Abfindungszahlung bei vorzeitigem Auszug aus Gewerbe

Diskutiere Abfindungszahlung bei vorzeitigem Auszug aus Gewerbe im Mietvertrag über Gewerberäume Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Hallo, In folgender Situation befinde ich mich: Ich habe einen seit ca. 12 Jahren laufenden Fahrradladen. Das Haus in Berlin (Innenstadt) in dem...

  1. boom83

    boom83 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    In folgender Situation befinde ich mich:

    Ich habe einen seit ca. 12 Jahren laufenden Fahrradladen. Das Haus in Berlin (Innenstadt) in dem ich das Gewerbe betreibe, wurde an einen Investor verkauft und der will nun Grundsanieren, das Dachgeschoss ausbauen und auf anleigenden Flächen dazubauen.
    Er möchte nun, dass wir so schnell wie möglich ausziehen. Da ich noch einen Gewerbemietvertrag über die nächsten ca. 11 Jahre habe (inkl. Option), bietet er mir 60.000 €, wenn ich bis ende des Jahres ausziehe.
    Der Laden inkl. Lager hat ca. 280 qm und liegt in einer sehr gefrageten gegend im Zentrum.

    Meine Frage ist:
    Kann mir jemand sagen ob die 60000 € gerechtfertigt sind oder kann ich deutlich höher pokern?
    Spielt mein fehlender Umsatz bzw. der wegfallende Gewinn in der Berechnung eine Rolle?
    Da ich nicht weiß, ob ich bei den Mietpreisen aktuell etwas finde als Alternative, gehe ich ja erstmal davon aus nicht weiter machen zu können.

    Ich würde mich sehr freuen wenn mir jemand dazu einen Tip geben kann, da es gewerblich fast unmöglich ist etwas darüber zu finden.

    Gruß. bomm83
     
  2. Anzeige

  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.475
    Zustimmungen:
    4.787
    Nur weil im Wohnraum alle möglichen Leute meinen, dazu eine Meinung haben zu können, ändert das nichts daran, dass die Frage nach der Höhe einer angemessenen Abfindung prinzipiell keine einfache Antwort hat. Sorry, nicht das, was du hören wolltest ...

    Welche Verhandlungsposition hast du? Anders gefragt: Inwiefern ist es für den neuen Vermieter ungünstig, wenn ihr euch nicht einig werdet? Wie sehr bist du ihm im Weg bei seinen Plänen? Geht auch in die andere Richtung: Wie sehr leidet dein Geschäft unter den geplanten Maßnahmen? Laufkundschaft sucht ein Geschäft selten hinter einem Bauzaun. Von solchen Erwägungen ist abhängig, ob du auch noch ein paar Nullen anhängen kannst oder dich lieber still über die geschenkten €€ freust.


    Es gibt keine Berechnung. So etwas kennt man aus dem Arbeitsrecht, aber eigentlich sind das gar keine Abfindungen, eher so eine Art "Schmerzensgeld" für unrechtmäßige Kündigung. Eine echte Abfindung wird verhandelt, nicht berechnet. Natürlich kann man versuchen, aus diversen Berechnungen ein Verhandlungsargument zu basteln. Wenn man unbedingt so vorgehen möchte, würde ich viel einfach anfangen: die Differenz zwischen vereinbarter Miete und der zu erwartenden Miete in einem vergleichbaren neuen Ladenlokal über die garantierte Vertragslaufzeit. Die 60.000 € entsprächen dann in diesem Fall ca. 1,60 €/m² Mehrpreis.

    Letztendlich ist das aber eine Sache, die dich rein intern betrifft: Ab welchem Betrag lohnt es sich, den Standort aufzugeben? Das würde ich dem Vermieter aber genau so wenig unter die Nase binden, wie er dir nicht mitteilen wird, wann und wie dein Verbleib in der Immobilie für ihn schmerzhaft wird.


    Egal wie die Mietpreise und die Nachfragesituation sind: Ein zuverlässiger Mieter ist nicht ganz einfach zu finden. Wenn ein Laden schon 12 Jahre läuft, darf man ja grundsätzlich davon ausgehen, dass du in diese Kategorie gehörst. Daher würde ich mich in einer Verhandlung nicht nur auf die Höhe eines Ziehgelds beschränken. Ist es für den Vermieter denkbar, dass du deinen Laden dort nach dem Umbau weiter betreibst? Sofern der Vermieter das Ladengeschäft nicht in eine andere Nutzungsform umwandeln will (z.B. in Wohnraum) oder schon eine ganz konkrete Belegung oder völlig utopische Mieten im Blick hat, würde ich so etwas unbedingt in Erwägung ziehen.
     
  4. Ferdl

    Ferdl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2015
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    470
    Ort:
    Westerwald
    Du solltest dir auch Fachkundigen Rat wegen der steuerlichen Auswirkungen deines tun oder lassen einholen.
    Ich gehe davon aus das die Abfindung Einkommenswirksam ist, mit entsprechenden Auswirkungen auf die Steuerlast und evtl. auch Sozialversicherung.
     
  5. #4 ehrenwertes Haus, 22.02.2020
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.892
    Zustimmungen:
    2.982
    Wie "fix" ist deine Miete?

    Sind Mieterhöhungen im aktuellen Mietvertrag geregelt oder hat der neue VM da Spielraum dich über Mieterhöhungen rauszuekeln?

    Manchmal helfen Tabellen mit allen Plus- und Minuspunkten um die eigene Verhandlungsposition besser einschätzen zu können.
    Dabei nicht nur aus deiner sicht Argumente für Bleiben / Ziehgeld annehmen betrachten, sondern versuchen auch Vermieterargumente für und gegen diese Optionen zu finden.
     
Thema:

Abfindungszahlung bei vorzeitigem Auszug aus Gewerbe

Die Seite wird geladen...

Abfindungszahlung bei vorzeitigem Auszug aus Gewerbe - Ähnliche Themen

  1. Indexmiete Gewerbe BerechnungsStart

    Indexmiete Gewerbe BerechnungsStart: Guten Tag, vielleicht könnte mir jemand zu einer Frage der Indexmiete weiterhelfen: Wenn ich in einem Indexmietvertrag einen festgeschriebenen...
  2. Separater Garagenmietvertrag mit Mindestmietdauer vorzeitig kündbar?

    Separater Garagenmietvertrag mit Mindestmietdauer vorzeitig kündbar?: Mit dem Mieter einer Wohnung sei ein SEPARATER Garagenmietvertrag geschlossen worden. Dieser beinhaltet einen gegenseitigen Kündigungsverzicht...
  3. Strom/Gas-Vertrag bei vorzeitiger Rückgabe

    Strom/Gas-Vertrag bei vorzeitiger Rückgabe: Hallo, es geht um folgenden Sachverhalt. Der Mietvertrag ist wirksam zum 30.04. gekündigt. Der Mieter hat bereits zum 01.04. eine neue Wohnung...
  4. Vermietung von mehreren Wohnungen: Privat oder gewerblich?

    Vermietung von mehreren Wohnungen: Privat oder gewerblich?: Liebe MitgliederInnen, ich stehe kurz vor dem Erwerb eines Immobilienobjektes: drei Mehrfamilienhäuser à vier Wohnungen, also insgesamt 12...
  5. Gewerk für Gewerbe-Ladenfenster modernisierung

    Gewerk für Gewerbe-Ladenfenster modernisierung: Servus zusammen, ich möchte bei einer Gewerbeeinheit im EG die komplette Front inkl. Eingangsbereich modernisieren. (neue bodentiefe große...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden