3 Mieter im Vertrag, einer zieht aus...

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Daniel9976, 18.06.2013.

  1. #1 Daniel9976, 18.06.2013
    Daniel9976

    Daniel9976 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Gemeinde ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    Folgendes:
    Ich vermiete eine Wohnung mit 3 eingetragenen Mietern im Vertrag.
    Einer ist wohl ausgezogen, und die anderen haben mich darüber informiert.
    Nun sagen diese, dass Sie die Wohnung nicht zu zweit finanzieren können und auf die Zahlung des Dritten angewiesen sind. Sie hätten sich schlau gemacht und es wäre Ihr Recht nur 2/3 der Miete zu bezahlen, das andere Drittel müsste ich von dem "Ausgezogenen" einfordern, stimmt das?
    Dazu habe ich keine Kündigung von ihm bekommen, kann er eigentlich einfach einzeln rauskündigen oder müssen da alle zustimmen inkl. mir als Vermieter?
    Sollte der "Dritte" die Miete nicht bezahlen müssen dann die Zwei anderen dafür aufkommen?
    Ich weiß viele Fragen auf einmal, hoffe trotzdem auf einige hilfreiche Antworten.

    Vielen Dank schonmal dafür!

    Gruß
    Daniel9976
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martens, 18.06.2013
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    moin Daniel,

    einmal fragen reicht. :)
    Ich habe den anderen Beitrag gelöscht.

    Sofern drei Mieter gemietet haben, haftet jeder einzelne für den kompletten Betrag, das heißt dann gesamtschuldnerisch. Der Gläubiger kann sich somit den Schuldner aussuchen, gegen den er vorgehen will. Meist nimmt man den, dessen finanzielle Lage am ehesten einen Erfolg verspricht.

    Ob jemand ausgezogen ist oder nicht spielt keine Rolle, der unterschriebene Mietvertrag ist einzuhalten, also ist die Miete weiterhin zu zahlen. Kündigen dürfen übrigens nur alle drei gemeinsam...

    Christian Martens
     
  4. #3 Daniel9976, 18.06.2013
    Daniel9976

    Daniel9976 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Christian,

    zuerstmal Entschuldigung für den Doppelpost, kommt nicht mehr vor.

    Super vielen Dank für deine Antwort, das erleichtert mich sehr und hilft mir jetzt eine klare Aussage zu machen.

    Tolles Forum !!!

    Gruß

    Daniel
     
  5. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi Daniel9976

    also ich kann mich nur "Martens" Meinung anschliessen.

    Letztlich nicht dein Problem wie die das lösen, aber den Ärger dem Geld hinterher zu laufen hast du dann wahrscheinlich trotzdem mit denen und ob`s bei denen was zu holen gibt, das steht ja ggf. auf einem anderen Blatt.
     
  6. #5 Daniel9976, 19.06.2013
    Daniel9976

    Daniel9976 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Guten Morgen zusammen,

    danke für eure Antworten.

    Ja dem Geld werde ich wohl hinterher rennen müssen, aber kann ich da wenigsten die Kaution einbehalten, ist mein Recht oder?

    Danke nochmals...

    Gruß
    Daniel
     
  7. #6 Martens, 19.06.2013
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Ja, die Mietsicherheit darf für Mietausfälle verwendet werden, gibt es denn bereits Mietausfälle?

    Christian Martens
     
  8. #7 Daniel9976, 19.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2013
    Daniel9976

    Daniel9976 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ja in den letzten 3 Monaten kamen nur 2/3 pünktlich an, der Rest wurde aber dann 7 Tage später überwiesen. Ich hätte damals schon härter durchgreifen müssen oder?

    Also ich befürchte schwer, dass die Miete jetzt ausbleiben wird, denn gestern riefen mich die Mieter an und sagten sie wollen die Wohnung kündigen da zu teuer, aber bevor sie keine neue Wohnung hätten würden sie drin bleiben.

    Also ich habe ein sehr schlechtes Gefühl dabei, denn die Kaution deckt ja nur 2 Monate ab.

    Wie würdest Ihr vorgehen jetzt ?

    Danke und Gruß
    Daniel
     
  9. #8 Pharao, 19.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2013
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    naja, 7 Tage ist m.E. jetzt noch kein Beinbruch. Durchgreifen würde ich erst, wenn die Miete wirklich sehr häufig unregelmässig und mehr als 10 Tage verspätet kommt.

    Solange das also nur ein Einzelfall ist, würde ich darüber wegsehen und das nicht überbewerten.

    Wenn die Miete ausbleibt, dann mahnst du eben immer brav ab, bis du evtl sogar einen Kündigungsgrund hast. Wie die das mit der Miete machen oder der neuen Wohnung, das muss dir egal sein, das ist das Problem des Mieters.

    WIe schon gesagt worden ist, die Kaution gibt`s ja ggf. auch noch, was aber nicht bedeutet, das der Mieter die Kaution "abwohnen" darf !

    Wenn die verbleibenden Mieter ihren Teil zahlen und nur 1/3 pro Monat nicht kommen sollte, dann müsste die Kaution von 2 MM ja trotzdem etwas halten, obwohl das so nicht in Ordnung wäre, denn wer weis wie die die Wohnung verlassen ?

    Mal ganz Nebenbei, du hast doch deren Einkommen vorab schon gewusst und auch was deine Wohnung kostet. Warum hast du dann hier nur 2 MM Kaution verlangt ? Gerade hier wären 3 MM sinnvoller gewesen, weil hier eben die Gefahr besteht, wenn einer Auszieht dann .....
     
  10. #9 Daniel9976, 19.06.2013
    Daniel9976

    Daniel9976 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Pharao,
    ja Du hast natürlich recht, ich hätte 3MM nehmen sollen.
    Das Problem war, die 3 hatten sich vorgestellt als Pärchen mit Mutter die Witte ist.
    Später stellte sich heraus, dass die garkein Pärchen waren, sonst hätte ich schon von Anfang abgelehnt.
    Gezeigt wurden mir Kontoauszüge da die einzige die arbeitet (auch später rausgestellt) selbstständig ist, das was ich da gesehen habe würde auch reichen um die Wohnung zu bezahlen + Wittwenrente und Beitrag vom Staat.
    Akzeptiert hatte ich auch am Anfang nur einen Hund, später stellte sich heraus dass die einfach 3 weitere gekauft hatten ohne mich zu informieren.
    Fakt ist ich wurde von Anfang an angelogen, und ich Idiot glaubte noch an die Menschlichkeit und Ehrlichkeit der Leute, dieser Fehler passiert mir aber nie wieder.
    Angst habe ich natürlich jetzt auch um den Zustand meiner Wohnung, deshalb ist für mich die Kaution auch noch wichtig, denn ich habe da kein gutes Gefühl wenn ich nächstes mal die Wohnung betrete (Neue Küche,Laminat,Fliesen,Bad etc...)

    Bin immer für Tips offen.

    Danke und

    Gruß
    Daniel

    p.s. meine andere Wohnung im EG ist über einen Makler gelaufen da ist alles wunderbar.
     
  11. #10 lostcontrol, 20.06.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    841
    deshalb haben die dich angerufen? das ist doch 'ne absolute null-aussage.
    wenn sie ausziehen wollen müssen sie kündigen, kündigungsfrist ist 3 monate und für diese 3 monate muss auch voll gezahlt werden.
    sollte das eine mündliche kündigung sein nach dem motto "wir gehen dann von heut auf morgen wenn wir was neues haben"? hast du nicht nachgefragt? was hast du geantwortet?
     
  12. #11 Daniel9976, 20.06.2013
    Daniel9976

    Daniel9976 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    darauf bin ich natürlich nicht eingegangen, schriftlich oder nichts.

    Ich habe das mehr als "Voraussage" gesehen dass die Miete bald nicht mehr gezahlt werden kann, zumindest nicht ganz.

    Hoffe es geht einen geregelten Weg bis zum Schluß, und kommt nicht zu einem Rechtsstreit.

    Gruß
    Daniel
     
  13. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.752
    Zustimmungen:
    341
    Hallo Daniel,

    ich würde die Angelegenheit so schnell es geht abschliessen und abrechnen und neu vermieten.
     
  14. #13 Daniel9976, 20.06.2013
    Daniel9976

    Daniel9976 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hi Berny,

    ja aber wie?

    Ich kann ja ohne Grund nicht kündigen, bis jetzt...
    Solange die nicht schriftl. kündigen sind mir die Hände gebunden oder?

    Oder denkst Du ich kann da was machen?
    Wenn ja lass es mich bitte wissen.

    Vielen Dank

    Gruß
    Daniel
     
  15. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.752
    Zustimmungen:
    341
    Vielleicht hilft ein Aufhebungsvertrag, wo die beiden verbleibenden M für den flüchtigen 3. M mitunterschreiben(?).
     
  16. #15 Aktionär, 20.06.2013
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    NRW
    Wird die Miete später als zum vertraglich vereinbarten Zeitpunkt (i.d.R. dritter Werktag) gezahlt, befindet sich der Mieter/Schuldner in Verzug (ab viertem Werktag).
    Dann kannst Du einen Anwalt Deines Vertrauens beauftragen die säumigen Mieter abzumahnen und da diese sich in Verzug befinden mit ihrer Zahlung, gehen die Anwaltskosten ebenfalls zu deren Lasten. So ein Schreiben animiert meist schon ausreichend zu pünktlicher Zahlungsweise.

    Zum Thema Kündigung ist ja schon alles wesentliche geschrieben worden.
     
  17. #16 lostcontrol, 20.06.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    841
    super-methode! hilft vor allem dann enorm viel, wenn die leute ohnehin keine kohle haben.
    daran verdient nur der anwalt, sonst niemand.

    von wegen. mal ganz abgesehen davon dass die mieter, die noch da wohnen ihren teil ja pünktlich bezahlen. denen ist nur nicht klar dass sie für den dritten und dessen fehler mithaften.
     
  18. #17 Aktionär, 20.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 25.06.2013
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    NRW
    Beitrag gelöscht.
     
  19. #18 Pharao, 20.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2013
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    seit wann benötigt man einen Anwalt für eine stink normale Abmahnung ? Desweiteren find ich es auch übertrieben, wenn man gleich abmahnt nur weil die Miete 1-2 Tage zu spät kommt.

    Das mag vielleicht bei dem ein oder andern Mieter klappen, aber letztlich leidet das Mietverhältnis darunter, wenn man es so übertreibt und gleich mit Anwalt ankommt wegen lappalien. Mit einer ordentlichen selber geschriebenen Abmahnung kann man den Mieter genauso gut "erziehen", wenn man das für nötig hält.
     
  20. #19 Aktionär, 20.06.2013
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    NRW
    Alles richtig Pharao, aber wenn ich mich jetzt nicht ganz verlesen habe dann schreibt der Thread-Ersteller von 3 Monaten hintereinander und das finde ich persönlich dann nicht mehr so lustig. Da kommt wohl die Revisorehre durch. :50:

    Klar kann man das auch alles selber formulieren, tue ich auch, aber wenn sich die Gegenpartei, wie hier, so merkwürdig verhält kann man auch ein bisschen Druck in die Sache bringen.
    Am Ende ist es aber immer eine Einzelfallentscheidung was man unternimmt und wie man vorgeht. Man schaut den Mietern schließlich nur vor den Kopf ... und die ihrem Vermieter auch.
     
  21. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.752
    Zustimmungen:
    341
    Den kritischen Kommentaren, v.a. @Pharao, schliesse ich mich an.

    Aktionär:

    "Wird die Miete später als zum vertraglich vereinbarten Zeitpunkt (i.d.R. dritter Werktag) gezahlt, befindet sich der Mieter/Schuldner in Verzug (ab viertem Werktag)."
    - Na schön, lassen wir den Samstag mal aussen vor.

    "Dann kannst Du einen Anwalt Deines Vertrauens beauftragen die säumigen Mieter abzumahnen und da diese sich in Verzug befinden mit ihrer Zahlung, gehen die Anwaltskosten ebenfalls zu deren Lasten."
    - Dein Wunschdenke in Gottes Ohr. Vorerst bezahlt derjenige es Anwalt, der ihn beauftragt.

    "So ein Schreiben animiert meist schon ausreichend zu pünktlicher Zahlungsweise."
    - Hast wohl noch nie abgebrühte "Mieter" kennengelernt?:sauer016:
     
Thema:

3 Mieter im Vertrag, einer zieht aus...

Die Seite wird geladen...

3 Mieter im Vertrag, einer zieht aus... - Ähnliche Themen

  1. darf ich bei 2/3 Nießbrauch Mietvertrag abschließen?

    darf ich bei 2/3 Nießbrauch Mietvertrag abschließen?: Kann mir hier jemand sagen, ob ein Mietvertrag dadurch gültig geworden ist, dass der Mieter schon seit 2009 regelmäßig Miete zahlt? Mir wurde...
  2. Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen

    Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen: Guten Abend in die Runde, mich beschäftigt folgende Frage: Wer muß für die Beleuchtungsmöglichkeit sorgen wenn der Mieter vor Vertragsende...
  3. Miete ein Monat im Rückstand

    Miete ein Monat im Rückstand: Hallo, mir fehlt jetzt die Miete für den Monat Dezember 16. Ich weiß, dass wenn der Mieter mit zwei Mietszahlungen im Rückstand ist, ich ihm...
  4. Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-)

    Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-): Hallo zusammen, darf ich hier mitmachen? Irgendwie brauche ich grade was um mich auszu... !! Ich war eigentlich der Meinung, ich würde vor diesen...
  5. Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.

    Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.: Also, wie macher weiß, mache ich die Hausmeisterdienste in dem MFH in dem ich zur Miete wohne. In letzter Zeit habe ich einige Beiträge...