Abgeschlossenheitsbescheinigung - ist ein Keller Voraussetzung?

Diskutiere Abgeschlossenheitsbescheinigung - ist ein Keller Voraussetzung? im WEG - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Wohnungseigentum; Hallo zusammen, wenn man ein Mietwohnobjekt in ETWs umwandeln will braucht man ja die Abgeschlossenheitsbescheinigung. Klar ist, dass die...

  1. peters

    peters Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wenn man ein Mietwohnobjekt in ETWs umwandeln will braucht man ja die Abgeschlossenheitsbescheinigung.

    Klar ist, dass die Wohnung abgeschlossen sein muss vom rest, eigenes Bad, im Aufteilungsplan durchnummeriert.

    Aber ist es für die Teilung auch notwendig, dass ein Kellerraum zu den einzelnen Wohnungen gehört?

    Gruß und danke euch im Voraus!
     
  2. Anzeige

  3. #2 BarneyGumble2, 18.03.2010
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Da kenne ich mich zwar nicht so gut aus, aber mein Bachgefühl sagt mir, dass ein Keller zwar nett ist, aber wohl keine Pflicht.

    Es gibt ja schließlich auch WEGs ohne Unterkellerung, oder?
     
  4. peters

    peters Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    habe ich früher auch immer gedacht, aber ein kollege meinte halt es sei Pflcht. und bis jetzt hat auch jede wohnung einenkeller die ich kenne
     
  5. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.836
    Zustimmungen:
    132
    Ein Keller ist keinesfalls Voraussetzung für eine Bildung von Wohnungseigentum.

    Mehrfamilienhäuser ohne Keller dürften wohl eher die Ausnahme sein. Bei einer späteren Aufteilung werden dann die vorhandenen Kellerräume auch irgendwelchen Wohnungen zugewiesen. Auch hier gilt aber, dass ein Kellerraum keineswegs vorhanden sein muss. Es kann also Wohnungen mit und Wohnungen ohne Keller geben.

    Dass Einfamilienhäusern ohne Keller gebaut werden, kommt durchaus häufig vor. Oftmals auch als Reihenhäuser, die auf einem ungeteilten Grundstück errichtet werden und damit rechtlich gesehen Eigentumswohnungen sind.
     
  6. peters

    peters Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    ok, danke dir! Aber schriftlich gibts es nichts was das belegt? weil sonst glaubt der Arbeitskollege mit das nicht ;)
     
  7. MarQi

    MarQi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    3
    was hat ein keller mit einer AB zu tun? ein kellerabteil ist ein sondernutzungsrecht und kann nie alleine stehen und muss immer einer wohnung zugeordnet sein. gibts keinen keller, gibts keine kellerabteile und die wohnung hat eben kein kellerabteil. aber für die AB ist das jacke wie hose ;)
     
  8. peters

    peters Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    ok, danke.

    bist du sicher das man nur ein sondernutzungsrecht hat?

    ich denke eher das der keller, sofern er einer wohung zugeordnet ist, sondereigentum zu nicht wohnzwecken dienenden räumen ist. also kein gemeinschaftseigentum!?
     
  9. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.836
    Zustimmungen:
    132
    Dass es etwas nicht gibt muss man nicht belegen. Wer behauptet, es gäbe eine Vorschrift, wird diese benennen müssen.

    Ich bin mir sicher, dass es nicht so ist. Es hängt schlicht und einfach von den Verhältnissen des Einzelfalls ab.
    Kelleraufteilung kann sowohl als Sondernutzungsrecht als auch als Sondereigentum erfolgen. Es kommt einfach auf den Inhalt der einzelnen Teilungserklärung an.
     
  10. peters

    peters Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    merci beaucoup für deine antworten
     
  11. Howard

    Howard Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Das wäre dann das Teileigentum (Sondereigentum an nicht zu wohnzwecken dienenden Räumen). Kellerräume können als solches, als Sondereigentum (also direkt der Whg. zugeordnet) oder über sondernutzungsrechte zugeordnet werden.

    Aber wie RMHV schon schreibt kommt es auf die TE an.
     
Thema: Abgeschlossenheitsbescheinigung - ist ein Keller Voraussetzung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abgeschlossenheitsbescheinigung keller

    ,
  2. abgeschlossenheitsbescheinigung kellerräume

    ,
  3. abgeschlossenheitsbescheinigung voraussetzungen

    ,
  4. abgeschlossenheit keller,
  5. voraussetzung abgeschlossenheitsbescheinigung,
  6. abgeschlossenheitserklärung Keller,
  7. abgeschlossenheitsbescheinigung forum,
  8. muss keller vorhanden sein,
  9. Abgeschlossenheitsbescheinigung für Keller,
  10. abgeschlossenheit ohne keller,
  11. muss einer wohnung ein keller zugeordnet sein ?,
  12. abgeschlossenheit kellerräume,
  13. abgeschlossenheitsbescheinigung ohne keller,
  14. abgeschlossenheitsbescheinigung magdeburg,
  15. abgeschlossenheitsbescheinigung für kellerräume,
  16. abgeschlossenheitsbescheinigung kellerraum,
  17. Mietwohnung ohne Keller,
  18. heizungsanlage im sondereigentum keller,
  19. abgeschlossenheitsbescheinigung was ist das,
  20. Umwandlung heizung im Sondereigentum eigentümergemeinschaft,
  21. was braucht man für eine abgeschlossenheitsbescheinigung,
  22. abgeschlossenheitserklärung muster,
  23. Abgeschlossenheitserklärung ohne Maße,
  24. abgeschlossenheit eines kellerraums,
  25. heizung in abgeschlossenheitsbescheinigung
Die Seite wird geladen...

Abgeschlossenheitsbescheinigung - ist ein Keller Voraussetzung? - Ähnliche Themen

  1. Rohrbruch - Mieter räumt nicht seinen Keller

    Rohrbruch - Mieter räumt nicht seinen Keller: Im EG, neu vermietetet, wurde ein Rohrbruch entdeckt der bis in den Keller geht. Der darunter liegende Keller ist seit ca. 30 Jahren vermietet....
  2. Mieter haben Drogen im Keller angebaut, wollen nicht ausziehen

    Mieter haben Drogen im Keller angebaut, wollen nicht ausziehen: Hallo und schönen guten Abend! Ich habe hier ein Problem mit den Mietern, die im Obergeschoß des Elternhauses wohnen. Es ist ein Paar (33 und 35...
  3. Voraussetzungen einer Mietwohnung

    Voraussetzungen einer Mietwohnung: Moin zusammen, wir sind im Begriff einen nahezu historischen Hof in Nordfriesland zu kaufen, welcher aus 3 Wohneinheiten besteht. Eine Wohnung...
  4. Ist Dämmung des Kellers zur Wohnung im EG eine Modernisierung für alle im Haus?

    Ist Dämmung des Kellers zur Wohnung im EG eine Modernisierung für alle im Haus?: Das EG in meinem Mehrfamilienhaus ist immer kalt, Bestand halt. Jetzt will ich zwei Maßnahmen durchführen: die Kellerdecke mit Steropor dämmen,...
  5. Bad im Keller?

    Bad im Keller?: Wir haben einen Mieter in unserem Hinterhaus mit etwa 40m² Wohnfläche, die komplett unterkellert sind. Kellerhöhe natürlich unter 220cm und mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden