ab wann gilt ein Zimmer als teilmöbliert

Diskutiere ab wann gilt ein Zimmer als teilmöbliert im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, aufgrund schlechter Erfahrungen mit Untermietern (WG) möchte/muss ich bei meinem neuen Untermietsverhältnisvertrag mit einer neuen...

  1. #1 shikoku, 15.09.2013
    shikoku

    shikoku Gast

    Hallo,

    aufgrund schlechter Erfahrungen mit Untermietern (WG) möchte/muss ich bei meinem neuen Untermietsverhältnisvertrag mit einer neuen Person ein teilmöbliertes Zimmer angeben.

    Denn wie mir bekannt ist, habe ich dann die Möglichkeit, das Mietsverhältnis mit einer Kündigungsfrist von 2 Wochen beenden zu können. (Einzige Absicherungsmöglichkeit im Falle von Problemen, und wenn der jenige dann nicht ausziehen will oder die Miete nicht mehr zahlt etc .. hab ich alles schon durch -.-)

    Jedenfalls kann ich leider nirgends etwas zum Thema "teilmöbliert" im Netz finden.

    Wieviele Möbelstücke müssen es im zu vermietendem Zimmer sein, um als teilmöbliert zu gelten?
    Und ist es egal was das für welche sind? (z.b kl. TV-Regal, Hocker, 1 Sessel "Poäng" von Ikea, ....)
    Oder müssen das schon bestimmte Wohnmöbel sein? (z.b. Regalwand, Sofa, Tisch, ...)

    Zum jetzigen Zeitpunkt könnten/würden in dem Zimmer, ein großes 149cmx149cm Regal "Expedit" von Ikea, eine Couch "klippan", ein kleines TV-Regal, der "Poäng"-Sessel, Die Deckenbeleuchtung und Schiebegardinen an Schiebesystem verbleiben.
    [evtl. würde noch eine Stehlampe und eine kleinere Version vom Expedit dazukommen. ]

    Meiner Meinung nach wäre das schon fast möbeliert - fehlt ja eigentlich nur was zum schlafen ...
    aber es kommt ja auf die juristische richtigkeit hier an -.-


    und noch was:

    ich weiß es ist wichtig, das im Mievertrag drin steht, dass das zu vermietende Zimmer teilmöbliert ist und die Möbel müssen glaube ich auch benannt sein...
    wenn derjenige die Möbel dann aber doof findet und sie z.b. im Keller oder bei seinen Eltern lagert, weil er lieber was anderes reinstellen möchte, gilt dann trotzdem die teilmöbelierung wie vertraglich festgehalten oder muss ich drauf bestehen, dass derjenige meine Möbel benutzt, damit im Falle des Falles die "2-wochen-kündigungsfrist" gelten kann?


    mfg, shikoku
     
  2. Anzeige

  3. #2 anitari, 15.09.2013
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.415
    Zustimmungen:
    1.052
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Wenn Du die Kündigungsfrist gemäß BGB § 573c Abs. 3 nutzen willst muß das Zimmer überwiegend, ich sag mal zu 90 %, mit Möbeln die Dir gehören ausgestattet sein. Aber Möbel die man nicht so einfach transportieren kann. Z. B. Schrank, Bett, Tisch, Stühle, Sofa und Sessel.

    Teilmöbliert = unmöbliert.


    Möbliert muß/sollte dann im Vertrag stehen und die Möbel natürlich aufgelistet. Gefallen dem Mieter die Möbel nicht und er ersetzt sie für die Dauer des Vertrages durch eigene, gilt das Zimmer trotzdem als möbliert. Ich würde das aber von vorn herein unterbinden. Die Möbel werden von der Hin- und Herräumerei ja nicht besser.

    Und noch 2 Sachen sind wichtig für die kurze Kündigungsfrist, Du mußt selbst mit in der Wohnung wohnen und das Zimmer nur an 1 Person vermieten.
     
  4. #3 shikoku, 15.09.2013
    shikoku

    shikoku Gast

    Okay, danke für die schnelle Antwort!

    Ja, also in der Wohnung wohne ich ja mit drin (WG), das ist klar.
    Es gibt ein gemeinsames Wohnzimmer - ist alles von mir möbliert, ebenso Küche und Bad.

    zählt das vielleicht auch mit zu den 90%?

    ein Bekannter, der etwas juristische Ahnung hat, sagte mir das mit dem teilmöbliert und das ich so im Falle irgendwelcher Probleme eben nicht drei Monate auf den Auszug warten muss, oder auf die Räumungsklage....

    allerdings hörte es sich nicht so an, dass es so viele Möbel in dem Zimmer sein müssen. Eher wie ne Couch, Regal, und Tisch wären ausreichend...

    "überwiegend" ist mal wieder so ein wahnsinns juristisch dehnbarer Begriff -.-
     
  5. #4 anitari, 15.09.2013
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.415
    Zustimmungen:
    1.052
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Zu den 90 % zählt ausschließlich was in dem vermieteten Zimmer ist. Laß lieber Stehlampe und Gardinen weg und stell dafür Schrank und Bett rein. Also Möbel die man nicht mal eben wegtragen kann.

    Ich vermiete selbst möblierte Zimmer. Da sind 100 % der Möbel meine und austauschen gegen eigene gibt es bei mir nicht.

    Die juristische Ahnung des Bekannten bezieht sich sicher nicht auf Mietrecht;-)

    Wie gesagt teilmöbliert ist nach Mietrecht mit unmöbliert gleichzusetzen.

    Lies unter dem Link den Abs. 2 Pkt. 2 § 549 BGB Auf Wohnraummietverhältnisse anwendbare Vorschriften - dejure.org
     
Thema: ab wann gilt ein Zimmer als teilmöbliert
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. teilmöbliert

    ,
  2. was bedeutet teilmöbliert

    ,
  3. was heißt teilmöbliert

    ,
  4. was ist teilmöbliert,
  5. teilmöbliert mietrecht,
  6. teilmöbliert bedeutung,
  7. unterschied teilmöbliert vollmöbliert,
  8. voll möbliert bedeutung,
  9. voll möbliert teilmöbliert,
  10. was bedeutet teilmöbiliert,
  11. was bedeutet teilweise möbliert,
  12. wann gilt ein zimmer als möbliert,
  13. kündigung teilmöbliertes zimmer,
  14. mietvertrag teilmöbliert,
  15. ab wann ist eine wohnung teilmöbliert,
  16. ab wann gilt wohnung als möbliert,
  17. teilmöblierung,
  18. wohnung teilmöbliert,
  19. kündigungsfrist teilmöbliertes zimmer,
  20. teilmöbliert untermiete Kündigungsfrist,
  21. wann ist wohnung teilmöbliert,
  22. wann zählt ein zimmer als möbliert,
  23. unterschied teilmöbliert voll möbliert,
  24. teilmöbiliert kündigungsfrist,
  25. was gilt als möbliertes zimmer
Die Seite wird geladen...

ab wann gilt ein Zimmer als teilmöbliert - Ähnliche Themen

  1. Mieter meldet neben Mietschulden Strom ab - wohnt weiter drin, wer zahlt

    Mieter meldet neben Mietschulden Strom ab - wohnt weiter drin, wer zahlt: Hallo, liebes Forum. Im Herbst 2018 zog ein Mieter in unser EFH, der sich nach Einzug bei einem Stromversorger wie vereinbart angemeldet hatte....
  2. Krankenkasse wann führen Vermietungserträge zur Erhöhung der Beiträge?

    Krankenkasse wann führen Vermietungserträge zur Erhöhung der Beiträge?: Hallo zusammen, folgende Situation: Ehemann Vollzeit angestellt Ehefrau Teilzeit angestellt Beide gesetzlich versichert.Sohn mit in der...
  3. Mietübernahme durch JobCenter gem. Alg II . Gilt diese auch für Staffelmiete?

    Mietübernahme durch JobCenter gem. Alg II . Gilt diese auch für Staffelmiete?: Gilt eine Mietübernahme des Jobcenters auch für Staffelmiete? Steht nicht in der Mietbescheinigung
  4. Wann verjähren Ansprüche wegen eines behobenen Mangels?

    Wann verjähren Ansprüche wegen eines behobenen Mangels?: Der Titel ist eigentlich schon die ganze Frage. Anfang Juni 2018 ist die Gasversorgung ausgefallen - und ja, es hat damals tatsächlich knapp 3...
  5. Renovierung von WG Zimmer als Eigentümer

    Renovierung von WG Zimmer als Eigentümer: Guten Tag, ich habe eine Wohnung gekauft, die bisher als WG vermietet ist. Jetzt von den 3 Zimmer ist nur 1 ZImmer vermietet, da alle andere schon...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden