Ablesung der Zählerstände

Dieses Thema im Forum "Abrechnungs-/Umlagmaßstab" wurde erstellt von mertiko1, 01.06.2016.

  1. #1 mertiko1, 01.06.2016
    mertiko1

    mertiko1 Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,



    ich habe eine Frage zum Ablesen der Zählerstände.

    Mein Abrechnungszeitraum ist vom 01.06.-31.05. eines Jahres

    Muss ich die Zählerstände am 31.05. oder am 01.06. aufschreiben?

    Beispiel :
    Zählerstand 01.06.15 wäre 0
    Zählerstand 31.05.16 wäre 1000
    Zählerstand 01.06.16 wäre 1010



    der neue Zeitraum würde ja am 01.06. fortfolgend zum abgelesenen Stand weiterlaufen.

    Wenn ich den 31.05. als Maßstab nehme und Beginn der neuen Periode zum 01.06. 1000 eintrage entsteht ja eine Lücke von 10.

    Denk ich zu kompliziert ?


    mfg mertiko
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 immobiliensammler, 01.06.2016
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    595
    Ort:
    bei Nürnberg
    Hallo Mertiko,

    ja Du denkst zu kompliziert. Einerseits wären die 10 Einheiten geschätzt 2,50 Euro, andererseits kannst Du faktisch zu jeden Termin melden, der Versorger rechnet dann immer auf den von diesem gewünschten Termin hoch. Ich habe auch gerade eine Ablesemitteilung erhalten, ich möchte meine Zählerstände online eingeben für einen beliebigen Termin (wann ich eben zum Ablesen komme) zwischen den 28.05. und den 03.06.

    Auf der Rechnung erscheint dann der gemeldete Stand und eben eine Spalte "rechnerische Aufteilung".
     
    mertiko1 gefällt das.
  4. #3 anitari, 01.06.2016
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    432
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Ja

    Die Zählerstände sollten zeitnah zum Ende des Abrechnungszeitraumes abgelesen werden und dem letzten Tag, hier der 31.05., zugeordnet.
     
    mertiko1 gefällt das.
  5. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    91
    na ja wenn Du um 31.5. um 24 Uhr abliest kannst Du den Wert für das Ende der alten Periode und den Anfang der neuen Periode verwenden!

    Nun im Ernst Du nimmst den Zählerstand 1000 für Ende und Neubeginn und gut ist es. Die Lücke die Deines Erachtens nach entsteht ist ja nur dem Ablesezeitpunkt geschuldet, die Leistung der 10 Striche wurde ja auch abgefordert. Zudem sind 10 Einheiten nur ein Messfehler von 1 % und das ist doch sehr gut, oder? Also meiner Meinung nach denkst Du zu kompliziert!
     
    mertiko1 gefällt das.
  6. #5 mertiko1, 01.06.2016
    mertiko1

    mertiko1 Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antworten.
     
Thema:

Ablesung der Zählerstände

Die Seite wird geladen...

Ablesung der Zählerstände - Ähnliche Themen

  1. Mieter zum Ablesen zwingen oder Schätzung akzeptieren ?

    Mieter zum Ablesen zwingen oder Schätzung akzeptieren ?: Hi ! Nehmen wir an ein Mieter weigert sich, aus nicht erfindlichen Gründen, dass bei Ihm die elektronischen Heizkostenverteiler abgelesen werden....
  2. Darf ich nicht mehr ablesen?

    Darf ich nicht mehr ablesen?: Hallo Zusammen, ich bin ziemlich verwirrt. Bisher habe ich immer die Zähler meiner Mieter selbst abgelesen. Ich war immer der Meinung, dass...
  3. Mögliche falsche Ablesung der HKV im Vorjahr => falsche Abrechnung im Folgejahr

    Mögliche falsche Ablesung der HKV im Vorjahr => falsche Abrechnung im Folgejahr: Ich hätte gern eure Einschätzung über folgenden Fall: Herr und Frau X wollen durch den Ablesedienst nicht gestört werden und bekommen so immer...
  4. Kosten der Ablesung bei Mieterwechsel

    Kosten der Ablesung bei Mieterwechsel: Am 30.11.2015 kommt nun der Ableser für die Heizkostenabrechnung 2015. Wir haben zum 01.01.2016 einen Mieterwechsel für diese Wohnung. Muss dann...
  5. Zählerstände in NK-Abrechnung vergessen - deshalb ungültig?

    Zählerstände in NK-Abrechnung vergessen - deshalb ungültig?: Ich habe die NK-Abrechnung für 2013 leider erst Ende 2014 fertig bekommen und in all der Hektik die Zählerstände nicht aufgeführt. Nun schreibt...