Ablöse an Mieter, steuerlich absetzbar ?

Diskutiere Ablöse an Mieter, steuerlich absetzbar ? im WEG - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Wohnungseigentum; Hallo, mich würde was Allgemeines zur Ablöse ( bezahlt vom Vermieter an den Mieter bei Auszug ) interessieren, weiss nicht ob das jemand...

  1. #1 fedorow, 18.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2013
    fedorow

    fedorow Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    mich würde was Allgemeines zur Ablöse ( bezahlt vom Vermieter an den Mieter bei Auszug ) interessieren, weiss nicht ob das jemand beantworten kann.

    Nehmen wir an, Vermieter und Mieter vereinbarten beim Einzug vor fast 4 Jahren eines Mieters, dass die abgenützten Fußböden in mehreren Räumen auf eigene Kosten des Mieters renoviert werden, was eigentlich die Arbeit des Vermieters wäre.
    Der Mieter entfernt, entsorgt die verbrauchten Böden, und kauft auf eigene Kosten neue Böden und verlegt diese selber.
    Der Mieter zieht dann knapp 4 Jahren wieder aus und verlangt eine Ablöse, die im beiderseitigem Einvernehmen vom Vermieter an den Mieter auch bezahlt wird. Da tatsächlich eine deutliche Zustandsverbesserung der Wohnung vorliegt, Böden im Top Zustand.
    Da nach knapp 4 Jahren vom Mieter für diese Arbeiten keine Rechnungen mehr vorhanden sind, wird pauschal 2000 Euro veranschlagt die vom Vermieter an den ausziehenden Mieter bezahlt werden.
    Soweit ist ja alles klar. Aber wie sieht das ganze steuerlich aus ? Kann ich da als Vermieter ohne Rechnungen Probleme bekommen ?

    a) kann der Vermieter diese 2000 Euro steuerlich absetzen ? Es sind keine Rechnungen vorhanden, aber es wurde per Banküberweisung an den Mieter der Betrag überwiesen

    b) muß der Mieter gleichzeitig diese erhaltenen 2000 Euro ( oder einen Teilbetrag ) versteuern, ( veranschlagte 500 Euro Arbeitslohn + 1500 Euro Materialkosten ) ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    1.604
    Zustimmungen:
    263
    Ort:
    NRW
    ich habe solche Kosten steuerlich schon angesetzt und das gab auch keine Probleme.
    (War kein so hoher Betrag)

    Von den Mietern habe ich mir die Vereinbarung und Zahlung auch unterschreiben lassen und soweit ich weiß habe ich die Überweisung auch über das Kto. gemacht, also noch einen zusätzlichen Beleg.
     
  4. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.019
    Zustimmungen:
    1.578
    Ja, falls er sie nachweisen kann. Ein Kontoauszug ist ein guter Anfang, ein aussagekräftiger Verwendungszweck eine gute Fortsetzung. Bei Barzahlung unbedingt Quittungen verlangen.


    Das ist das Problem des Mieters. Wenn er sich Begriffe wie "Lohn" verkneifen kann, dann eher nicht.
     
  5. Elster

    Elster Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Wie oben richtig ausgeführt: Fertigt eine schriftliche Vereinbarung über die Abstandszahlung an. Zusammen mit dem Kontoauszug der Überweisung kannst Du die Kosten natürlich absetzen. Der Mieter sollte auf den Begriff "Lohn" verzichten, dann muss er auch keine Steuern zahlen. Aber wie immer gilt im Zweifel: Steuerberater!
     
Thema: Ablöse an Mieter, steuerlich absetzbar ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ablöse steuerlich absetzbar

    ,
  2. ablöse steuerfrei

    ,
  3. ablöse steuerlich ansetzrn

    ,
  4. ablösezahlung küche steuer,
  5. abstandszahlung steuerlich absetzbar,
  6. ablöse versteuern,
  7. Wohnung abstabdszahlunh steuerfrei ,
  8. wohnungsablöse absetzbar?,
  9. versteuerung ablöse,
  10. abstandszahlung versteuern,
  11. steuerlich abstandszahlung,
  12. wohnungsablöse versteuern,
  13. ablöse bei einzug steuerlich geltend machen,
  14. abstandszahlung an mieter steuerfrei,
  15. abstandszahlung mietvertrag steuerlich absetzbar,
  16. ablöse steuerlich,
  17. erhaltene Abstandszahlung von Nachmieter wie steuerlich geltend?,
  18. Wird Ablösebetrag versteuert?,
  19. ablöse als hauseigentümer steuerlich absetzen?,
  20. Ablöse im Mietvertrag versteuern? ,
  21. ablöse wohnung steuer abschreiebn
Die Seite wird geladen...

Ablöse an Mieter, steuerlich absetzbar ? - Ähnliche Themen

  1. Erste Hausgeldabrechnung für den Mieter nach dem Immobilienkauf

    Erste Hausgeldabrechnung für den Mieter nach dem Immobilienkauf: Hallo, Ich bräuchte ein bisschen Rat von Euch, wie ich mit dem Hausgeldabrechnung vorgehen soll. Die Situation ist folgende: - Die Wohnung hat...
  2. Mieter verrechnet Kaution mit MM

    Mieter verrechnet Kaution mit MM: Hallo Zusammen, Meine Mieterin hat nach Erhalt meiner Kündigung selbst auf den 30. April gekündigt. Es sieht auch so aus als zieht Sie und Ihr...
  3. Rücktritt von Mietvertrag mit Mieter

    Rücktritt von Mietvertrag mit Mieter: Hallo, ich bin recht neu und noch nicht so erfahren als Vermieter und habe jetzt ein Problem mit einem neuen "Mieter". Kurz zum Sachverhalt: Ein...
  4. Besichtigung zum nachvermieten, Schadensersatz bei Nichteinhaltung des Termins durch noch-Mieter

    Besichtigung zum nachvermieten, Schadensersatz bei Nichteinhaltung des Termins durch noch-Mieter: Hallo Freunde, wie haltet Ihr es mit den Terminen zur Nachvermietung, -- wenn eine Partei schon gekündigt hat aber noch die Wohnung blockiert und...
  5. In 2016 selbst bewohnt, ab 15.05.17 vermietet - Steuer

    In 2016 selbst bewohnt, ab 15.05.17 vermietet - Steuer: Hallo an alle, ich bin neu hier und auch was Vermietung angeht ein völliger Neuling. Im vergangenen Jahr habe ich mir eine Wohnung gekauft...