Abmahnung im Mietrecht

Diskutiere Abmahnung im Mietrecht im VF - Ankündigungen! Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Hat der Vermieter einen Mieter unberechtigterweise abgemahnt, muß die Abmahnung nicht zurückgenommen werden. (AG Luckenwalde, Az. 2 C 290/99, aus:...

  1. #1 sonnenstern228, 22.12.2005
    sonnenstern228

    sonnenstern228 Gast

    Hat der Vermieter einen Mieter unberechtigterweise abgemahnt, muß die Abmahnung nicht zurückgenommen werden. (AG Luckenwalde, Az. 2 C 290/99, aus: WM 2000, S. 673) Allerdings darf der Vermieter nicht willkürlich und rechtsmißbräuchlich von der Abmahnung Gebrauch machen.
    Fall: Die Mehrheit der Mietparteien bezichtigte einen Mieter der ständigen Störung des Hausfriedens. Daraufhin mahnte der Vermieter den Mieter ab und drohte für den Wiederholungsfall mit der Kündigung. Umgekehrt beschuldigte der abgemahnte Mieter die anderen Mieter mit Lärm und Schikanen ihn zu stören und klagte auf Rücknahme der Abmahnung. Das Gericht folgte dem Antrag nicht; denn sollte später einmal gekündigt werden, müsse der Vermieter ohnehin das vertragswidrige Verhalten des Mieters beweisen und das Gericht im Kündigungsverfahren prüfen, ob die Abmahnung tatsächlich rechtmäßig oder unrechtmäßig ergangen ist.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Abmahnung im Mietrecht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ag luckenwalde wum 2000 673

    ,
  2. zu unrecht der Lärmbelästigung beschuldigt

    ,
  3. Abmahnung im Mietrecht

    ,
  4. abmahnung wohnung wiederholungsfall ch,
  5. mietrecht abmahnung,
  6. Konventionalstrafe Vermieter zu unrecht,
  7. abmahnung mietrecht Forum,
  8. unrechtmäßige abmahnung,
  9. unrechtmäßige abmahnung vermieter,
  10. Zu Unrecht wegen Ruhestörung abgemahnt,
  11. zu unrecht beschuldigt ruhestörung,
  12. unrechtmäßige abmahnung bei hundehaltung,
  13. zu unrecht der lärmbelästigung beschuldigt kündigung,
  14. abmahnung mietrecht störung hausfrieden,
  15. unrechtmäßige abmahnung Mietrecht,
  16. lärmbelästigung unrecht beschuldigt,
  17. abmahnung wiederholung mietrecht,
  18. abmahnung im Mietrecht,
  19. abmahnung mietrecht wiederholung,
  20. mietrecht abmahnung wiederholung,
  21. vertragswidriges verhalten des mieters abmahnung zu unrecht,
  22. lärm zu unrecht,
  23. mieter zu unrecht beschuldigt,
  24. hausfrieden klage,
  25. abmahnungen mietrecht lärm
Die Seite wird geladen...

Abmahnung im Mietrecht - Ähnliche Themen

  1. Ordentliche Kündigung wegen verspäteter Zahlungen - ist vorherige Abmahnung notwendig?

    Ordentliche Kündigung wegen verspäteter Zahlungen - ist vorherige Abmahnung notwendig?: Hallo zusammen, aus verschiedenen Gründen, die nicht kündigungsrelavant sein dürften, manöveriert sich eine Mietpartei immer mehr in den Bereich,...
  2. Fristlose Kündigung wegen unberechtigten Abmahnung

    Fristlose Kündigung wegen unberechtigten Abmahnung: Hi, Wir sind ne 5 köpfige Familie die seit 20 Jahren hier in der Wohnung leben. Sinnigerweise wurde letztes Jahr das mehr Familien Haus an ein...
  3. Auszug, Übergabe, Kaution, Mietrecht, Renovierung

    Auszug, Übergabe, Kaution, Mietrecht, Renovierung: Wofür darf der Vermieter Kaution einbehalten? Ende Mai ziehen wir aus einem Mietshaus aus. Einzug (Erstbezug) war zum April 2016. Von den...
  4. Wiederholter Zahlungsverzug - Abmahnung oder Kündigung?

    Wiederholter Zahlungsverzug - Abmahnung oder Kündigung?: Liebe Foren-Gemeinde, wir haben seit Anfang 2017 eine Mieterin (alleinstehende Frau, selbständig), die bisher nur 2 Mal die Miete überwiesen hat...
  5. Miete zu spät gezahlt Abmahnen

    Miete zu spät gezahlt Abmahnen: Liebe Forumsmitglieder, ich habe seit 1.1.2018 einen neuen Mieter in meinem Mietshaus. Die Miete beträgt Brutto 670 Euro.Mietvertrag ist Formular...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden