2 Mieter und nur eine Heizung?

Dieses Thema im Forum "Heizung" wurde erstellt von Diana, 14.05.2012.

  1. Diana

    Diana Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Meine Großeltern haben folgendes Problem:

    Sie sind vor kurzem in ein 2 Familien Haus gezogen. In dem ganzen Haus gibt es nur einen Stromzähler, einen Wasser- und einen Gaszähler. Über ihnen wohnt die andere Mieterin. Nach 4 Monaten haben sie eine EWE Nachzahlung von 1050 Euro bekommen. Die Strom-, Wasser- und die Heizkosten der anderen Mieterin werden über meine Großeltern abgerechnet und sie zahlt ihnen jeden Monat für alles 150 Euro. So hat es der Vermiter beschlossen. Das heißt, wenn sie mehr verbraucht, dann müssen meine Großeltern für sie zahlen. Ich glaube das, dass irgendwie nicht sein kann, dass der eine Mieter ( in diesem Fall meine Großeltern) für den andern Mieter zahlen müssen. Bei dem Einzug haben meine Großeltern den Vermieter gebeten getrennte Zähler zu machen, aber der hat abgelehnt.
    Haben meine Großeltern ein Recht auf getrennte Zähler ( Heizung)??
    Danke im Vorraus :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 15.05.2012
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Unabhängig davon, ob die von dir geschilderte Situation rechtens ist oder nicht, sehe ich das Problem an ganz anderer Stelle:

    Warum haben deine Großeltern etwas gemietet, was ihnen nicht zusagt?
     
  4. Diana

    Diana Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ja da fragst du was :D ich glaube die haben einfach nicht damit gerechnet, dass die andere Mieterin so viel verbraucht
     
  5. #4 Pharao, 15.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2012
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.853
    Zustimmungen:
    501
    :wink5: Diana,

    es ist nicht unüblich, das es zB nur einen Wasserzähler für`s gesamte Haus gibt. Hier wird der Anteil oft entweder nach Personen oder m2 errechnet. Das sollte aus dem Mievertrag aber hervorgehen und wäre dann soweit in Ordnung.

    Auch bei einer Zentralheizung gibt es nur einen Gaszähler. Nur wird hier normaler Weise dann an den einzelnen Heizkörpern der Verbrauch gemessen und dann umgerechnet. Früher wären das diese Verdampferröhrchen, neuere Methode wäre die digitale Messung.

    Das es nur einen Stromzähler für zwei Wohnungen gibt, habe ich allerdings bis Dato noch nie gehört. Interessant wäre ja, was passiert wenn deinen Großeltern der Strom abgeklemmt wird. Dann hätte ja die Nachbarwohnung auch keinen Strom mehr .....

    In wieweit dein geschilderter Fall (also was die Heizung & den Strom angeht) Gültigkeit besitzt, kann ich leider nicht beurteilen. :unsicher026: Es gibt zwar m.E. auch die Möglichkeit im Mietvertrag ggf eine Pauschale zu vereinbaren, aber dann würden m.E. die Mehrkosten der Vermieter tragen müssen. So wie es aber bei dir anscheinend der Fall ist, das der Strom & die Heizung ohne Verbrauchsmessung einfach aufgeteilt wird, kann ich mir fast nicht vorstellen, das dies Gültigkeit besitzt.

    Und genau das kann eigentlich m.E. nicht richtig sein was die Heizung & den Strom betrifft. Sorry, aber ich zahle doch nicht meinem Nachbarn die Saunatemperaturen die sie sich ggf in ihrer Wohnung halten oder den Strom den der Nachbar verbraucht .....

    Falls kein anderer User dazu was sicheres sagen kann, würde ich dir empfehlen zu einem Mieterverein oder einen Anwalt mal zu gehen um dich dort zu erkundigen.
     
  6. #5 lostcontrol, 15.05.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.606
    Zustimmungen:
    831
    wurde das mietvertraglich vereinbart?
    was steht denn GENAU im mietvertrag bezüglich betriebskosten?
     
  7. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Nach Heizkostenverordnung hat der Vermieter eine verbrauchsabhängige Abrechnung zu erstellen. Da kann er im Mietvertrag vereinbaren was er will, es wäre nichtig.

    Der Gaszähler muss normalerweise vom Vermieter bezahlt werden. Tut er das nicht würde ich die Vorauszahlungen und Abrechnung vom Versorger von der Miete einbehalten. Diese Kosten kann er sich im Zuge einer Nebenkostenabrechnung wiederholen.

    Beim Strom hast Du Anspruch auf einen eigenen Tarifzähler. Messplatzerstellung muss der Vermieter tragen.

    Beim Wasser ist es von Bundesland zu Bundeland unterschiedlich. Manche schreiben Wohnungswasserzähler vor und manche nicht. Jedoch muss auch hier der Vermieter die Kosten erstmal tragen und legt diese dann auf die Mieter nach dem vereinbarten Schlüssel oder Zählern, falls vorhanden, um.
     
Thema: 2 Mieter und nur eine Heizung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eine heizung zwei zähler

    ,
  2. 1 gaszähler 2 parteien

    ,
  3. getrennte gaszähler

    ,
  4. zwei wohnungen eine heizung,
  5. wenn 2 mieter nur einen gaszähler haben,
  6. zentralheizung getrennte zähler,
  7. 2 mietwohnungen und nur einen gaszähler ist das erlaubt,
  8. gaszähler für zwei wohnungen,
  9. 1 heizung 2 gaszähler,
  10. zwei mietparteien 1 gaszähler,
  11. getrennte gaszähler miete,
  12. eine heizung zwei wohnungen,
  13. gaszähler getrennt,
  14. 2 mietparteien 1 stromzähler,
  15. eine heizung für zwei wohnungen,
  16. 2 mieter 1 stromzähler,
  17. 1 gaszähler 2 wohnungen,
  18. nur ein stromzähler ,
  19. nur ein stromzähler im ganzen haus,
  20. gaszähler für mieter,
  21. muss mieter neuen gaszähler zahlen,
  22. stromkosten heizung 2 familien haus,
  23. neue heizung kein gaszähler,
  24. Stromzähler bei zwei Mietparteien,
  25. gasheizung getrennte zähler
Die Seite wird geladen...

2 Mieter und nur eine Heizung? - Ähnliche Themen

  1. Kaution...2 oder 3 KM..da war doch was

    Kaution...2 oder 3 KM..da war doch was: Mahlzeit! Habe eben mal durchs Forum gewühlt aber leider nicht das gefunden, was ich irgendwie im Hinterkopf habe.. Folgendes, ich bin der...
  2. Wäre das für euch ein Grund, die Heizung-/ Sanitär Firma zu wechseln?

    Wäre das für euch ein Grund, die Heizung-/ Sanitär Firma zu wechseln?: Also, die Firma hat den Auftrag regelmäßig nach den Heizungen zu schauen. Jetzt ist im 2. UG schon seit einer Woche nass. Ich dachte es kommt von...
  3. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  4. An Alle MFH´ler, in denen Heizung per WMZ abgerechnet wird.

    An Alle MFH´ler, in denen Heizung per WMZ abgerechnet wird.: Hallo, bei mir im MFH sind die WMZ´s für die Heizung jeder Wohnung alle zentral im Heizraum. Geht da auf dem Weg zu den Wohnungen viel Energie...
  5. Mieter nervt/droht

    Mieter nervt/droht: Hallo, ich habe ja eine Mieterin die mit ihrem Nachbarn Probleme hat. Der Nachbar ist zum Glück nicht mein Mieter. Besagter Nachbar ließ mir über...