Abrechnung der Firma Is-Da

Dieses Thema im Forum "Heizung" wurde erstellt von Mause, 02.06.2007.

  1. Mause

    Mause Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

    Ich habe vom 01.11.05 bis 15.04.06 mit meinem Freund zur Miete gewohnt. Die Wohnfläche betrug 90 qm und es war eine Dachwohnung.

    Wir haben die ganze Zeit auf die Abrechnung der Firma ISTA gewartet, doch unser ehemaliger Vermieter hat sie uns nicht zu gesendet.
    Vor ein paar Wochen habe ich ihn schriftich aufgefordert und nun die Abrechnung endlich erhalten.
    Laut ISTA müsste ich 415 € für 4 1/2 Monate. Ich weiß das der Winter damals lang und hart war aber scheint mir das doch etwas hoch. Es kam in der vorherigen Abrechung für den Monat 11.05 zu einen Betrugsversuch meines Vermieters, den ich jedoch bemerkt hatte. Deshalb traue ich dem nicht so ganz. Und weil er die Abrechung bei so einem Betrag nicht von sichaus schickt finde ich auch sehr seltam.

    Die Abrechung der ISTA verstehe ich auch nicht wirklich.
    Ich habe mich bei der Firma ISTA erkundigt doch diese sagte das Sie die Daten vom Vermieter bekommt uns sie daraus eine Abrechung erstellen. Zum Auszug wurde damals eine Zwischenablesung gemacht.
    Auf der Abrechung steht nun das er mit Holzpellets heizt, jedoch in der vorherigen wurde noch mit Öl geheizt. Muss ich die Kosten für die Holzpellets mittragen obwohl sie erst nach meinen Auszug zum Einsatz kamen?

    Ich habe meinen ehemaligen Vermieter nun aufgefordert mir die Gesamtabrechung, die Rechng für die Holzpellets sowie die Ablesewerte vom Ende des Jahres zukommen zulassen.

    Was würdet Ihr machen und kann mir jemand die ISTA Abrechnung erklären?

    Danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Auch wenn die Brennstoffart nach Deinem Auszug geändert wurde, erscheint sie mit bei Dir in der Abrechnung da es ja noch im Abrechnungszeitraum der gesamten Liegenschaft lag.

    Der Winter 05/06 war wirklich lang und durchschnittlich etwas kälter. Daher sind 415€ für eine 90m² Wohnung eher noch wenig. Du hast ja praktisch den ganzen Winter abgebildet in den 4,5 Monaten.

    Das die Abrechnung jezt erst kommt ist eigentlich auch nicht verwunderlich. Er kann ja erst abrechnen wenn der Abrechnungszeitraum vorbei ist. Und danach benötigt man noch in der Regel einige Wochen/Monate um alle Rechnungen/Belege zusammenzubekommen und das der Isdawer zukommen zu lassen. Die Isdawer benötigt nun seinerseits auch wieder einige Zeit um die Abrechnung zu erstellen und dem Vermieter zurückzuschicken.

    Gesetzlich darf dieser Vorgang bis zu 12 Monate dauern.
     
  4. Mause

    Mause Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Als wir noch in der Wohnung wohnten war die Abrechnung schon im Februar da und nicht erst im Mai! Und die ist am 14.12.05 erstellt worden von der Firma ISTA.
    Und die Gesamtausgaben belaufen sich auf 1700 €. Da ist die Wohnung des Vermieters und noch eine Kellerwohnung des Sohnes dabei. Dann wären es ja 1300 € für 2 weitere Wohnung im ganzen Jahr mit dem harten Winter. Das finde ich schon etwas seltsam. Da wir ja auch nicht alle Zimmer beheizt haben.

    Pellets sind doch etwas teurer als Öl wieso soll ich dann das teure bezahlen? Ich hatte ja nichts davon!

    Aber danke für deine Antwort.

    Kann hier niemand die ISTA Abrechnung erklären?
     
  5. #4 DiplomHM, 03.06.2007
    DiplomHM

    DiplomHM Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Wie soll dir einer die Abrechnung erklären, wenn wir sie nicht haben?

    Und Heizer hat recht mit dem was er schreibt. Der Vermieter muss keine Zwischenabrechnung machen, sondern sammelt die Kosten über den gesamten Abrechnungszeitraum und anteilig werden dann deine Kosten berechnet. Das sehen die Gesetze und Verordnungen so vor.
     
  6. Mause

    Mause Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mir ist schon klar das mir keiner meine Rechnung erklären kann, wenn er sie nicht sieht. Nur wenn mir einer sagt ich weiß wie das funktioniert und was was bedeutet bin ich gerne bereit ihm die Rechnung per mail zukommen zu lassen.Nur such ich so jemand jetzt erstmal.

    ich weiß auch das er keine Zwischenabrechnung machen muss nur muss ich die höheren Kosten für Pellets tragen obwohl Öl günstiger ist und mich niemand gefragt hat. Das hat sich dann dieser echt super tolle Vermieter toll ausgedacht die ziehen aus und ich nehm was teueres weil die müssen es ja auch zahlen. Und lacht sich jetzt ins Fäustchen!

    Und was sagt Ihr zu den 1300 € für 2 Wohnungen für das ganze Jahr mit dem harten Winter??? Das hat doch keinen Sinn wenn ich 400 € für 4,5 Monate zaheln soll oder???
     
  7. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Wie ich oben schon geschrieben habe macht es wenig aus ob Du nur diese 4,5 Monate in der Wohnung warst oder ein ganzes Jahr. In den monaten November bis März fallen 730 von 1000 Gradtagen an. Also in dem Zeitraum fallen durchschnittlich 73% der gesamten Heizkosten des Jahres an. In 05/06 waren es sicher noch mehr. Vergleiche dazu auch die Gradtagtabelle links in der Navileiste.


    Pellets sind etwas preiswerter als Öl. Wenn Dein ehemaliger Vermieter also nicht umgestellt hätte wäre die Abrechnung sogar möglicherweise noch etwas höher ausgefallen.

    Gerne kannst Du mir die Abrechnung mal zukommen lassen. Ich gucke sie mir dann mal an. Die dazugehörigen Rechnungen und Belege mußt Du allerdings selber beim Vermieter einsehen und prüfen.
     
  8. Mause

    Mause Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich lasse mir die Belege von meinen ehemaligen Vermieter zusenden und sende dir dann alles per mail zu wenn es für dich ok ist.

    Und die Wohnung wurde nach mir weiter vermietet. Also sind nach dem April 3 Wohnungen für die restlichen 1300 € geheizt worden.
     
  9. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Ja o.k.

    Denke aber daran das der Vermieter Dir die Belege nicht zusenden muss sonder sie lediglich zur Einsicht bei ihm im Büro bereithalten muss.
     
Thema: Abrechnung der Firma Is-Da
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ista abrechnung erklärung

    ,
  2. ista abrechnung erklären

    ,
  3. firma ista

    ,
  4. erklärung abrechnung ista,
  5. wer kann mir meine heizkostenabrechnung erklären,
  6. ista betrug,
  7. Verstehe Ista Abrechnung nicht,
  8. ista abrechnung zu hoch,
  9. firma abrechnung von tiefbauleistungen,
  10. abrechnung firma,
  11. was ist abrechnung in der Firma,
  12. Wer kann mir die Abrechnung von Ista erklären,
  13. ista rechnung erläutern,
  14. heizkostenabrechnung firma ista,
  15. Betrug bei Firma Ista,
  16. wer kann einem die ista rechnung erklären,
  17. heizungsrechnung Erklärung,
  18. wei kann ich meinem mieter die heizkostenabrechnung von ista erklären,
  19. mus ich die istaabrechnung als mieter bezahlen,
  20. abbrechnug eine firma,
  21. ista heizungs rechnung erklärung,
  22. ista ablesefirma betrug,
  23. ista abrechnung vermieter,
  24. ich verstehe meine ista abrechnung nicht,
  25. wer kann mir die Ista abrechnung erklären
Die Seite wird geladen...

Abrechnung der Firma Is-Da - Ähnliche Themen

  1. Wäre das für euch ein Grund, die Heizung-/ Sanitär Firma zu wechseln?

    Wäre das für euch ein Grund, die Heizung-/ Sanitär Firma zu wechseln?: Also, die Firma hat den Auftrag regelmäßig nach den Heizungen zu schauen. Jetzt ist im 2. UG schon seit einer Woche nass. Ich dachte es kommt von...
  2. Abrechnung ohne Heizkosten, wie abrechnen?

    Abrechnung ohne Heizkosten, wie abrechnen?: nehmen wir mal den fiktiven Fall an, die Abrechnungsfirma schafft es nicht die Heizkostenabrechnung 2015 rechtzeitig fertig zu stellen. Ich...
  3. Abrechnung Wasserverbrauch

    Abrechnung Wasserverbrauch: Hallo, meine Eltern besitzen ein Haus (Bj. ca 1976). In dem Haus befinden sich drei Wohnungen, 1. Stockwerk meine Eltern, zweites Stockwerk mit 2...
  4. Abrechnung Betriebskosten

    Abrechnung Betriebskosten: Hallo Zusammen, kann jemand mir einen Tipp geben, wo ich kostengünstig die Betriebskosten für ein 3 Familienhaus im Raum Recklinghausen abrechnen...
  5. NK-Abrechnung - wie und was...

    NK-Abrechnung - wie und was...: Hallo zusammen, ich muss erstmals eine NK-Abrg. erstellen und habe Fragen hierzu. Es handelt sich um ein Zweifamilienhaus, in dem meine Mutter...