Ablesen Zähler

Diskutiere Ablesen Zähler im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo Zusammen, Ich hoffe ihr konntet mir schnell weiter helfen. Bin leider im Internet nicht fündig geworden. Muss ich die Endzähler Stände...

  1. #1 Conny1512, 27.04.2017
    Conny1512

    Conny1512 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    Ich hoffe ihr konntet mir schnell weiter helfen. Bin leider im Internet nicht fündig geworden.

    Muss ich die Endzähler Stände zusammen mit dem Mieter ablesen? Oder darf ich dies als vermieter alleine? Ich möchte eigentlich nicht mehr dass der Mieter unsere privaten Räume ( wo die zähler sind) betritt.

    Mieter will dabei sein.
    Rechtsanwalt hat Urlaub:(

    Vielen Dank für eure Hilfen.
    Petra
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Ablesen Zähler. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Papabär, 27.04.2017
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    2.022
    Ort:
    Berlin
    Hallo Conny1512,

    mal davon ab, dass ich mich gerade ein wenig wundere, wieso der Mieter in eure Privatgemächer muss, um an seine Zähler heranzukommen, willst Du ja nach Möglichkeit eine Unterschrift vom Mieter unter dem Ableseprotokoll haben. Ansonsten wär´s ja annähernd witzlos, die ganze Ableserei, weil Du im Bestreitensfall ja nichts nachweisen könntest.

    Und jetzt die Preisfrage: Würdest Du als Mieter die Zählerstände quittieren, wenn Du sie nicht selber gesehen hättest?
     
    Nanne und Berny gefällt das.
  4. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.450
    Zustimmungen:
    2.273
    Ort:
    Münsterland
    Und, konnten wir?

    Ich denke, dass es noch viel mehr Ärger und Unmut auf beiden Seiten geben wird, wenn der Mieter die Ablesewerte nicht kontrollieren kann.
    Der Mieter wird doch dann mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit behaupten, dass die von dir alleine abgelesenen Werte nicht stimmen.
    Und dann hast du richtig Theater an der Backe.
    Wenn du die Werte gemeinsam mit dem Mieter abliest, kannst du mit ganz wenig Aufwand dem Ganzen eine Menge Wind aus den Segeln nehmen.

    Ich würde dem Mieter einen oder zwei Termine zur gemeinsamen Ablesung anbieten. Das kostet dich weniger Energie, als wenn der Mieter später die gesamte Abrechnung anzweifelt.
     
  5. #4 anitari, 27.04.2017
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.515
    Zustimmungen:
    1.111
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Nö, Du kannst ihn auch alleine Ablesen lassen.

    Bei allem Groll den Du gegen den Mieter hegen magst, und er evtl. gegen dich, reiß dich zusammen und lies die Zähler mit ihm gemeinsam ab. Alles schön in einem Protokoll festhalten. Dann kann er dir nicht im Nachhinein an die Karre p...

    Ich glaube den Rat würde dir der Anwalt auch geben.

    Andere Möglichkeit, Du beauftragst eine Person deines Vertrauens gemeinsam mit dem Mieter die Ablesung, wie auch die ganze Wohnungsübergabe zu machen.
     
  6. #5 Conny1512, 27.04.2017
    Conny1512

    Conny1512 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    OK, vielen dabk!!
    Wie viele Termine muss ich vorschlagen und wann. Gekündigt wurde auf 30.4.17
    Dann wäre Übergabe am nächsten Werktag dh. 2.5 wegen Feiertag.
    Ist dies richtig.
    Ich würde den 2.5.17 um 8 Uhr und 15 Uhr vorschlagen (Tageslicht)
    Ist dies ok/ ausreichend?
     
  7. #6 anitari, 27.04.2017
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.515
    Zustimmungen:
    1.111
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke

    Der Mieter ist verpflichtet die Wohnung zurückzugeben. Folglich muß er einen Termin benennen bzw. Termine vorschlagen.
     
  8. #7 Conny1512, 27.04.2017
    Conny1512

    Conny1512 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Macht sie nicht.... will dass ich bis 30.4 einen benenne.../
     
  9. #8 anitari, 27.04.2017
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.515
    Zustimmungen:
    1.111
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Ja dann schlage halt den 2.5. um 8 oder 15 Uhr vor.
     
  10. #9 Akkarin, 27.04.2017
    Akkarin

    Akkarin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    818
    Dann schlag ihr Samstag 15:30 Uhr vor. ( ist doch vollkommen egal)
     
  11. #10 Gewohnheitstier, 27.04.2017
    Gewohnheitstier

    Gewohnheitstier Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.11.2015
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    46
    Wie wäre es mit einem datierten Foto (zur Not Tageszeitung daneben halten) vom Zähler? Ansonsten ja, gemeinsam machen Mieter und Vermieter/Nachmieter unterschreiben und gut.

    Können, dürfen und müssen sind so absoluten Kategorien... Der Zugang zum Zähler gehört aber zu den Nebenpflichten aus dem Mietvertrag. Ja, man muss dem Mieter Zugang gewähren. Unter welchen Bedingungen ist eine andere Geschichte.

    Übrigens, Dritte können dem Netzbetreiber auch Zählerstände mitteilen.
     
  12. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.450
    Zustimmungen:
    2.273
    Ort:
    Münsterland
    Ich mache heute ein Foto vom Zähler und der letzten Neujahrsausgabe der Zeitung - und schon muss der Mieter, der Ende letzten Jahres ausgezogen ist, das in diesem Jahr bis heute gezählte bezahlen.

    Ist zwar nicht verkehrt, die Idee mit der Zeitung auf dem Foto, aber auch nicht der Weisheit letzter Schluss.
     
    Papabär gefällt das.
  13. #12 Gewohnheitstier, 27.04.2017
    Gewohnheitstier

    Gewohnheitstier Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.11.2015
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    46
    Habe ich auch nicht behauptet, ist nur die einfachste Lösung, außer man will Zeugen und eidesstaatliche Versicherungen auspacken, wenn die Parteien nicht miteinander reden.

    Daher ist ja auch mein Rat, gemeinsam machen, unterschreiben. Fertig.
     
  14. #13 Papabär, 27.04.2017
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    2.022
    Ort:
    Berlin
    MUHAHAHA:rofl:90:

    Du siehst zu viele schlechte Filme. So ein Foto in bester RAF-Manier ist bestenfalls geeignet, um zu beweisen das der Zähler zum angegebenen Datum noch gelebt hat. Im Falle des Bestreitens geht es ja um den Zählerstand. Wenn der Mieter also in der Gerichtsverhandlung (die findet ja eher selten bereits zwei Tage nach dem Auszugstermin statt) behauptet, dass das Bild erst fünf Monate nach seinem Auszug gemacht wurde und der Zählerstand bei Wohnungsrückgabe eigentlich viel niedriger war, wird so ein Foto kaum genügen um substantiiert dagegen zu halten.

    Also doch lieber zusammen mit dem Mieter ablesen und drei Kreuze machen, wenn der die Ablesewerte auf dem Protokoll unterschreibt. Es gibt eh schon genügend Fälle, wo er das dann nämlich trotzdem nicht macht. Dann sollte man möglichts kurzfristig einen unabhängigen Zeugen griffbereit haben - nur wo nimmt man den so schnell her ... und will man den dafür dann unbedingt in seine Privatgemächer lassen?
    Ich würde mir dringend Gedanken machen, ob der Zähler dort wirklich so optimal installiert ist.
     
    dots und BHShuber gefällt das.
  15. #14 Gewohnheitstier, 27.04.2017
    Gewohnheitstier

    Gewohnheitstier Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.11.2015
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    46
    ...
     
  16. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    896
    Im Falle von Kommunikationsproblemen darf ich einen Mediator empfehlen...:018sonst:
     
  17. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.450
    Zustimmungen:
    1.312
    Streitschlichtung: seit 1.10.2000 gilt die aussergerichtliche Streitschlichtung. "Erst Schlichten, dann Richten"
     
Thema: Ablesen Zähler
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vermieter zähler ablesen

    ,
  2. ableseprotokoll zählerstände zeuge

    ,
  3. ableseprotokoll zählerstände ohne Mieter

    ,
  4. Muss Vermieter bei der Ablesung dabei sein,
  5. Ableseprotokoll Zählerstände Eigentümerwechsel
Die Seite wird geladen...

Ablesen Zähler - Ähnliche Themen

  1. Brunata verschiebt Ablesungen etc. in Wohnungen bis auf weiteres

    Brunata verschiebt Ablesungen etc. in Wohnungen bis auf weiteres: Brunata verschiebt Ablesungen etc. in Wohnungen bis auf weiteres: https://www.brunata-metrona.de/unternehmen/newsroom/aktuelle-meldungen/corona.html
  2. Neue Mieter zahlen Miete nicht

    Neue Mieter zahlen Miete nicht: Hallo, ich hab ein Haus von meinem Papa geerbt, und es jetzt nach einigen Jahren Leerstand, vermietet. Bin also noch ein absoluter Neuling. Ich...
  3. Waschmaschinenanschlüsse und -Zähler

    Waschmaschinenanschlüsse und -Zähler: ---------- Hallo, ich habe das vor 2 Jahren in einem 3-Familienhaus gemacht. Jede Waschmaschine einen eigenen Zähler. Das gibt keine Debatten...
  4. Eigentümer lässt Ableser nicht in die Wohnung (Heizung/Wasser)

    Eigentümer lässt Ableser nicht in die Wohnung (Heizung/Wasser): Wir haben in unserer Anlage 12 Wohnungen und ein Eigentümer ist nie anwesend wen der Ableser kommt. Letztes Jahr wurden die Werte geschätzt. Hätte...
  5. Mieter zahlen nicht und sind wohl ausgezogen

    Mieter zahlen nicht und sind wohl ausgezogen: Huhu, wir haben eine Wohnung geerbt. Der Vermieter war im September verstorben, seit August haben die Mieter keine Miete gezahlt. Wir mussten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden