1. Neuregelung des Ausbildungsberufs in der Immobilienwirtschaft

Diskutiere 1. Neuregelung des Ausbildungsberufs in der Immobilienwirtschaft im Ausbildung zum Immobilienkaufmann Forum im Bereich Ausbildung in der Grundstücks- und Wohnungswirtsch; Ab 1. August 2006 gibt es den Ausbildungsberuf der Immobilienkauffrau / des Immobilienkaufmanns. Der bisherige Beruf des Kaufmanns/Kauffrau der...

  1. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Ab 1. August 2006 gibt es den Ausbildungsberuf der Immobilienkauffrau / des Immobilienkaufmanns. Der bisherige Beruf des Kaufmanns/Kauffrau der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft ist damit überholt. In dem neuen Beruf sind mehr Praxisanteile für eine breitere Gruppe von Immobilienberufen vorgesehen. Die Ausbildungsordnung sieht vor, dass von den fünf vorgesehenen Wahlqualifikationseinheiten zwei zu wählen und im Ausbildungsvertrag festzulegen sind. Die Wahlqualifikationen beziehen sich auf verschiedene Tätigkeitsfelder der Betriebe. Die Ausbildungsordnung können Sie unter diesem HIER einsehen. Die Ausbildungsdauer beträgt weiterhin 3 Jahre.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Insolvenzprofi, 05.08.2006
    Insolvenzprofi

    Insolvenzprofi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    0
    damit ist automatisch klargestellt, dass die Aubildung zum Kfm. in der Gr. und Wohng.wirt. mehr wert war, denn dort hat man alles gelernt, hier in dem beruf werden einige Bereiche komplett ausgelassen...
     
  4. Lisa95

    Lisa95 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Da kann ich nur zustimmen, seitdem der Beruf umbenannt wurde, ist der Inhalt auch weniger geworden obwohl laut einer Prüfungsstatistik die meisten ihren Abschluss bei der IHK nicht schaffen und die prüfung wiederholen müssen..
     
  5. #4 Bruno11833, 16.01.2013
    Bruno11833

    Bruno11833 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Dem kann ich nicht zustimmen. Ich hatte zur Prüfung zum Immobilienkaufmann Prüfungen ab 2002 da. Meinem Empfinden nach fand ich die älteren, also die zum Kaufmanns/Kauffrau der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft, eher leichter.
     
  6. #5 Sabbelschnute, 07.02.2014
    Sabbelschnute

    Sabbelschnute Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ein Bekannter, der grad seine Ausbildung zum Immobilienkaufmann begonnen hat, berichtete auch, dass die Lehrer meinen, die Umstellungen machen ihnen zu schaffen und damit auch den Auszubildenden. Früher wäre es einfacher gewesen...
     
  7. #6 weisswo, 22.08.2014
    weisswo

    weisswo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Gut aber das ist ja nichts "Neues".
    "Früher" war vieles einfacher und besser :smile026:
     
  8. #7 Papabär, 22.08.2014
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    6.009
    Zustimmungen:
    733
    Ort:
    Berlin
    ... sogar die Zukunft!
     
Thema: 1. Neuregelung des Ausbildungsberufs in der Immobilienwirtschaft
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wann wurde ausbildungsberuf kaufmann in der grundstücks- und wohnungswirtschaft eingeführt

    ,
  2. ausbildungsverordnung neuregelung

    ,
  3. ausbildungsvertrag in der wohnungswirtschaft

    ,
  4. prüfungsstatostik immobilienkaufmann,
  5. seit wann gitb es des ausbildungsberuf immobilienkaufmann,
  6. berufsausbildung neuregelung der ausbildungsordnung,
  7. Kaufmann in der Grundstuecks- und wohnungswirtschaft oder Immobilienkaufmann ,
  8. neuregelung ausbildungsberufe,
  9. immobilienkauffrau Kaufmann in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft begriff,
  10. Ausbildungsplan immobilienwirtschaft
Die Seite wird geladen...

1. Neuregelung des Ausbildungsberufs in der Immobilienwirtschaft - Ähnliche Themen

  1. Mieter fordert 1 Monat nach Auszug Gegenstaende zurück

    Mieter fordert 1 Monat nach Auszug Gegenstaende zurück: Liebe Kollegen, ich habe einen urkomischen Mieter, der nun 1 Monate nach Auszug 1 Handtuchhalter sowie eine "Überkopf"/Regendusche zurückfordert....
  2. Mietvertrag 0 Euro oder 1€ und Laufzeit möglich?

    Mietvertrag 0 Euro oder 1€ und Laufzeit möglich?: Hallo darf ich so Mietvertrag machen - Laufzeit 01.06.2017 - 01.06.2018 (wenn vor dem Ablauf nicht eher als 3 Wochen gekündigt wird, verlängert...
  3. 1. Vermietung nach Eigennutzung

    1. Vermietung nach Eigennutzung: Guten Tag. Ich werde dieses Jahr beruflich den Wohnort wechseln und möchte meine Wohnung vermieten. Nun habe ich eine Frage die ich über die...
  4. selbst genutzte Eigentumswohnung teilweise untervermieten 1 Zimmer

    selbst genutzte Eigentumswohnung teilweise untervermieten 1 Zimmer: Hallo ich möchte meine selbst genutzte Eigentumswohnung teilweise untervermieten 1 Zimmer davon knapp 12 Quadratmeter groß das Zimmer Darf der...
  5. selbst genutzte Eigentumswohnung und 1 Zimmer untervermieten

    selbst genutzte Eigentumswohnung und 1 Zimmer untervermieten: Hallo ich möchte meine selbst genutzte Eigentumswohnung teilweise untervermieten 1 Zimmer davon knapp 12 Quadratmeter groß das Zimmer Darf der...