4 Mal Fenstergriff kaputt

Dieses Thema im Forum "Kleinreparaturen" wurde erstellt von vermieter2011, 26.07.2011.

  1. #1 vermieter2011, 26.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.2011
    vermieter2011

    vermieter2011 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Der Mieter hat in 1,5 Jahre 4 Fenstergriff kaputt gemacht. Es war schön 3 Mal repariert und Alle Griffe die Probleme hatten waren bei letzter Reparatur geprüft. Die Fenstergriffe von den Anderen Wohnungen in das Haus sind gleich und werden noch nie kaputt.
    FRAGE:
    Soll der Vermieter wieder die Kosten übernehmen oder soll der Mieter selbst zahlen, "wegen nicht gut Nutzung" ?
    Müsst der Vermieter immer zahlen auch wenn der Mieter etwas falsch macht?

    In dem Mietvertrag steht so geschrieben:
    -----------------------------------------------------
    § X Mängel und Schäden an der Wohnung

    1. Zeigt sich in der Wohnung ein Mangel, so muss dies der Mieter dem Vermieter unverzüglich mitteilen.

    2. Hat die Wohnung einen nicht unerheblichen Mangel oder fehlt bzw. entfällt eine zugesicherte Eigenschaft, so kann der Mieter in angemessenem Umfang die Miete kürzen, bis der Vermieter den Mangel abstellt. Weitere Ansprüche, wie zum Beispiel Erfüllungs- und Schadensersatz-ansprüche, bleiben bestehen.

    3. Lässt der Vermieter ihm mitgeteilte Mängel trotz Mahnung durch den Mieter nicht innerhalb eines Monats oder in dringenden Fällen unverzüglich beheben, so ist der Mieter außerdem berechtigt, die Mängel auf Kosten des Vermieters zu beseitigen. Der Mieter kann sich dabei einer Fachfirma bedienen und als Vorschuss einen angemessenen Betrag bei der nächsten Mietzahlung einbehalten.

    4. Der Mieter haftet dem Vermieter für Schäden, die er selbst, seine Mitbewohner, Hausgehilfen, Untermieter sowie von ihm beauftragte Handwerker nach dem Einzug schuldhaft verursacht haben.
    -----------------------------------------------------

    Danke sehr für Ihre Hilfe
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Suzuki650, 26.07.2011
    Suzuki650

    Suzuki650 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Hast du eine Kleinreparaturklausel in dem Mietvertrag?

    Gruß
    Suzi
     
  4. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.752
    Zustimmungen:
    340
    Hallo vermieter2011,

    wie hat der Mieter denn den Sachverhalt erklärt bzw. begründet?
     
  5. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Das ist eine sinnlose Frage. Der Mieter muss nicht erklären. Der Mieter zeigt einfach nur den Mangel an und der Vermieter ist zur Instandsetzung verpflichtet und hat die Kosten zu tragen.

    Wenn es eine Kleinreparaturenklausel gibt, kann der Vermieter diese Kosten im Rahmen der Vereinbarung in Rechnung stellen. Verschuldensfragen spielen dabei keine Rolle.

    Ein schuldhaftes Verhalten des Mieters müsste der Vermieter nachweisen. Gelingt dies, hat der Mieter Schadenersatz zu leisten.
     
  6. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.752
    Zustimmungen:
    340
    Das ist keineswegs eine sinnlose Frage. Dich macht das reihenweise Kaputtgehen von Fenstergriffen etwa nicht stutzig...?
     
  7. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Auch das ist nicht das Thema. Worum es geht, hatte ich genannt: der Vermieter ist beweispflichtig.
     
  8. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.752
    Zustimmungen:
    340
    Soll nun der VM hingehen und Millionen Male die Fenstergrife betätigen um zu beweisen, dass sie i.O. sind?
    Hallo RM, entferne Dich doch bitte nicht zu sehr aus der Realität! ;-)
     
  9. #8 vermieter2011, 26.07.2011
    vermieter2011

    vermieter2011 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten.
    Nein, ich habe kein Kleinreparaturklausel in dem Mietvertrag, sonst es wäre einfacher.

    Er hat einfach mir gesagt dass der Griff kaputt ist.

    Gibt es kein Regel über wann er "extra" (es ist klar sein Schuld) kaputt macht oder wegen falsch Benutzung, musst er selbst zahlen? Beispiel, er spielt mit ein Ball und macht Fensterglas kaputt. Er musst zahlen, ne?
     
  10. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Ich bin ganz nah an der Realität... was man von der nicht behaupten kann. Der Vermieter muss nicht beweisen, dass irgendein anderer Fenstergriff i.O. ist. Der Vermieter muss auch nicht beweisen, dass der defekte Fenstergrif zu irgendeinem früheren Zeitpunkt i.O. war. Beides ließe sich durch "Millionen Male die Fenstergrife betätigen" vielleicht beweisen. Dieser Beweis wäre allerdings völlig sinnlos.

    Der Vermieter muss vielmehr beweisen, dass der Fenstergriff durch ein Fehlverhalten des Mieters beschädigt wurde und nicht beim vertragsgemäßen Gebrauch "einfach so" kaputt gegangen ist. Das ist etwas völlig anderes als der Beweis, dass etwas früher i.O. war oder etwas anderes i.O. ist.

    Gelingt der Beweis, hat er einen Schadenersatzanspruch, gelingt der Beweis nicht, gibt es eben nichts. So einfach ist das und daran kommt man auch nicht vorbei.

    Dass der Beweis nahezu nicht zu führen ist, entbindet den Vermieter nicht von der Beweislast. Dass ein Ergebnis für den Vermieter unerfreulich ist, entbindet den Vermieter ebenfalls nicht von der Beweislast.
     
  11. #10 Gruwo-NDS, 28.07.2011
    Gruwo-NDS

    Gruwo-NDS Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Hmm eigentlich sollte sich durch einen Fachmann schon herausfinden lassen, ob hier ein Verschleiss oder aber eine mutwillige Beschädigung durch eine unsachgemäße Handhabung vorliegt.
     
  12. #11 Soontir, 28.07.2011
    Soontir

    Soontir Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Heidelberg
    Und hier stellt sich wieder die Frage, ist eine unsachgemäße Handhabung gleich mutwillig?
     
  13. #12 Papabär, 28.07.2011
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.717
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Was sind denn das für Fenstergriffe? Mattpolierte Edelstahlgriffe oder DDR-Plattenbau-Standartgriffe aus Schkopau?

    Ich meine Letztere werden schon seit gefühlten 20 Jahren nicht mehr hergestellt ... Ersatzteile gibt´s nur aus Abrisshäusern ... die lösen sich quasi schon auf, wenn man sie nur scharf anguckt (bzw. - reinigt).
     
  14. #13 Ingerose, 29.07.2011
    Ingerose

    Ingerose Gesperrt

    Dabei seit:
    26.03.2009
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Fenstergriff

    Der Mieter hat die Mietsache schonend und pfleglich zu behandeln,er haftet für Schäden und übermäßige Abnutzung
     
  15. #14 Ingerose, 29.07.2011
    Ingerose

    Ingerose Gesperrt

    Dabei seit:
    26.03.2009
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Fenstergriff

    Da nur der Vermieter-seine Familie-seine Besucher an die Fenstergriffe kimmt so haftet der Mieter. Es ist nicht so, dass der Mieter ständig Gegenstände kaputt machen darf und der Vermieter soll dann rennen und die Schäden beseitigen. Nein so weit sind wir noch nicht. Wenn einer Schädem verursacht so hat er dies auch in Ordnung zu bringen- Dies macht auch jeer normale und anständiger Mensch. Wenn ich jemand andarerem einen Schaden mache, dann lasse ich den auf meine Kosten richten
     
Thema: 4 Mal Fenstergriff kaputt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fenstergriff defekt schließmechanismus

    ,
  2. fensterriegel defekt

    ,
  3. fenstergriff defekt

    ,
  4. schüco fenstergriff defekt,
  5. schüco fenster ersatzteile,
  6. fenstergriff reparieren,
  7. schüco ersatzteile fenstergriffe,
  8. fenstergriff kaputt,
  9. fenstergriff kaputt wer zahlt,
  10. fenster schließmechanismus kaputt,
  11. schüco fenster reparieren,
  12. fenstergriff ddr hebelgriff,
  13. fenster schließmechanismus defekt,
  14. fenster schließmechanismus reparieren,
  15. mieter macht fenster kaputt,
  16. ddr fenstergriff,
  17. schüco fenstergriffe,
  18. ddr fenstergriffe,
  19. schüco griff defekt,
  20. problem fenstergriff,
  21. mietwohnung fenstergriff kaputt,
  22. fenstergriff kaputt mietwohnung wer zahlt,
  23. schüco fenstergriff überdreht,
  24. schüco fenstergriff kaputt,
  25. fenstergriff überdreht
Die Seite wird geladen...

4 Mal Fenstergriff kaputt - Ähnliche Themen

  1. An Hartz 4 vermieten?

    An Hartz 4 vermieten?: Hallo zusammen, Am Sonntag findet eine Besichtigung meiner Wohnung statt, darunter auch ein H4 Empänger. Am Telefon meinte er, das Amt übernimmt...
  2. Toilettensitz kaputt gemacht - wer zahlt?

    Toilettensitz kaputt gemacht - wer zahlt?: Hallo, mein Mieter teilt mir mit, dass der Toilettensitz kaputtgegangen ist. Auf dem mitgeschickten Foto ist ganz deutlich ein Riss auf der Brille...
  3. Treffpunkt 72076 Tübingen Hartmeyerstrasse 4+6

    Treffpunkt 72076 Tübingen Hartmeyerstrasse 4+6: Willkommen zum Treffpunkt für Eigentümer, Mieter und Freunde Hartmeyerstrasse 4+6 in 72076 Tübingen. Ins Gespräch kommen, Meinungen austauschen,...
  4. Mieter streicht Decke, die nun kaputt ist

    Mieter streicht Decke, die nun kaputt ist: Guten Tag, ich bin neu hier, würde aber gerne meinen Fall schildern und hoffe auf neuen Einblicke. Eine langjährige Mieterin (10 Jahre) hat in...
  5. Möchte einfach mal eure Meinungen hören zum Thema

    Möchte einfach mal eure Meinungen hören zum Thema: Guten Morgen, mich beschäftigt nun seit 2 Tagen ein Vorfall von vorgestern Abend. Gegen 19.00 klingelt mein Telefon und ich kann zuerst einmal...