Abmahnung im Mietrecht

Dieses Thema im Forum "VF - Ankündigungen!" wurde erstellt von sonnenstern228, 22.12.2005.

  1. #1 sonnenstern228, 22.12.2005
    sonnenstern228

    sonnenstern228 Gast

    Hat der Vermieter einen Mieter unberechtigterweise abgemahnt, muß die Abmahnung nicht zurückgenommen werden. (AG Luckenwalde, Az. 2 C 290/99, aus: WM 2000, S. 673) Allerdings darf der Vermieter nicht willkürlich und rechtsmißbräuchlich von der Abmahnung Gebrauch machen.
    Fall: Die Mehrheit der Mietparteien bezichtigte einen Mieter der ständigen Störung des Hausfriedens. Daraufhin mahnte der Vermieter den Mieter ab und drohte für den Wiederholungsfall mit der Kündigung. Umgekehrt beschuldigte der abgemahnte Mieter die anderen Mieter mit Lärm und Schikanen ihn zu stören und klagte auf Rücknahme der Abmahnung. Das Gericht folgte dem Antrag nicht; denn sollte später einmal gekündigt werden, müsse der Vermieter ohnehin das vertragswidrige Verhalten des Mieters beweisen und das Gericht im Kündigungsverfahren prüfen, ob die Abmahnung tatsächlich rechtmäßig oder unrechtmäßig ergangen ist.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Abmahnung im Mietrecht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ag luckenwalde wum 2000 673

    ,
  2. zu unrecht der Lärmbelästigung beschuldigt

    ,
  3. Abmahnung im Mietrecht

    ,
  4. abmahnung wohnung wiederholungsfall ch,
  5. mietrecht abmahnung,
  6. Zu Unrecht wegen Ruhestörung abgemahnt,
  7. zu unrecht beschuldigt ruhestörung,
  8. unrechtmäßige abmahnung bei hundehaltung,
  9. zu unrecht der lärmbelästigung beschuldigt kündigung,
  10. abmahnung mietrecht störung hausfrieden,
  11. unrechtmäßige abmahnung Mietrecht,
  12. lärmbelästigung unrecht beschuldigt,
  13. abmahnung wiederholung mietrecht,
  14. abmahnung im Mietrecht,
  15. abmahnung mietrecht wiederholung,
  16. mietrecht abmahnung wiederholung,
  17. vertragswidriges verhalten des mieters abmahnung zu unrecht,
  18. lärm zu unrecht,
  19. mieter zu unrecht beschuldigt,
  20. hausfrieden klage,
  21. abmahnungen mietrecht lärm,
  22. lärmbelästigung zu unrecht beschuldigt,
  23. wum 2000 673 ag luckenwalde,
  24. lärm zu unrecht beschuldigt mieter,
  25. unberechtigte klage lärm
Die Seite wird geladen...

Abmahnung im Mietrecht - Ähnliche Themen

  1. Abmahnung

    Abmahnung: Hallo Liebe Forum Mitglieder, Wir haben Probleme mit dem Lebenspartner unserer Mieterin. Er ist nicht im Mietvertrag hält sich aber seit Anbeginn...
  2. fristlose Kündigung mit Abmahnung ohne Vollmacht

    fristlose Kündigung mit Abmahnung ohne Vollmacht: Hallo ihr lieben, mir ist leider ein Fehler unterlaufen bei einer fristlosen Kündigung wegen Airbnb. Der Mieter vermietet Teile der Mietswohnung...
  3. Verschiedene Fragen zu Abmahnung und folgender Kündigung

    Verschiedene Fragen zu Abmahnung und folgender Kündigung: Hallo Forum, es geht diesmal um einen Mieter der über einen langen Zeitraum immer wieder ziemlich dreist ist und penetrant. Folglich wäre sowohl...
  4. [Frage] Abmahnung wegen "Türknallen"

    [Frage] Abmahnung wegen "Türknallen": Hi, normalerweise stelle ich mich erst mal vor, wenn ich neu in einem Forum bin, aber da die Sache doch etwas privat ist muss dieser Einzeiler...
  5. Ich weiß, es ist kein Mietrecht, sondern

    Ich weiß, es ist kein Mietrecht, sondern: Nachbarschaftsrecht. Dennoch möchte ich diese Frage stellen. Also, neben einem meiner Mietobjekte befindet sich ein Haus, das der Eigentümer schon...