Ablöse für Küche an Mieter bezahlen

Diskutiere Ablöse für Küche an Mieter bezahlen im Ausstattung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo Zusammen, habe eine Wohnung vermietet, in der der Mieter, der nun im Sommer ausziehen wird, auf seine Kosten eine Einbauküche installiert...

  1. #1 dumbamaxi, 28.04.2016
    dumbamaxi

    dumbamaxi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    habe eine Wohnung vermietet, in der der Mieter, der nun im Sommer ausziehen wird, auf seine Kosten eine Einbauküche installiert hat.
    Der Mieter würde die Küche gerne an mich verkaufen, und ich würde sie auch gerne übernehmen.

    Leider weiß ich nicht, wie man dies korrekt abwickelt, so dass ich diese Erwerbskosten auch beim Finanzamt geltend machen kann. Der Mieter kann mir ja keine Rechnung schreiben.
    Wie wird so etwas aus Eurer Erfahrung gehandhabt.

    Danke im Voraus für Eure Antworten.

    Gruß
    Silvia
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 28.04.2016
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.853
    Zustimmungen:
    943
    Wie wär's mit einem ganz normalen Kaufvertrag?

    P.S.: Und dran denken möglichst alle Papiere zur Küche zu verlangen, evtl. gibt's noch Garantien etc.
     
    Syker gefällt das.
  4. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.831
    Zustimmungen:
    2.183
    Natürlich kann dir der Mieter eine Rechnung schreiben. Er kann nur keine Umsatzsteuer ausweisen - aber das ist für dich auch gar nicht relevant. Der Kaufpreis könnte auch über einen schriftlichen Vertrag, wie von lostcontrol vorgeschlagen, nachgewiesen werden, oder über Kontoauszüge oder über eine Barquittung, ... . Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

    Steuerlich interessant: Die Küche muss wahrscheinlich abgeschrieben werden, es handelt sich um ein bewegliches Wirtschaftsgut. Vielleicht macht es Sinn, die großen Elektrogeräte separat vom Mieter zu kaufen, wenn dadurch nur noch geringwertige Wirtschaftsgüter (410 €-Grenze) verkauft werden. Wie das genau ablaufen sollte, hängt aber vom Kaufpreis und der Art der Geräte ab.
     
  5. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.615
    Zustimmungen:
    136
    Das geht an deiner Frage vorbei - aber ich antworte aufgrund meiner Erfahrung in eigener Sache.

    Ich würde die Küche nicht übernehmen. Was Du beim Finanzamt damit absetzen kannst, ist unerheblich.

    Relevant ist vielmehr, dass Nachmieter durchaus ihren eigenen Geschmack haben und irgendwas von gebrauchter Qualität/spezieller Optik nicht übernehmen möchten. Und deshalb die Wohnung nicht anmieten.
     
  6. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.615
    Zustimmungen:
    136
    Ich möchte Dir noch meine Einstellung erklären.
    Bei mir war es so, dass der Mieter neuen Mietinteressenten seine Küche verkaufen wollte.
    Alle habe abgewunken. - Egal aus welchen Gründen.

    Und ich habe mir gedacht - ich stelle doch keine Eigentum zur Verfügung, das man abwirtschaften kann. Nix kaufen!
     
  7. Anzeige

    Vielleicht wirst du HIER Antworten finden.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 besserwisser4457, 29.04.2016
    besserwisser4457

    besserwisser4457 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auch mit der Garantie ist das so eine Sache. Denn diese gilt nur für den Käufer. Sprich passiert etwas mit der Küche, gilt die Garantie des Geschäftes nur gegenüber deines alten Vermieters.

    Hatten mal so ewtas Ähnliches gab ein langes hin un her bis wir ein Anwalt einschalten mussten welcher kurz meinte. Das Geschäft hat Recht keine Garantie an uns...
     
  9. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    5.422
    Zustimmungen:
    2.324
    Ort:
    Mark Brandenburg
    @mietermonster / @besserwisser4457 : Bitte entscheide dich für einen Nick und bleibe bei dem, der andere wird dann deaktiviert!
     
Thema: Ablöse für Küche an Mieter bezahlen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kueche abloese

Die Seite wird geladen...

Ablöse für Küche an Mieter bezahlen - Ähnliche Themen

  1. fristlose Kündigung wegen nichtbezahlter Miete - Fristen

    fristlose Kündigung wegen nichtbezahlter Miete - Fristen: Hallo, mein Mieter hat die Miete (zahlbar bis zum 3. im Voraus) für Nov. ´17 und Jan.´18 nicht bezahlt. Da ich gelesen habe das die die fristlose...
  2. Miete soll nachverhandelt werden: Achtung Drücker!

    Miete soll nachverhandelt werden: Achtung Drücker!: Servus in die Runde, ich melde mich, da ich fragen wollte, wer sonst noch solche Erfahrungen wie ich gemacht hat. Meine Großmutter ist...
  3. Mieter fordert gesamte Kaution zurück

    Mieter fordert gesamte Kaution zurück: Folgender Sachverhalt: Mieter hat nur von April 2017 bis November 2017 die Wohnung gemietet. Bei der Kündigung gab es schon Probleme, da er...
  4. ETW erst aus Eigenkapital bezahlen, nachträglich finanzieren

    ETW erst aus Eigenkapital bezahlen, nachträglich finanzieren: Hallo Community, ich möchte eine vermietete Wohnung als Kapitalanlage kaufen. kann es Sinn machen (z.B. um den Kaufprozess zu beschleunigen),...
  5. Kaufvertrag über ein Mehfamilienhaus: Sonderregelung zum Wohnrecht der aktuellen Mieter

    Kaufvertrag über ein Mehfamilienhaus: Sonderregelung zum Wohnrecht der aktuellen Mieter: Hallo zusammen, wir sind dabei ein Mehrfamilienhaus zu kaufen. Die Finanzierung steht schon und der Kaufvertrag ist ebenfalls vom Makler an uns...