2 Familienwohnung mit 2 Einliegerwohnung vermieten

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von KarlMeiDroppe, 07.02.2014.

  1. #1 KarlMeiDroppe, 07.02.2014
    KarlMeiDroppe

    KarlMeiDroppe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Wir haben uns vor einem Jahr ernsthaft für ein angebotenes 4 Familienhaus interessiert.
    Leider kam der Kauf dann aber nicht zustande da es sich bei dem Objekt eigentlich offiziell um ein 2 Familienhaus mit 2 "inoffiziellen" Wohnungen handelte welches damals aber auch an vier unabhängigen Parteien vermietet war. Laut Flächennutzungsplan handelte es sich auch nur um ein zwei Familienhaus und ein 4 Familienhaus war dort auch nicht erlaubt ( Anzahl Stellplätze usw. ). Wir haben damals auch auf Anraten unserer Bank dann davon die Finger gelassen.
    Nun wird exakt dasselbe Objekt als 2-Familienhaus mit zwei Einliegerwohnungen angeboten. Eigentlich hatte uns das Objekt damals sehr gut gefallen wenn nur das oben geschilderte Problem nicht gewesen wäre.
    Meine Frage ist nun auf was man achten müsste um zu sehen ob das Problem ggf. gelöst wurde. Irgend ein vielleicht nun geänderter Eintrag im Flächennutzungsplan ???
    Ist es eigentlich möglich in solch einem Objekt getrennt die Mieten von allen vier Parteien zu erheben oder müssten die Mieter der zwei Einliegerwohnungen als Untermieter der Mieter der zwei offiziellen Wohnungen auftreten ? Der Preis ist ca. derselbe wie vor einem Jahr ! Ist es dadurch jetzt nicht überteuert ?

    Danke

    Peter
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo


    ich halte das für ein sehr seltsames Konstrukt. Wenn man sich überlegt das ein Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung dann eigentlich ein Zweifamilienhaus ist...

    Zuerst dachte ich auch das es sich um eine Art Doppelhaus jeweils mir Einliegerwohnung handelt, aber dem ist offenbar nicht so.

    Der Preis an sich wird im Prinzip durch Angebot und Nachfrage gebildet, aber doch nicht durch die Bezeichnung ZFH oder. MFH.

    Wie das baurechtlich aussieht und ob da was illegal ist kann ich aber nicht beantworten.

    VG Syker
     
  4. #3 KarlMeiDroppe, 07.02.2014
    KarlMeiDroppe

    KarlMeiDroppe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Es ist ein dreistöckiges Haus mit normalen Wohnungen im Erdgeschoss und im 1.Stock. Dazu wurde vor ein paar Jahren das Dachgeschoss ausgebaut indem sich die nun als 'Einliegerwohnungen' ausgezeichneten zwei 1-Zimmerwohnungen incl Küche und Bad befinden
     
  5. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Ich denke ich habs gesehen.
    Bei der Betitelung war es ein leichtes ein passendes expose im Internet zu finden.

    Am besten mal beim Verkäufer fragen was Sache ist und ggf. die Angaben beim Bauamt und anderen zuständigen Behörden abgleichen.

    VG Syker
     
  6. #5 KarlMeiDroppe, 07.02.2014
    KarlMeiDroppe

    KarlMeiDroppe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 Saarbotakt, 13.02.2014
    Saarbotakt

    Saarbotakt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Sollte es noch aktuell sein:
    Wenn der Spitzboden ausgebaut wurde, sollte es hierfür eine Baugenehmigung geben. Die Vorgaben weichen zwar von Bundesland zu Bundesland ab, aber grundsätzliches gilt es eigentlich überall zu beachten. Und da wir auch mit dem Gedanken gespielt hat in dem Haus welches wir erwerben wollen, den Dachboden auszubauen, habe ich mich ein wenig informiert.
    Was dabei zu beachten ist:
    - Statik der obersten Geschossdecke (also der Boden der beiden "Einliegerwohnungen")
    - Zweiter Rettungsweg für die Wohnungen (Kann die Feuerwehr mit einer Leiter entfluchten oder müsste ein Ausstieg auf dem Dach geschaffen werden)
    - Entspricht der zugang zu den Wohnungen der für dein Bundesland gültigen Bauordnung (Treppen müssen gerade in einem MFH eine bestimmte Breite etc haben. Eine Wendeltreppe reicht da selten)

    Die Tatsache, dass bisher ja alles geklappt hat, ist kein Freibrief. Schwarzbau bleibt Schwarzbau und auch eine nachträgliche Genehmigung ist nicht immer möglich. Meistens geht es so lange gut, bis was passiert. Und sollte es mal zu einem Brand kommen und sich jemand im DG verletzten oder gar sterben, möchte ich mir nicht die unangenehmen Fragen der UBA, Kripo oder Versicherungen gefallen lassen.
    Ein Bekannter von mir hat sich in 2012 ein Einfamilienhaus gekauft. Der Dachboden war auch ausgebaut. Erst als er irgendwann die Gebäudeversicherun g gewechselt hat, hatte er bemerkt, dass die zusätzlichen qm im DG bisher nicht mitversichert waren.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Kann der Verkäufer dir eine Baugenehmigung vorzeigen, sollte es in Ordnung sein. Kann er das nicht, entweder Finger weg oder die einzelnen Nachweise (Statik, Fluchtwege, Versicherung) vorzeigen lassen.
     
  8. #7 KarlMeiDroppe, 13.02.2014
    KarlMeiDroppe

    KarlMeiDroppe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hat sich erledigt...

    Nach Telefonat mit dem Makler hat das Objekt noch denselben 'rechtlichen' Status wie vor einem Jahr.

    Also lassen wir auch jetzt die Finger davon !
    Wobei eigentlich soweit ich mich erinnern kann nichts von deinen Punkten ein Problem darstellen würde.

    Trotzdem Danke für die ausführliche Antwort...
     
Thema:

2 Familienwohnung mit 2 Einliegerwohnung vermieten

Die Seite wird geladen...

2 Familienwohnung mit 2 Einliegerwohnung vermieten - Ähnliche Themen

  1. Kaution...2 oder 3 KM..da war doch was

    Kaution...2 oder 3 KM..da war doch was: Mahlzeit! Habe eben mal durchs Forum gewühlt aber leider nicht das gefunden, was ich irgendwie im Hinterkopf habe.. Folgendes, ich bin der...
  2. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  3. Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?

    Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?: Guten Abend, ich bin Vermieter und habe das Gewerbe vom vor Besitzer übernommen. Der vor Besitzer hat Gas Vertrag von den Stadtwerke. Und Gewerbe...
  4. HTTPS und HTTP/2 Nutzung

    HTTPS und HTTP/2 Nutzung: Hallo zusammen, Das Vermieter-Forum nutzt nun als eines der wenigen / ersten Foren in Deutschland HTTPS und HTTP/2. Das heißt nichts anderes,...
  5. Feuchte Wohnung vermieten

    Feuchte Wohnung vermieten: Hallo, ich habe eine Wohnung, die schon immer ein Problem mit aufsteigender Feuchtigkeit in den Wänden hatte. Vor 2 Jahren habe ich diese etwas...