Abrechnung Wasser+Strom

Diskutiere Abrechnung Wasser+Strom im Abrechnungs-/Umlagmaßstab Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo Leute, mein Vermieter rechnet die Kosten nach Punkte ab. Was ich nicht verstehe ist, wie setzt er die Punkte zusammen? Beispiel aus der...

  1. #1 MarianG, 14.03.2007
    MarianG

    MarianG Gast

    Hallo Leute,
    mein Vermieter rechnet die Kosten nach Punkte ab.
    Was ich nicht verstehe ist, wie setzt er die Punkte zusammen?

    Beispiel aus der Abrechnung:
    Gesamtpunkte: (qm:52+Anzahl der Personen)=66

    Gesamtkosten:66 = ...€ pro Punkt
    Ihre Punkte =11

    Ihre Kosten:
    11 x ...€ = ...€

    Ich verstehe das nicht.


    Gruß
    MG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Ich gehe jetzt mal davon aus, dass du in einer WG lebst und dein zimmer bescheidene 10 qm hat. Natürlich wohnst du dort allein.
    Die ganze Bude hat 52qm und dort sollen 14(!) Personen leben? Hammerhart.

    wieviel qm hast du denn wirklich?
     
  4. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Nein, jede Person hat eine bestimmte Anzahl an Punkten: Kleinkinder 1 Punkt, Kinder 2 Punkte, Jugendliche 3 Punkte, Erwachsene 4 Punkte, Rentner 2 Punkte und Frauen 10 Punkte weil die immer so lange duschen :zwinker
     
  5. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.770
    Zustimmungen:
    77
    Wer, wenn nicht der Mieter, sollte das verstehen?
    Oder kann sich irgendjemand etwas unter der Aussage vorstellen: mein Ergebnis ist 36,789621?
    Man könnte bei dem nachfragen, der die Berechnung angestellt hat und wüsste dann, um was es geht.

    Grundsätzlich ist auch eine Verteilung nach einem wie auch immer gestalteten Punktsystem nicht zu beanstanden. Es muss eben nur so vereinbart sein. Ein Blick in den Mietvertrag sollte dabei hilfreich sein.

    Eventuell kann eine Vereinbarung auch durch mehrjährige Übung entstanden sein. Sollte das Mietverhältnis also schon einige Zeit bestehen und die Abrechnung bereits für 4 oder 5 Jahre unbeanstadnet nach "Punkten" erfolgt sein, könnte man dies als Vereinbarung durch konkludente Handlung ansehen.
     
Thema: Abrechnung Wasser+Strom
Die Seite wird geladen...

Abrechnung Wasser+Strom - Ähnliche Themen

  1. Mieter ausgezogen, unterjährige Abrechnung?

    Mieter ausgezogen, unterjährige Abrechnung?: Hallo, ich benötige bitte ein weiteres Mal eure Hilfe. Entgegen den Räten hier habe ich das Haus mit Geräten der Techem forgeführt. Jetzt wird...
  2. Bitte um Prüfung der Abrechnung

    Bitte um Prüfung der Abrechnung: Hallo Zusammen, Da bin ich meinen Lieblingsmieter letztes Jahr losgeworden und der gute meint nochmal ein wenig nachtreten zu müssen. Im Grunde...
  3. Der Versorger hat nach 6 wochen Abrechnung erstellt, was jetzt?

    Der Versorger hat nach 6 wochen Abrechnung erstellt, was jetzt?: Hallo ich bin Vermieter und habe für dieses Vertragskonto 4 Verträge abgeschlossen vor 1 Jahr. Die Abschläge werden zusammen bezahlt auf eine...
  4. NK-Abrechnung bei gemischter Heizart

    NK-Abrechnung bei gemischter Heizart: Hallo zusammen, ich hoffe mein Thread-Thema ist einigermaßen verständlich. Ich habe für einen Mandanten die Aufgabe übernommen, sämtliche...
  5. Austausch von Strom- und Wasserzählern

    Austausch von Strom- und Wasserzählern: Hallo, ist der turnusgemäße Austausch von Strom- und Wasserzählern im Rahmen der Betriebskostenabrechnung umlagefähig? Damit meine ich...