche Themen

  1. Sondernutzungsrecht Garten, Parkplätze / Fragen Kaufvertrag

    Sondernutzungsrecht Garten, Parkplätze / Fragen Kaufvertrag: Hallo zusammen, mein Name ist Patrick, ich bin 26 Jahre alt und habe mir letztes Jahr eine Wohnung gekauft und dazu mehrere Fragen. Das Haus hat...
  2. Sondernutzungsrecht Vorgarten Grillen

    Sondernutzungsrecht Vorgarten Grillen: 2 Parteienhaus mit EG und OG. EG hat Sondernutzungsrechte für den Vorgarten. OG darf den Gehweg selbstverständlich nutzen. Darf OG auf dem...
  3. Abgrenzung Instandhaltung / Instandsetzung

    Abgrenzung Instandhaltung / Instandsetzung: Ein herzliches Hallo in die Runde! Ohne momentan näher auf den Hintergrund der Fragestellung eingehen zu wollen (dazu später sicherlich mehr)...
  4. Nochmal Fahrstuhl: Sondernutzungsrecht?!

    Nochmal Fahrstuhl: Sondernutzungsrecht?!: Hallo liebe Experten, noch eine Frage bzgl. des leidigen Fahrstuhls. Mir gehört nicht das ganze Haus und ich habe gerade den Eindruck, über den...