2 benachbarte Garagenkomplexe

Diskutiere 2 benachbarte Garagenkomplexe im Mietvertrag über Gewerberäume Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Hallo liebe Forumuser, es geht hier um 2 benachbarte Flurstücke. Auf Flurstück A sind 11 Garagen, welche seit längerem schon privatisiert sind....

  1. #1 Mutzel82, 13.11.2017
    Mutzel82

    Mutzel82 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forumuser,

    es geht hier um 2 benachbarte Flurstücke.
    Auf Flurstück A sind 11 Garagen, welche seit längerem schon privatisiert sind.
    Auf dem Nachbargrundstük B sind 28 Garagen, welche erst vor Kurzem ins Privateigentum übergegangen sind.

    Das Grundstück B (auf dem sich auch die Fahrgasse befindet) ist mit zahlreichen Wegerechten belastet, zum einen für die 11 Eigentümer des Flurstückes A und zum anderen auch für 5 weitere Anwohner.

    Für die benannten Garagen beider Flurstücke gibt es keine einzelnen Grundbücher, sodass es sich hierbei m.M. nach jeweils um eine Bruchteilsgemeischaft handelt und das WEG hier nicht zum Ansatz kommt.
    Auch wurden keine sonstigen Regelungen (eine Gemeinschaftsordnung o.ä.) getroffen. Ein Verein wird ebenso nicht in Betracht gezogen.
    Die Fahrgasse für beide Garagengemeinschaften befindet sich allerdings ausschließlich auf dem Flurstück der nun privatisierten Garagen, also auf Grundstück B.
    Und hier besteht nun das Problem....wer kommt hier für den Winterdienst auf und wie würdet ihr das regeln?
    Auf der Einladung für eine Zusammenkunft ALLER wurde bereits hingewiesen, dass jeder Eigentümer eine Stimme hat...was aber wenn jemand mehrere Garagen hat? Hat er dann soviele Stimmen, wie er Garagen hat?
    Und ist es rechtens, dass bei Nichtteilnahme dies als Stimmenthaltung zu werten ist?
    Was die Versicherung sowie die Instandhaltung des von beiden genutzten Weges betrifft verhält es sich ja genauso kompliziert wie mit dem Winterdienst...!
    Momentan sind einige Eigentümer des Grundstückes A damit einverstanden, die Kosten (Winterdienst, Instandhaltung) mit zu tragen aber eben nicht alle, weil das bisher auch nie Thema war....gilt hier das Mehrheitsprinzip und die die sich nicht beteiligen wollen, müssen dann einfach zahlen?

    Sorry für diese verworrene Story :-) ....und danke schonmal für Eure Hilfen!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BHShuber, 13.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2017
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    4.253
    Zustimmungen:
    1.862
    Ort:
    München
    Hallo,

    dann lese man doch mal einfach nach was in den Wegerechten, bzw. Geh- und Fahrtrecht vereinbart ist, meist nichts, dann gilt, jeder nach seinem Gutdünken ohne einen Anderen dabei zu behindern, das Recht zur Ausübung des Geh- und Fahrtrechts sollte so schonend wie einem zumutbar ist, den anderen Eigentümern gegenüber in Anspruch genommen werden.

    Wenn die Gemeinschaft hier keine Regelung untereinander findet macht jeder wie er es für richtig empfindet. Für die Verkehrssicherungspflicht werden allerdings alle für alles herangezogen, Verantwortlich hierfür sind alle.

    Gruß
    BHShuber
     
Thema:

2 benachbarte Garagenkomplexe

Die Seite wird geladen...

2 benachbarte Garagenkomplexe - Ähnliche Themen

  1. KFW-Förderung 153 - 2 Wohneinheiten im DHH

    KFW-Förderung 153 - 2 Wohneinheiten im DHH: Hallo zusammen, ich plane eine DHH in der 2 kleine Wohnungen sind. mit ca 60m². Aufgrund des KFW 55 Standard bekommt man einen günstigen Kredit...
  2. 2-3 Zimmer Wohnung in Berlin gesucht.

    2-3 Zimmer Wohnung in Berlin gesucht.: Hallo, Ich habe mal eine Frage. Gibt es da draussen Vermieter mit Herz , die an eine bald kleine Familie vermieten würden? Ich bin im 5. Monat...
  3. Teilungserklärung vorrangig vor § 25 Abs. 2 WoEigG. Rechtsquelle?

    Teilungserklärung vorrangig vor § 25 Abs. 2 WoEigG. Rechtsquelle?: Hallo, es mangelt im Internet nicht an Darlegungen, bezüglich des Stimmgewichts bei Abstimmungen in Eigentümerversammlungen hätten die...
  4. Neubestellung des Verwalters, 5 WE - 2 ET, MEA / Kopfprinzip?

    Neubestellung des Verwalters, 5 WE - 2 ET, MEA / Kopfprinzip?: Hallo! Unser Verwalter legt ca. 1 Jahr vor Ablauf der Vertragsdauer aus wichtgem Grund seine Tätigkeit nieder. Das akzeptieren wir, ein ET mit...
  5. 2-Parteien-Haus

    2-Parteien-Haus: Hallo, ist es Pflicht in einem Objekt mit zwei Wohneinheiten eine Hausverwaltung zu haben oder könnte man das auch selbst regeln? Die zwei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden