.

Dieses Thema im Forum "Heizung" wurde erstellt von vermieterking, 01.11.2010.

  1. #1 vermieterking, 01.11.2010
    vermieterking

    vermieterking Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    .
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. malloy

    malloy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    RE: Sat-Mitbenutzung Mieter verbieten

    Ist die Sat-Nutzung im Mietvertrag mit aufgeführt, oder bestand der Sat-Anschluß zu Beginn des Mietverhältnisses? Wäre eine alternative (einfache terrestrische?) TV-Versorgung für den Mieter möglich ohne weitere Arbeiten, also Plug'n'Play?
     
  4. #3 vermieterking, 01.11.2010
    vermieterking

    vermieterking Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    .
     
  5. #4 Christian, 01.11.2010
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Vermieterking,

    mal ganz platt formuliert: Die Wohnungstüre ist nicht explizit im Mietvertrag erwähnt, trotzdem dürft ihr die nicht ohne weiteres ausbauen. Letztendlich gilt "gemietet wie gesehen" parallel zum Mietvertrag. Und wenn der "Fernsehanschluss" zum Mietbeginn bzw. bei der Besichtigung vorhanden war, dürft ihr den nicht einfach so ersatzlos entfernen. Sonst könntest du ja auch anfangen, die Fenster auszubauen (.. sind ja nicht im Mietvertrag erwähnt ... ).

    Allerdings kann man durch ein vernünftiges Gespräch bei einer Tasse Kaffee oder einer Flasche Bier so einiges erreichen, was man laut irgendwelchen Regeln/Verträgen/Vorschriften eigentlich "gar nicht darf".

    Gruß,
    Christian
     
  6. malloy

    malloy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    RE: Sat-Mitbenutzung Mieter verbieten

    Dann hast Du schon verloren, denn es gilt hier der Grundsatz "gemietet wie gesehen"
     
  7. #6 Christian, 01.11.2010
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    ... wenn du dem Mieter keine Alternative bietest.

    Wenn du dem Mieter eine Alternative bietest, hast du u.U. aber auch verloren.
     
  8. #7 vermieterking, 01.11.2010
    vermieterking

    vermieterking Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    .
     
  9. #8 Christian, 01.11.2010
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Für die Wohnungstür und die Fenster auch nicht.
     
  10. #9 lostcontrol, 01.11.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.603
    Zustimmungen:
    828
    RE: Sat-Mitbenutzung Mieter verbieten

    mal wieder meine standardfrage: was denn für 'ne nutzungsgebühr? meines wissens fallen doch bei sat-anlagen keine gebühren an? ok, ab und an mal wartung, aber ehrlich gesagt hab ich das noch nie erlebt dass eine sat-anlage gewartet werden müsste...
     
Thema: .
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mieter sat anschluß abklemmen

    ,
  2. vermieter verbietet mitnutzung der sat-anlage

    ,
  3. abklemmen sat-anlage durch vermieter

    ,
  4. was wird bei einer sat antennenanlage gewartet,
  5. mietvertrag satnutzung,
  6. Wieviel kann man den Mieter f,
  7. kann man einzelne mieter von der sat anlage abklemmen,
  8. mieter zahlt nicht fenster ausbauen,
  9. muss eine sat anlage gewartet werden