2-3 Zimmer Wohnung in Berlin gesucht.

Diskutiere 2-3 Zimmer Wohnung in Berlin gesucht. im Immobilien - Suche Forum im Bereich Immobilien Forum; Hallo, Ich habe mal eine Frage. Gibt es da draussen Vermieter mit Herz , die an eine bald kleine Familie vermieten würden? Ich bin im 5. Monat...

  1. #1 Michaela1983, 28.05.2018
    Michaela1983

    Michaela1983 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich habe mal eine Frage. Gibt es da draussen Vermieter mit Herz , die an eine bald kleine Familie vermieten würden?
    Ich bin im 5. Monat schwanger und wir haben das Problem, dass wir aufgrund von HartzIV und negativer Schufa keine Wohnung finden. Unsere Schufa-Einträge lassen sich erklären. Meiner ist im Jahre 2006 oder 2007 passiert. Aufgrund von einem Disposition. Ich hatte damals angefragt wegen Ratenzahlung. Haben sich nie gemeldet. Jahre später sehe ich den Schufa-Eintrag rief dort an und man sagte mir es wäre aufgrund eines Systemfehler wegen Systemumstellung soweit gekommen.
    Bei meinem Freund war es jugendlicher Leichtsinn als er 18 wurde mit einem Handyvertrag. Niemand von uns möchte jemals wieder in der Schufa landen. Wir achten seitdem extrem darauf, dass alle Rechnungen bezahlt sind. Ich will mal fragen ob hier vielleicht jemanden mit Herz kennt der uns eine Chance geben würde?
    Wir sind echt verzweifelt.
    Würde mich freuen, wenn jemand eine Antwort parat hätte.

    Vielen Dank.

    P.S: Ich weiss um die Wohnungsnot in Berlin, aber ich habe schon eine Tochter, die in Berlin lebt. Würde wieder gerne den nahen Anschluss haben. Bin damals schon aus Verzweiflung nach Zehdenick gezogen.
     
  2. Anzeige

  3. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.100
    Zustimmungen:
    2.129
    Ort:
    Münsterland
    Wovon?

    Ich als Vermieter habe noch nie eine Schufa-Auskunft gesehen. Ich weiß echt nicht, wie sowas aussieht!
    Was aber bei mir aber fast sofort zur Absage führt, sind Mietinteressenten, die direkt von ihren Problemen erzählen, Verständnis verlangen, von "Systemfehlern" reden, und/oder extra betonen, wie zuverlässig etc. sie sind.

    Ich als Vermieter möchte eine Wohnung vermieten an jemanden, der diese Wohnung mieten möchte. Ob und wie stark derjenige verzweifelt ist, interessiert mich nicht und schreckt mich eher ab.

    Dein Beitrag geht ich die Richtung "Ich kann ja selbst nichts dafür, dass die ganze Welt gegen mich ist und alles schief läuft". Sowas kommt bei Vermietern (zumindest bei mir) überhaupt nicht gut an.
     
    immobiliensammler, Gefrustet, Nanne und 3 anderen gefällt das.
  4. #3 Michaela1983, 28.05.2018
    Michaela1983

    Michaela1983 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das mag sein. Aber jeder hat bislang Schufa verlangt. Sie sind der erste der sagte er braucht sowas nicht. Alle anderen sehen die Schufa und sagen sofort ab bzw. Melden sich erst gar nicht mehr. Deswegen habe ich es auf diesem Weg versucht. Und versucht gleich alles zu erklären. Aber wie ich sehe ist kein Weg recht. Wie macht man es nun richtig?
     
  5. #4 ehrenwertes Haus, 28.05.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.241
    Zustimmungen:
    2.500
    Also ein Herz haben ganz sicher alle Vermieter. Ohne hat man ein riesen Problem mit dem Leben und dann können auch Ärzte nicht mehr helfen.

    Ganz sicher gibt es auch viele Vermieter welche an junge Familien vermieten.

    Aber es gibt nur ganz wenige Vermieter, die von einem Wohnungssuchenden so angesprochen werden möchten, wie du es hier versuchst.

    Betteln, Jammern und Flehen mag bei Ämtern (oder in Fußgängerzonen) manchmal weiter helfen. Außerhalb dieser sehr begrenzten Bereiche hinterläßt das aber einen unseriösen Eindruck. Du willst ja keine Spende, sondern eine Wohnung.

    Ich denke dein Wohnungsproblem hat nicht nur mit Schufaeinträgen zu tun, sondern mit der Art deiner Selbstdarstellung.

    Versuch doch mal wirklich sachlich an die Sache ran zu gehen ohne den "Hilfsbedürftigfaktor".
    Überlege dir, welche belegbaren Argumente für dich als Mieter sprechen, ohne dabei aufdringlich oder überzogen zu wirken oder den Samariter im Vermieter zu suchen.
    Wie willst du z.B. überzeugen als pünktlicher Mietzahler? Zahlt das JC, oder lebt ihr von Arbeitseinkommen, der Erbtante oder ... ?
    Wenn du diese Hürde schaffst, solltest du auch das Schufathema sachlich erklären können falls die Frage danach gestellt wird, ohne das es dir zwangsweise negativ ausgelegt wird.

    Aber mach dir bitte auch bewußt, es gibt viele Wohnungssuchende mit solchem Eintrag. Die meisten davon finden trotzdem ein Dach überm Kopf.
    Es kann also nicht nur daran liegen.
     
    Berny gefällt das.
  6. #5 Michaela1983, 28.05.2018
    Michaela1983

    Michaela1983 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ok. Danke. Ich werde es mal anders versuchen.
     
  7. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.100
    Zustimmungen:
    2.129
    Ort:
    Münsterland
    Würdest du dir selbst nach so einer "Bewerbung", wie sie im ersten Beitrag zu lesen ist, mehrere 10- oder gar 100-tausend Euro leihen?
    Oder dein Auto vermieten?

    Siehste.
     
    Berny gefällt das.
  8. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    896
    Michaela. so gerne wie ich Dir helfen würde, kann ich mich den Bedenken der anderen User leider nur anschliessen.
     
  9. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.393
    Zustimmungen:
    1.293
    Bei einem VM mit 2 Herzen und wenig Verstand anmieten.
     
  10. #9 Papabär, 28.02.2019
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.267
    Zustimmungen:
    1.842
    Ort:
    Berlin
    Really?
    Also ich mag diese Schufaauskünfte auch nicht ... aber wenn jemand dort gar keinen Eintrag hat, kriegt der von mir nicht mal einen Besichtigungstermin. Kein Schufaeintrag = kein Girokonto ... und da will ich dann den Grund schon garnicht mehr wissen.

    Kleiner Tipp aus aktuellem Anlass: Die Immobilienanzeigen gut lesen und verstehen. Ich hatte gerade heute wieder eine Interessentin am Telefon, die der Meinung war der Satz "Bitte melden Sie sich ausschließlich per eMail über die Schaltfläche "Anbieter kontaktieren" im oberen Teil des Exposés" würde nur für alle anderen gelten. Von jemandem, der nicht mal in der Lage ist ein Inserat zu lesen, kann ich wohl kaum erwarten, das er einen Mietvertrag versteht.
     
    Wohnungskatz, dots und Nanne gefällt das.
  11. #10 Newbie15, 28.02.2019
    Newbie15

    Newbie15 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.04.2015
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    247
    Als Vermieter kann man durchaus denken. Alte Einträge von vor über 10 Jahren spielen da keine so große Rolle.

    Ihr bezieht Hartz 4? Aufstockend oder als alleinigen Lebensunterhalt? Wie lange schon (musst du nicht hier beantworten, aber das würde ich als Vermieter fragen)? Besteht die Möglichkeit und auch die Absicht, in naher Zukunft einer Beschäftigung nach zu gehen? Bei Hartz4-Mietern ist im Zweifelsfall halt nichts zu holen und so stehen die weit unten auf der Liste, insbesondere wenn die Situation schon lange andauert und mangels ausreichender Schul- und Berufsausbildung keine Änderung in Sicht ist.

    Da hilft dann nur noch, in einer Gegend zu suchen, in der man wenig bessere Konkurrenz hat. Also weiter ins Umland weg von den nachgefragten Vierteln.
     
  12. #11 ehrenwertes Haus, 28.02.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.241
    Zustimmungen:
    2.500
    Nanne wärmt den Thread nach rund 3/4 Jahr wieder auf und siehe da, er ist wieder brandaktuell :003sonst:
     
    GJH27 gefällt das.
  13. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    1.367
    Ort:
    Noris
    Das aber wenigstens mit einem Hinweis, der verdammt viel Substanz hat und wirklich weiterhilft. Hätt auch einfach bloß belangloses Blabla werden können.

    :respekt
     
    dots gefällt das.
  14. #13 immobiliensammler, 28.02.2019
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.795
    Zustimmungen:
    2.930
    Ort:
    bei Nürnberg
    Doch, sogar mehr als aktuelle Einträge - reinzurutschen kann schon mal passieren, aber wenn die Forderung auch nach 10 Jahren noch nicht bezahlt (und damit längst gelöscht) ist ...........
     
    FMBerlin gefällt das.
  15. #14 Papabär, 28.02.2019
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.267
    Zustimmungen:
    1.842
    Ort:
    Berlin
    AAHRGH! Ich äh ... ich muss weg. :006sonst:

    (Wo ist das Loch im Boden, wenn man´s mal braucht?)
     
  16. #15 RP63VWÜ, 28.02.2019
    RP63VWÜ

    RP63VWÜ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2018
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    194
    Man könnte dies aber doch zum Anlass nehmen, der jungen (jetzt) Mutter nachträglich zur Geburt zu gratulieren!
    Immerhin ist das Kind jetzt schon vier Monate alt …
    (und zumindest ich wünsche ihr, dass sie aus den hiesigen durchaus launigen, aber berechtigten Einwänden gelernt hat und eine Wohnung bekommen hat)
    :musik011:
     
    dots, immobiliensammler, Wohnungskatz und einer weiteren Person gefällt das.
  17. #16 FMBerlin, 28.02.2019
    FMBerlin

    FMBerlin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2013
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    66
    Ein möglicher Grund ist ein Girokonto bei der Deutschen Apotheker- und Ärztebank eG - die melden ihre Girokonten nämlich nicht an die Schufa. Apotheker- / Ärztepleiten sind auch eher selten.
     
  18. jorgk

    jorgk Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2015
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    95
    Das ist nicht immer richtig: Deutsches (uralt) Girokonto (Postbank, also als sie noch 'echt' war), lange im Ausland, danach hat es Jahre gedauert, bis bei Schufa gelistet (faktisch nur wegen Selbstauskunft und später wg. 'normalem' Verhalten, also Bonitätsabfragen von Versandhändlern).
    YMMV.
     
  19. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    6.052
    Zustimmungen:
    2.991
    Ort:
    Mark Brandenburg
    ehm - nö - garnichtmal. So zumindest die Aussage eines Insolvenzverwalters (FR für Insolvenzrecht) wie auch ein kundiger Blick unter Insolvenzbekanntmachungen. Bei letzterem muss man halt mind. zwei Datenbanken übereinanderlegen, da als Freiberufler die als "Unternehmen" nicht so ins Auge stechen. Aber aufgrund der relativ planbaren Abrechnungssituation sind solche Insolvenzen für einen guten Buchhalter leicht wieder ins Lot zu bringen und die Praxen/Apotheken können weiter laufen. Ursache meist ein etwas unglückliches Händchen in Verbindung mit einer Überschätzung der echten Einnahmen, also genau wie bei den kleinen Handwerkern, nur ist in der FA-Ausbildung im Gegensatz zur Meisterschule kein Wirtschaftsteil enthalten. Auch die zum Teil horrenden Kosten zur Einrichtung/Übernahme einer eigenen Praxis werden gerne zu optimistisch kalkuliert.
     
Thema:

2-3 Zimmer Wohnung in Berlin gesucht.

Die Seite wird geladen...

2-3 Zimmer Wohnung in Berlin gesucht. - Ähnliche Themen

  1. Wohnung in 4er-WG umbauen

    Wohnung in 4er-WG umbauen: Moin zusammen! Ich bin neu hier im Forum und hoffe mal, dass mein Beitrag hier im richtigen Unterforum landet. Aktuell plane ich mit meinem...
  2. NK Abrechnung nach Auszug aus der Wohnung

    NK Abrechnung nach Auszug aus der Wohnung: Hallo, der Vormieter meiner Wohnung ist im April 2019 ausgezogen. Die letzte Miete (März) hat er nicht bezahlt. Da er eine Kautionsversicherung...
  3. Küche in Wohnung: Herd selbst angeschlossen - darf ich das?

    Küche in Wohnung: Herd selbst angeschlossen - darf ich das?: Hallo miteinander, ich bin neu hier und hab mal eine technisch-rechtliche Frage an alle erfahrenen Vermieter. Wir haben in eine Mietwohnung wo...
  4. Ein Eigentümer überbelegt seine Wohnung in der WEG. Asozial?

    Ein Eigentümer überbelegt seine Wohnung in der WEG. Asozial?: Hallo, ich wohne in einer WEG. Allerdings nur zur Miete in einer der Wohnungen. Eine der Wohnungen wurde vor ein paar Monaten verkauft. Wer die...
  5. Mietkauf mit vermieteten Wohnungen

    Mietkauf mit vermieteten Wohnungen: Hallo, ich bin Eigentümer eines Einfamilienhauses mit Einliegerwohnung (beide Wohnungen vermietet). Ich erziele Mieteinnahmen von € 10.000 p.a....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden