Abmanung / Kündigung gerechtfertigt ?

Diskutiere Abmanung / Kündigung gerechtfertigt ? im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo zusammen, Zunächst einmal zur Grundsituation: Ich besitze ein Haus mit 2 WG's und bewohne als Vermieter selbst eine der beiden WG's. Ich...

  1. #1 Martin87, 23.04.2018
    Martin87

    Martin87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Zunächst einmal zur Grundsituation:

    Ich besitze ein Haus mit 2 WG's und bewohne als Vermieter selbst eine der beiden WG's. Ich habe das Haus von meinem verstorbenen Vater übernommen und somit auch alle Rechte und Pflichten als Vermieter.

    Zu meinem Problem:
    Ich habe insgesamt 4 Mitbewohner in dieser WG wobei sich eine in meinen Augen - und auch den der anderen MB - daneben benimmt.

    Tut mir leid, wenn sich meine Ausführungen zum Teil lächerlich anhören, aber ihr kennt das: es ist die Summe an unzähligen kleinen Sachen, die irgendwann nicht mehr duldbar sind.
    Also ich fange mal an:

    Ihr Kühlschrankfach ist quasi NIE ohne schimmel, von 15 Sachen sind in der Regel 3-5 vollkommen durchgeschimmelt und sorgt für Gestank. Ihr ist wohl egal, dass alle 5 ihr Essen dort auch lagern wollen.
    An Weihnachten war sie für 2 oder 3 Wochen weg, da war schon VOR der Abreise sogut wie alles verschimmelt und hat eben diese Zeit schön weiter gekeimt.

    Küche: Wir haben eine Glasschale für den Biomüll. Ab und zu entsorgt sie ihre Verschimmelten Sachen dort, hält es aber nie für nötig, selbst mal die Zeitung zusammenzuknüllen und rauszubringen. Macht sie von 20x vllt 1x sie überfüllt es grundsätzlich so sehr, dass man den Biomüll kaum mehr richtig verpacken kann (=> zeitung öffnet sich - Biotonne verschimmelt - ich darf die Tonne dann reinigen).

    Letzten Montag hatte sie Geburtstag. Heute (Montag) steht der halbvolle topf immernoch auf dem Herd und fängt wieder an zu stinken.

    Sie/Ihr freund parkt grundsätzlich im Innenhof, obwohl ich es nie erlaubt habe dort zu parken, ich selbst parke draußen, außer ich muss was ausladen.

    Putzplan: Sie macht das Bad höchstens alle 2 Wochen und dann auch nur halbherzig (Boden wurde bestimmt 2-3 Monate nicht gewischt und klebt) Müll im Bad macht sie auch nie raus.

    Wäsche: Ihr Wäsche hängt grundsätzlich mindestens 1-2 Wochen im Keller. Letztens habe ich gewaschen und sie freundlich gefragt, ob sie ihre Wäsche abhängen kann damit ich platz habe... 2 Wochen später hing es immer noch da. Ich musste ihr Zeug dann abhängen.

    Ich könnte ewig weiter schreiben, die Liste ist endlos lang ....

    Inventar WG:
    Als ich eingezogen bin war die WG das reinste Chaos, es gab weder Möbel, noch genug Teller, Besteck, Gläser, Messerblöcke, einfach alles war nur das billigste und totaler schrott.
    Daher ärgert mich es auch, dass sie in ihrem Zimmer oft Geschirr Bunkert und sich ein Glas aus der Küche genommen hat für ihre Zahnbürsten, das ich gezahlt habe. Ich weiß, dieser punkt ist eigentlich total lächerlich. Ich denke mir aber immer: wenn jeder 3 Gläser im Zimmer und 1 im Bad hätte, wären 20 Gläser weg. Dabei haben wir gerade mal 18 oder 20 Gläser und es gäbe nie sauberes Geschirr in der Küche.

    Ich habe sie auf die meisten Punkte oben schon mehrfach darauf angesprochen und es passiert nichts.

    Meine Frage wäre nun, ob es für eine Mahnung schon ausreicht.

    Und meine Überlegung wäre, ihr mit der Mahnung auch gleich noch eine Kündigung zu geben.

    Hier wurde ich aber leider im Internet nicht fündig, wie da die Fristen sind. Stimmt es, dass wenn ich als Vermieter die gleiche Wohnung bewohne eine Kündigungsfrist von 6 Monaten zulässig ist ohne Angabe von Gründen ???

    Wie sieht die Frist aus bei einer zweiten Abmahnung ?

    Ich bedanke mich schon jetzt im voraus und hoffe, es wurde nicht zu viel Text.

    Grüße
     
  2. Anzeige

  3. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    896
    Ich würde die einzelnen Beanstandungen aufzählen und Abhilfe binnen 7 Tagen einfordern. Auf Hygiene und Krankheitsgefahren hinweisen. Falls erfolglos, abmahnen, Kühli sperren.
     
  4. #3 Nochso'nTrottel, 24.04.2018
    Nochso'nTrottel

    Nochso'nTrottel Benutzer

    Dabei seit:
    25.03.2015
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    66
    Hallo Martin,

    meiner Erfahrung nach ist es sehr schwer, einen Menschen in WG faehigem Alter noch erziehen zu wollen, aber manchmal funktioniert es tatsaechlich.

    Also: WG Sitzung abhalten, in der alle Mitbewohner klarstellen, dass sie so nicht weitermachen koennen oder wollen. Entweder die Mitbewohnerin aendert ihr Verhalten, oder sie zieht aus. Oftmals reicht das schon, dass das nicht zum Rest passende WG-Mitglied sich etwas Neues sucht.

    Aendert die Mitbewohnerin Ihr Verhalten nicht, zweite und letzte WG Sitzung mit der Ansage, dass sie die Hoelle auf Erden erleben wird, wenn sie nicht bis zum ... weg ist. Und dann muessen halt alle Mitbewohner an einem Strang ziehen und Ihr das WG-Leben so unangenehm wie moeglich gestalten. Die allerwenigsten Menschen haben ein so dickes Fell, dass sie das auf Dauer aushalten. Frauen wie in Deinem Fall noch wesentlich seltener als Maenner.

    Die rechtliche Seite: Ist das Zimmer moebliert vermietet? Dann kannst Du sogar bis zum 15 des Monats zum Monatsende ohne Grund kuendigen. wenn nicht, gilt, abhaengig von der Mietdauer, regulaere Kuendigungsfrist + 3 Monate, ebenfalls ohne Grund. Nur: ob der Mitbewohner dann auch tatsaechlich zu diesem Zeitpunkt auszieht, steht auf einem ganz anderen Blatt.

    Vorausgesetzt, alle uebrigen WG-Mitbewohner sind sich auch wirklich einig, ist erfahrungsgemaess eine Regelung auf "persoenlicher" Ebene wie oben beschrieben der rechtlichen vorzuziehen.

    cu
    NochSo'nTrottel
     
    Wohnungskatz und Berny gefällt das.
  5. #4 Martin87, 04.05.2018
    Martin87

    Martin87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    Danke erstmal für die Hilfe :)

    Ich habe ihr den Brief in die Hand gedrückt.

    Eine Woche später kam von ihr ein Brief, wo sie alles relativiert bzw. abstreitet und macht mir im Gegenzug auch vorwürfe, was ich doch alles falsch gemacht habe die letzten Jahre.

    Also null Einsicht.. aber: sie schreibt, sie würde nach dem Semester eh ausziehen.
    Um sicher zu gehen, dass das auch passiert werde ich ihr aber eine Kündigung mit den oben genannten 3+3 Monanten geben.

    Ich frage mich, wie Menschen wie sie irgendwann in ihrem Leben zurecht kommen wollen.

    Ich hätte mich wahnsinnig über ein "okay, tut mir leid, ich werde das in Zukunft versuchen zu verbessern" gefreut.

    Aber naja, Erziehung ist heutzutage das A und O. Gabs wohl bei ihr nicht.... Schade.
     
Thema:

Abmanung / Kündigung gerechtfertigt ?

Die Seite wird geladen...

Abmanung / Kündigung gerechtfertigt ? - Ähnliche Themen

  1. Kündigung auf 2 Jahre

    Kündigung auf 2 Jahre: Hallo. In 2 Jahren soll Immobilie Mehrfamilienhaus Industriegebiet verkauft werden. Ein möglicher Kaufinteressent signalisiert u.U. Gebäude...
  2. Hausmeister kündigen

    Hausmeister kündigen: Die WEG hat dummerweise einen Hausmeister eingestellt für 600 Euro monatlich. Leistung: 1 x im Monat die Strasse kehren und Papier und Unrat...
  3. Kündigung eines gemeinsamen Mietvertrages ( zwei Mieter )

    Kündigung eines gemeinsamen Mietvertrages ( zwei Mieter ): Hallo, meinen Mietern möchte ich kündigen wegen regelmässig verspäteten Zahlungen der Miete , auch mehere Mieten sind bzw unbezahlt . Im Vertrag...
  4. Mieter Kündigen

    Mieter Kündigen: Hallo zusammen, meine Mutter würde gerne Ihr geerbtes aus, das aktuelle vermietet ist, verkaufen. Das ist aber nicht so einfach. Die Mieterin...
  5. Stellplatz kündigen, Mieter zahlt, aber nicht erreichbar

    Stellplatz kündigen, Mieter zahlt, aber nicht erreichbar: Hallo Zusammen, ich habe meinen Stellplatz in Hamburg an jemanden in der Nachbarschaft ohne schriftlichen Vertrag vermietet, da ich zu dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden