abrechnung der Heizkosten

Diskutiere abrechnung der Heizkosten im Heizung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Mein Vermieter war heute da und hat die genaue abrechnung des brennstoffes abgerechnet hat aber die hackschnitzel die er heizt auf öl umgerechnet...

melli505

Mein Vermieter war heute da und hat die genaue abrechnung des brennstoffes abgerechnet hat aber die hackschnitzel die er heizt auf öl umgerechnet und berechnet das öl das ist doch nicht rechtens er berechnet 0,48€ je liter öl
und 1kubikmeter Hackschnitzel wären 72 l öl
 

Irmi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.10.2006
Beiträge
123
Zustimmungen
0
Hallo,

was sind Hackschnitzel? Woher bekommt er diese, wenn es sich um Abfallprodukte einer Tischerlei handelt, sicherlich kostenlos. Ansonsten muss er zur Weiterberechnung die Rechnungen über die Hackschnitzel vorlegen und diese Preise berechnen. Einfach mal übern Daum auf den Ölpreis, :wand:
Ausserdem erkundige ich Dich mal bei den örtlichen Öllieferanten, was denn ein Liter Heizöl kostet. :zwinker

Dachte schon, ich kenne alle Tricks, aber diesen kannte ich bisher nicht :D



Gruß Irmi
 
lostcontrol

lostcontrol

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.08.2006
Beiträge
16.857
Zustimmungen
946
ein ölpreis von NUR € 0,48? mit oder ohne mehrwertsteuer?
wäre in jedem falle günstig...
 

melli505

hackschnitzel sind hobelspäne wie holzspäne nur gröber
wir haben garnichts in der hand nur das was er berechnet eine rechnung über das holz haben wir noch nie gesehn.er rechnet 48 euro auf 100l öl
 

Irmi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.10.2006
Beiträge
123
Zustimmungen
0
Hallo,

der Vermieter ist verpflichtet, bei der Heizkostenabrechnung die Rechnungsbelege über den Energieeinkauf( für den Abrechnungszeitraum und nur für diesen) vorzulegen bzw. nachzuweisen.

So wie geschildet, geht es nun wirklich nicht :motzki

Ich würde gegen diese Rechnung Widerspruch einlegen mit der Begründung, dass hier die ordnungsgemäßen Rechnungsbelege nicht vorliegen. :vertrag

Gruß Irmi
 

CS Immobilien

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
24.05.2006
Beiträge
228
Zustimmungen
0
Ein Vermieter muss nicht die Rechnungen einem Mieter vorlegen. Nur wenn es der Mieter wirklich "VERLANGT". Diese Hackschnitzel sind bestimmt Holzpellets.

Das er den vollen Preis vonm Öl auf das Holz umrechnet ist nicht rechtens. Er darf es nicht machen. Nur den Einkaufspreis von dem Holz.
 

melli505

es sind keine pellets nur hackschnitzel dann berechnet er traktor, Frontlader, Ladewagen, arbeitskraft strom sowie asche entsorgung + wartung der heizungmit einen gesamt aufwand von 3100,-€

er rechnet so 1cbm hackschnitzel sind 72 l öl ob das stimmt weiss ich nicht kenne die umrechnung nicht so nun hat er so gerechnet

Verbrauch 1 mwh = 175,7931 l öl

bei einen verbrauch von 12,5 mwh sollen das 2197 l öl sein aber 1 l öl hat eine heizkraft von 10 kwh stunden wie muss das nun gerechnet werden


er hat 48 euro auf 100 l gerechnet
 

Heizer

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.10.2006
Beiträge
2.396
Zustimmungen
7
Dein Vermieter soll sich mal die Heizkostenverordnung angucken !!!

Da steht nirgends was von Holz auf Öl umrechnen oder so. So ein Mumpitz !!!

Die Heizkostenabrechnung hat nur die tatsächlich angefallenen Kosten zu enthalten. Dabei kann der Vermieter die Brennstoffe, Wartung, Schorni, Bedienung, Messung und Reinigung umlegen und nichts weiter. Anlieferkosten sind in den Brennstoffkosten enthalten.

Für all diese Posten hat der Vermieter nach vorliegenden Belegen abzurechnen, die auf Verlangen des Mieters eingesehen werden können. Hat er auch eigene Arbeitskraft aufgewendet die nicht zu den Verwaltungskosten zu zählen sind, kann er diese zu einem Stundensatz die ein vergleichbarer Handwerker verlangt hätte abzüglich der Mehrwertsteuer als Kosten ansetzen.

Irgendwelche Umrechnung mit Öl in kWh oder so sind blödsinn. Jegliches Papier welches so einen Blödsinn enthält hätte mein Vermieter in handlichen kleinen Schnipseln in seinem Briefkasten ;)
 
lostcontrol

lostcontrol

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.08.2006
Beiträge
16.857
Zustimmungen
946
Original von Heizer
Irgendwelche Umrechnung mit Öl in kWh oder so sind blödsinn. Jegliches Papier welches so einen Blödsinn enthält hätte mein Vermieter in handlichen kleinen Schnipseln in seinem Briefkasten ;)
neeee - blödsinn ist das nicht.
im gegenteil: wenn man dabei ist, sich zu überlegen, sein heizsystem umzustellen stellt sich einem dabei ja selbstverständlich die frage AUF WAS?
DANN sind solche berechnungen absolut sinnvoll - siehe angehängten leserbrief (den original-artikel hab ich leider nicht).

ABER: in einer heizkostenabrechnung hat sowas tatsächlich nichts verloren.
da gehört schlicht der preis für die aufwendungen rein, sonst garnix!

heizwert01.jpg
 
lostcontrol

lostcontrol

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.08.2006
Beiträge
16.857
Zustimmungen
946
ach ja, noch was am rande:
es ist auch ganz entscheidend, aus WAS diese hackschnitzel bestehen.
denn: hackschnitzel aus fichte oder kiefer haben nur einen bruchteil des heizwerts von hackschnitzeln aus eiche oder obstbaumholz.
grundsätzlich gilt: nadelhölzer haben einen deutlich geringeren heizwert als laubhölzer.
 

Heizer

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.10.2006
Beiträge
2.396
Zustimmungen
7
Nehmt es mir bitte nicht übel, aber das sind doch alles Milchmädchenrechnungen.

Wie "lostcontrol" schon richtig sagte ist der Brennwert von Hackschnitzel und Pelets unterschiedlich. Weiterhin ist ja der Nutzungsgrad gegenüber einer Gasbrennwerttherme oder einem Niedertemperaturölkessel ja auch nicht gleich.

Das und noch einige andere systembedingte Unterschiede lassen eine direkte Umrechnung von kg Pelets in L Öl oder m³ Gas nicht ohne weiteres zu.

Die in dem Beitrag genannten Werte sind sicher Durchschnittswerte und können im Einzelfall deutlich von der Realität abweichen.

Daher hat sowas in einer Heizkostenabrechnung nichts zu suchen !!!
 

melli505

das mag alles sein was genau für hackschnitzel er heizt kann ich nicht sagen bekommen ja keine rechnung davon er bezahlt 15 euro pro cbm
also wir haben etwa 31 cbm laut seiner rechnung verbraucht da müssten wir wir mit den betriebskosten bei etwa 500 - 600 euro liegen und nicht bei über 1000,- euro den er darf ja nur das berechnen was er auch heizt und zwar hackschnitzel und keine pellets
naja am dienstag sind wir im mietverein und dann sehn wir weiter
 
Thema:

abrechnung der Heizkosten

abrechnung der Heizkosten - Ähnliche Themen

1-Zimmer-Apartment und 1200€ Heizkosten: Guten Tag zusammen, folgender Sachverhalt beschäftigt mich gegenwärtig: Ich vermiete seit längerem ein 1-Zimmer-Apartment an 1 Person. Bisherige...
Heizkosten in einem Hochhaus haben sich von 2019 auf 2020 verdoppelt?: Guten Tag! Es geht um eine Mietswohnung meines Ende 2020 verstorbenen Onkels. Er hatte dort einige Jahre gelebt und bin nun für die ganzen...
Warmwasser - Abrechnung ohne Zähler: Hallo zusammen, wir sind zum ersten Mal Vermieter und haben nun die erste Nebenkostenabrechnung erstellt bzw erstellen lassen. Es handelt sich um...
Abrechnung Heizkosten und Warmwasser Einliegerwohnung: Hallo zusammen, ich habe mich hier heute angemeldet, weil ich den gesamten Sonntag damit zugebracht habe, zu lesen und zu lesen, aber keine...
Nebenkostenabrechnung/Pauschalmiete und Befristetung: Hallo zusammen, eine Freundin hat (als Mieterin) etwas Schwierigkeiten mit ihrem Vermieter. Konkret geht es um zwei Punkte: 1) Abrechnung der...

Sucheingaben

heizkostenabrechnung hackschnitzel

,

hackschnitzelheizung abrechnung

,

abrechnung heizkosten hackschnitzel

,
abrechnung hackschnitzelheizung
, umrechnung mwh in liter heizöl, heizkosten hackschnitzel, heizkostenabrechnung für hackschnitzelheizung, heizkostenumrechnung, abrechnung hackschnitzel, umrechnung heizöl hackschnitzel, berechnung heizkosten hackschnitzel, hackschnitzelheizung abrechnung mieter, hackschnitzel heizkostenabrechnung , hackschnitzel abrechnung, heizkostenabrechnung mit hackschnitzel, heizkostenabrechnung bei hackschnitzel, kwh in öl umrechnen, heizkosten hackschnitzelheizung, umrechnung mwh in liter öl, umrechnung 1 tonne heizöl in mwh, umrechnung liter heizöl in mwh, umrechnung mwh in heizöl, umrechnung mwh öl, hackschnitzel woher, umrechnen heizkostenabrechnung mwh kwh
Oben