Abrechnung Betriebskosten - Formulierung im MV

Diskutiere Abrechnung Betriebskosten - Formulierung im MV im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Möchte morgen eine Wohnung vermieten. Eigentümer war bisher die Schwiegermutter. Die Angaben aus dem uralten MV kann ich nicht übernehmen, da sich...

  1. #1 Vermieterin1972, 13.05.2014
    Vermieterin1972

    Vermieterin1972 Benutzer

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Möchte morgen eine Wohnung vermieten. Eigentümer war bisher die Schwiegermutter. Die Angaben aus dem uralten MV kann ich nicht übernehmen, da sich einiges geändert hat. Nun habe ich die Abrechnung 2013 vorliegen und komme nicht weiter, welchen Schlüssel ich bei den Betriebsnebenkosten einsetzen muss.

    Es gibt folgende Formulierungen:

    - Miteigentumsanteile z.B. beim Allgemeinstrom -> ???
    - Einheit bei den Kabelgebühren, Hausmeistervergütung -> also pro Wohneinheit
    - Personen bei der Müllbeseitigung -> abhängig von der Anzahl der Mieter
    - Einheiten DP -> Doppelparker
    - Heizkosten lt. Ablesung; Verteilungsschlüssel extern -> also nach Verbrauch

    Probleme bereiten mir nur die Miteigentumsanteile. Wie formuliere ich das im MV? Es sind ja nicht die qm im Verhältnis zur Gesamt-qm, sondern 160,68/1.000. Wie auch immer man auf diese Zahl kommt. Wohneinheiten sind es 7.

    Lt. Eigentümerbeschluss kümmert sich jeder selbst um die Installation und Wartung. Was schreibe ich hier, wenn wir einen Wartungsvertrag abschließen? Wir wissen ja noch nicht, was wir machen, man kann es ja auch dem Mieter übertragen. Es sollte gewährleistet sein, dass wir später die Wartung umlegen können. Wenn etwas nur für eine Wohnung anfällt, schreibt man dann "nach Einheit"?

    Danke.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    1.750
    Das halte ich für extrem unglücklich, ist aber vermutlich nicht zu ändern.


    Im einfachsten Fall vereinbarst du, dass sich der Schlüssel aus dem Abrechnungsschlüssel der WEG-Abrechnung ergibt. Man kann den Umlageschlüssel auch direkt benennen (MEA). Beides ist zulässig - du musst es nur machen! Ohne Vereinbarung ist die Umlage nach Wohnfläche verpflichtend, was nicht gut für dich wäre.


    Sie steht in der Teilungserklärung. So einfach ist das.


    Installation und Wartung von was? Ich vermute mal irgendwas in Richtung Heizung ...


    Der Wartungsvertrag braucht den Mieter nicht zu interessieren. Im Vertrag muss stehen, dass die Heizungswartung von euch beauftragt wird, vom Mieter zu dulden und zu bezahlen ist.


    Davon würde ich abraten. Ihr müsst euch trotzdem darum kümmern. Ob ihr prüft, ob der Mieter die Wartung hat durchführen lassen oder die Wartung gleich selbst beauftragt, ist ziemlich wurscht.


    Dann muss das unbedingt vereinbart sein. Achtet darauf, dass die Formulierung nicht im Widerspruch zu ...

    ...steht. Heizungswartung gehört zu den Heizkosten, also alle Vereinbarungen zu diesem Thema an einer Stelle im Vertrag bündeln.


    Nein, das ist "direkte Zuordnung".
     
  4. #3 Vermieterin1972, 13.05.2014
    Vermieterin1972

    Vermieterin1972 Benutzer

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank. Du hat mir sehr geholfen.
     
Thema: Abrechnung Betriebskosten - Formulierung im MV
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. betriebskosten umlegen mieter formulierung

    ,
  2. nebenkostenabrechnung formulierung

Die Seite wird geladen...

Abrechnung Betriebskosten - Formulierung im MV - Ähnliche Themen

  1. Dachgeschosswohnung ohne Baugenehmigung , Wegfall einer Wohneinheit bei der NK-Abrechnung?

    Dachgeschosswohnung ohne Baugenehmigung , Wegfall einer Wohneinheit bei der NK-Abrechnung?: Hallo, wir haben im letzten Jahr ein Mehrfamilienhaus gekauf. Da für die Dachgeschosswohnung keine Baugenehmigung vorhanden war, ist der...
  2. Erhöhung Garagenmiete Formulierung?

    Erhöhung Garagenmiete Formulierung?: Hallo, ich wollte wohnungsrechtlich nicht zusammenhängende Garagenmieten erhöhehn. Kann man das in etwa so Formulieren? "Leider sind die...
  3. Eigentümerwechesel - Hausgeldabrechnung und NK Abrechnung

    Eigentümerwechesel - Hausgeldabrechnung und NK Abrechnung: Hallo! Ich habe zum 1. Januar 2017 eine Eigentumswohnung erworben, welche vermietet ist. Im Vorgriff auf die WEG Versammlung 2017 habe ich die...
  4. Prüfung meiner (ersten) Abrechnung

    Prüfung meiner (ersten) Abrechnung: Hallo Eigentümer, wäre jemand bitte so lieb und würde meine erste Abrechnung, welche seit Monaten vor mich hin geschoben wird entgegenchecken? –...
  5. Betriebskosten Thermostat/Regler defekt, dadurch Mehrverbrauch

    Betriebskosten Thermostat/Regler defekt, dadurch Mehrverbrauch: Guten Tag, mein Mieter reklamierte, daß in einem Zimmer der Thermostat nicht richtig funktioniert und die Heizung immer heizt, auch wenn es warm...