Ab wann darf ich mich HV nennen?

Dieses Thema im Forum "WEG-Verwaltung" wurde erstellt von piensje20, 07.11.2006.

  1. #1 piensje20, 07.11.2006
    piensje20

    piensje20 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Vielleicht ist das eine blöde Frage aber, ich weiß es echt nicht.
    Also ich würde gerne wissen, ab wann ich mich Hausverwaltung nennen darf.
    Meine Mutter hat mehrere Mehrfamilienhäuser und hat zur Zeit eine Verwalterin dafür, die aber total verpeilt ist, alle Namen falsch schreibt, verspätet die Sachen macht und und und. Eigentlich wollte ich das ja schon immer machen, jetzt würde es auch gehen, also wollen wir dafür mich ab dem nächsten Jahr nehmen. Nur weiß ich wie gesagt nicht, ob mich das dann gleich zut HV macht, oder muss ich dafür noch irgendwas machen (Gewerbe anmelden ist mir schin klar, ich meine eine Ausbildung oder sowas? Bin gelernte Bürokauffrau, langt das?)?

    Würde mich sehr über eine Antwort freuen! Danke schon mal jetzt!

    Gruß Piensje
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Eine Hausverwaltung muss das Gewerbe anmelden. Kostet etwas und gut ist...
     
  4. Beluga

    Beluga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du nur für Deine Mutter unentgeltlich (weil die HV-Kosten ohnehin nicht auf Mieter umlegbar) machst, ist doch kein Problem. Dann bist Du eben der Hausverwalter Deiner Mutter, brauchst nur die Mieter, Ver- und Entsorgungs- Wartungfirmen, Versicherungen usw. über die HV-Wechsel mitzuteilen. Ein neues HV-Konto zu eröffnen. Den bisherigen HV rechtzeitig kündigen.

    Wenn diu hierfür Lohn empfängst, also gewerblich betreibst, ist die Gewerbe anzumelden. Hat aber mit Qualifikation wenig zu tun. Vielmehr eine Vertrauen -sache.
    Viele Branchenfremde arbeiten nebenbei als HV oder sind auf HV umgesprungen. von Ablesern, Hausmeistern, Maklern, Heizungbauern, Elektrikern, Bauträgern, Ingenieure, Betriebswirt, bis zu Anwälten, Steuerberater...

    Noch darf HV jeder sein, der Grundkenntnis hat und lernbereit ist.- Learning bei Doing. Als erste die eigenen Immobilien zu verwalten ist gute Voraussetzung für Erfahrung sammeln.

    Bei WEG-VErwaltung ist sehr viel komplizierter, braucht oft anwaltliche Unterstützung und ständige rechtliche Informationen.
     
  5. #4 lostcontrol, 07.11.2006
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    bist du da sicher capo?
    ich mach ja auch die hausverwaltung für meine familie unentgeltlich, und bei der agentur für arbeit sagte man mir diesbezüglich dass das völlig ok sei ohne gewerbeanmeldung, solange da weder gelder noch geldwerte vorteile "fliessen".
     
  6. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke irgendein Beruf der irgendetwas der Hausverwaltertätigkeiten abdeckt ist schon i.o. Sonst müßte man ja 3-5 Berufe lernen.Das jeweils Andere lernt man dann schon. Hauptsache man kennt seine Liegenschaften und seine Pappenheimer.

    Verwalter kommt ja von Verwaltung und in einer Verwaltung arbeiten meist Bürokaufleute. Das bischen technisches Verständnis sollte mit etwas gutem Willen zu machen sein. Zur Not hat man ja meist noch Hausmeister und/oder Fachfirmen zur Seite die einem bei speziellen Sachen helfen können.
     
  7. #6 piensje20, 07.11.2006
    piensje20

    piensje20 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Danke schon mal für die ganzen Antworten.
    Da ich ja schon geschrieben hatte, dass ich Gewerbe anmelden will, ehißt das auch, dass ich das für Geld machen werde... Ja, auch wenns meine Mutter ist *zwinker*

    Aber danke, ihr habt mir ja dann schon verraten, was ich wissen wollte!

    Ich werde nur später nochmal mit anderen Fragen hier auftauchen! Man liest sich :zwinker
     
Thema: Ab wann darf ich mich HV nennen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hausverwaltung eröffnen

    ,
  2. gewerbeanmeldung hausverwaltung anmelden

    ,
  3. Hausverwaltung Gewerbe anmelden

    ,
  4. gewerbe hausverwaltung anmelden,
  5. hausverwaltung gewerbeanmeldung,
  6. voraussetzungen für hausverwalter,
  7. wer darf sich hausverwalter nennen,
  8. wer darf sich hausverwaltung nennen,
  9. wohnungsverwaltung eröffnen,
  10. Gewerbeanmeldung für Hausverwaltung ,
  11. hausverwaltung anmelden gewerbe,
  12. gewerbeanmeldung hausverwaltung,
  13. voraussetzung für hausverwalter,
  14. wann darf ich mich hausverwaltung nennen,
  15. voraussetzung für hausverwaltung,
  16. darf ich mich hausverwaltung nennen,
  17. hausverwaltung anmelden,
  18. Gewerbeanmeldung Hausverwalter,
  19. immobilienverwalter gewerbe eröffnen,
  20. kann jeder eine Hausverwaltung eröffnen,
  21. darf sich jeder hausverwalter nennen,
  22. immobilienverwaltung eröffnen,
  23. darf ich mich als vermieter Hausverwaltung nennen,
  24. wann ist weg-verwaltung gewerblich?,
  25. ab wann darf ich mich meisterbetrieb nennen
Die Seite wird geladen...

Ab wann darf ich mich HV nennen? - Ähnliche Themen

  1. Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?

    Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?: Guten Abend, ich bin Vermieter und habe das Gewerbe vom vor Besitzer übernommen. Der vor Besitzer hat Gas Vertrag von den Stadtwerke. Und Gewerbe...
  2. Mieter schließt Haustür ab.

    Mieter schließt Haustür ab.: In einem Miethaus schließen die Mieter einer Wohnung ständig die Haustür ab, sodass andere Mieter immer zur Haustür laufen müssen, wenn Besuch...
  3. Wann kommt endlich der Sachkunde-Nachweis für Verwalter?

    Wann kommt endlich der Sachkunde-Nachweis für Verwalter?: Darauf warte ich wirklich brennend, in der Hoffnung, dass sich dann auch hier die Spreu vom Weizen trennt. Ich arbeite mit genügend...
  4. Ab wann Mieterauskunft?

    Ab wann Mieterauskunft?: Ab wann würdet Ihr eine Mieterselbstauskunft mit sämtlichen Dokumenten einfordern? Ich habe bald eine Wohnung, wenn die Räumung bald durch ist,...