9 Jahre Miete - Kündigungsfrist?

Diskutiere 9 Jahre Miete - Kündigungsfrist? im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, ich weiß, die Frage kommt hier sicher oft und ich habe schon einiges dazu gelesen... aber ich bin mir nicht sicher. Wir wohnen jetzt 9...

  1. LRA

    LRA Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich weiß, die Frage kommt hier sicher oft und ich habe schon einiges dazu gelesen... aber ich bin mir nicht sicher.

    Wir wohnen jetzt 9 Jahre in dieser Wohnung. Im Mietvertrag steht folgendes:

    [​IMG]

    Wenn ich nach folgendem Link gehe: KLICK

    ... hätten wir vielleicht wirklich die Chance auf 3 Monate Kündigungsfrist???

    9 Monate sind nämlich ganz schön... "krass" sag ich mal.

    Und (angenommen es sind tatsächlich nur 3 Monate) wie würde man das im Kündigungsschreiben "erwähnen"? Hallo ich kündige hiermit die Wohnung zum XX.XX.XXXX aufgrund der Rechtlage YY??? (wenns soweit kommt, gibts hier bestimmt Krieg, oje)

    Würd mich sehr über eure Hilfe freuen.
    Danke im Voraus,

    Lydia
     
  2. Anzeige

  3. #2 Insolvenzprofi, 25.07.2006
    Insolvenzprofi

    Insolvenzprofi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    0
    keine Panik auf der Titanik ;)

    es gibt ein neues BGH Urteil und dieses besagt, dass der Mieter in jedem Fall eine Frist von maximal 3 monaten hat, unabhängig, ob der Vertrag vor dem 01.09.01 geschlossen worden ist (noch vor der Mietrechtsreform)...
     
  4. LRA

    LRA Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ok, danke für deine Hilfe und die guten Neuigkeiten *g*.

    *edit*
    War in deinem Beitrag nicht gestern noch irgendein Link drinne?! Irgendwie seh ich den von hier (Arbeit) aus gar net...
     
  5. #4 Insolvenzprofi, 26.07.2006
    Insolvenzprofi

    Insolvenzprofi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    0
    ja, dass war aber noch das alte BGH Urteil wo beschlossen worden war, dass die mietverträge die ab dem 01.06.05 abgeschlossen werden, die mieter nur dort eine Küfrist von 3 monaten haben, der gesetzesgeber hat dieses bereits auf ddie altmietverträge übertragen, also ín deinem schreiben kannst du folgender maßen anfangen:

    nach neuester rechtsprechung des BGH und der dazugehörigen Gesetzesänderung sind die Fristen für mieter neu geregelt worden: es sind grundsätlich nur noch 3 monate unabhängig ob Neu oder altmietvertrag, daher kündige ich hiermit zum nächsten termin........xyz

    also machs jut
     
Thema: 9 Jahre Miete - Kündigungsfrist?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietkündigungszeit

    ,
  2. kündigungsfrist nach 13 jahren miete

    ,
  3. kündigungsfrist 9 jahre

    ,
  4. kündigungsfrist,
  5. kündigungsfrist mietwohnung nach 13 Jahren,
  6. kündigungsfrist bei 13 jahren miete,
  7. Kündigungsfrist nach 13 Jahre Mieter,
  8. Kündigungsfrist Vermieters 15 Jahre Mietverhältnis,
  9. kündigungsfristen mietwohnung,
  10. miete frist nach 10 Jahren,
  11. kündigungsfridt miete 9jahre,
  12. nach 8 jahre kündigungswohnung,
  13. Kündigungsdauer miete ,
  14. kündigungsfrist 9 jahre wohnz,
  15. kündigung mietvertrag nach 10 jahren,
  16. miet kündigungsfrist ab 10 jahre,
  17. übersicht kündigungsfrist mieter nach 10 jahren,
  18. kündigungsfrist mieter nach 15 jahren,
  19. mietkündigungsschutz nach 9 jhr.,
  20. mietkündigungszeit nach 8 jahren,
  21. kündigung wohnung termin 3 monate,
  22. 8 jahre in miete kündigungsfrist,
  23. Frist 9 Jahre,
  24. Künigungsfrist 9 Monate miete,
  25. kündigungsfrist 9 jahre mietvertrag
Die Seite wird geladen...

9 Jahre Miete - Kündigungsfrist? - Ähnliche Themen

  1. Ist das Prozessrisiko geringer bei Erhöhung zur 20 % gekappten ortsüblichen Miete?

    Ist das Prozessrisiko geringer bei Erhöhung zur 20 % gekappten ortsüblichen Miete?: Hallo, Meine Frage möchte ich vor dem Hintergrund stellen, dass Mieter jahrelang weniger als die ortsübliche Miete zahlen, von hoher...
  2. Psychoterror durch Mieter

    Psychoterror durch Mieter: Allen Forumsmitglieder einen guten Tag (oder jetzt gerade um 3 Uhr eher gute Nacht), durch meine Internetrecherche bin ich auf dieses Forum...
  3. Betriebskosten 2018 mit Mieter bereits abgerechnet, Hausverwaltung ändert nachträglich Abrechnung

    Betriebskosten 2018 mit Mieter bereits abgerechnet, Hausverwaltung ändert nachträglich Abrechnung: Ende Juni erhielt ich die Betriebskostenabrechnung 2018 von der Hausverwaltung. Da ich zum Jahresende den Schreibtisch voll habe und nicht mehr...
  4. Probleme mit Mietern eines anderen Eigentümers

    Probleme mit Mietern eines anderen Eigentümers: Ich bräuchte wieder mal ein paar Denkanstöße von Euch allen: Folgende Situation: - Stadt in Westsachsen mit rund 70.000 Einwohner - MFH mit 7...
  5. Mieter/in installiert Steckdose ohne Erlaubnis was tun?

    Mieter/in installiert Steckdose ohne Erlaubnis was tun?: Hey Leute, die Mieterin die mittlerweile raus ist, hat eine Steckdose in der Wohnung angebracht aber ohne unsere Erlaubnis. Ihr *Ehemann* ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden