Abrechnung bei Wärmemengenzähler

Diskutiere Abrechnung bei Wärmemengenzähler im Heizung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo zusammen, ich habe im Keller eine zentrale Warmwassererzeugung mit Gas. Jede Wohnung ist mit einem Wärmemengenzähler für Heizung und...

  1. tokape

    tokape Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe im Keller eine zentrale Warmwassererzeugung mit Gas. Jede Wohnung ist mit einem Wärmemengenzähler für Heizung und Warmwasser ausgestattet. D.h. es wird nur gezählt, was in dieser Wohnung verbraucht wird.
    In diesem Fall kann ich doch ziemlich genau für jede Einheit abrechnen, oder muss ich hier auch den üblichen 70/30 Schlüssel Verbrauch/W-Fläche rechnen?

    Gruss
    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.770
    Zustimmungen:
    77
    Die Gültigkeit der Heizkostenverordnung hängt nicht von der technischen Ausgestaltung der Verbrauchserfassung ab.
    Im übrigen ändert die Verwendung von Wärmemengenzählern nichts an den Gründen für eine Aufteilung in Grund- und Verbrauchskostenanteile. Es gibt - nicht anders als bei anderen Erfassungsverfahren - Bereitstellungskosten und Fixkosten, an denen alle Nutzer der Anlage unabhängig vom Verbrauch beteiligt werden sollen.
    Man stelle sich einfach mal vor, alle Nutzer wären ohne Verbrauch, erwarten - nein, verlangen - aber mit großer Selbstverständlichkeit, dass die Heizung durchgehend in Betrieb ist und nicht erst dann eigeschaltet wird, wenn der Nutzer nach Hause kommt. Es muss schließlich sofort warm werden und dazu muss das System den ganzen Tag über auf Betriebstemperatur gehalten werden. An den Kosten für die reine Bereitstellung muss sich auch der beteiligen, der keinen Verbrauch hat.
    Nichts anderes gilt für Fixkosten wie z.B. die Jahreswartung oder die Schornsteinfegergebühren.
     
Thema: Abrechnung bei Wärmemengenzähler
Die Seite wird geladen...

Abrechnung bei Wärmemengenzähler - Ähnliche Themen

  1. Mieter ausgezogen, unterjährige Abrechnung?

    Mieter ausgezogen, unterjährige Abrechnung?: Hallo, ich benötige bitte ein weiteres Mal eure Hilfe. Entgegen den Räten hier habe ich das Haus mit Geräten der Techem forgeführt. Jetzt wird...
  2. Bitte um Prüfung der Abrechnung

    Bitte um Prüfung der Abrechnung: Hallo Zusammen, Da bin ich meinen Lieblingsmieter letztes Jahr losgeworden und der gute meint nochmal ein wenig nachtreten zu müssen. Im Grunde...
  3. Der Versorger hat nach 6 wochen Abrechnung erstellt, was jetzt?

    Der Versorger hat nach 6 wochen Abrechnung erstellt, was jetzt?: Hallo ich bin Vermieter und habe für dieses Vertragskonto 4 Verträge abgeschlossen vor 1 Jahr. Die Abschläge werden zusammen bezahlt auf eine...
  4. NK-Abrechnung bei gemischter Heizart

    NK-Abrechnung bei gemischter Heizart: Hallo zusammen, ich hoffe mein Thread-Thema ist einigermaßen verständlich. Ich habe für einen Mandanten die Aufgabe übernommen, sämtliche...
  5. Abrechnung MFH

    Abrechnung MFH: Hallo liebes Vermieter-Forum, ich habe mich neu angemeldet und bin froh, dass es ein solches Forum gibt. Kurz zu meiner Person, ich bin 23 Jahre...