Abrechnung

Diskutiere Abrechnung im Betriebs- und Heizkostenvorauszahlung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo, ich hab ein Problem mit der Abrechnung von meinen Mietern. Im Jahr 2010 hatten sie ein Guthaben von 209 Euro. Dieses wurde nach telef....

  1. Casi

    Casi Gast

    Hallo,
    ich hab ein Problem mit der Abrechnung von meinen Mietern.
    Im Jahr 2010 hatten sie ein Guthaben von 209 Euro. Dieses wurde nach telef. Rücksprache mit den Nebenkosten Januar und Februar verrechnet. Januar keine NK ( 180), Februar 90 Euro. Somit 270 Euro nicht gezahlt, blieben rund 60 Euro Minus. Dies konnte sofort oder im folge Jahr gezahlt werden.
    Die Abrechnung für 2011 wurde vom 1.1.-31.12.11 für Gas, Wasser und alle andern NK berechnet.
    Die NK Pauschale erst ab März 2011. Für 12 Monate.Ist dies so korrekt ?
    Meine Mieter wollen die Gutschrift für 2010 nochmal mit verrechnen für Januar Februar???
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.555
    Zustimmungen:
    610
    Eigentlich ist dies kein Mietrecht und -zugegeben - ist mir Deine/Eure Rechnerei zu hoch.
     
  4. #3 immodream, 04.03.2012
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.489
    Zustimmungen:
    718
    Hallo Casi,
    ich mache zwar fast vierzig Abrechnungen im Jahr ,aber habe dich trotzdem nicht verstanden.
    Vielleicht dröselst du die Zahlungen etwas auf.
    Grüße
    Peter
     
  5. Casi

    Casi Gast

    Also, Zählerstände( Gas, Wasser) wurden abgerechnet vom 1.1.-31.12.2011 .Ebenso Müll, Versicherung usw.
    Nebenkostenpauschale lief ebenso.
    Ein Guthaben aus 2010, wurde im Januar und Februar 2011 mit den Nebenkosten verrechnet.
    Ich habe dann die Nebenkostenpauschale von März 2011 bis Februar 2012 berechnet.
    Dadurch ergibt sich ein geringerer Nachzahlbetrag.
    Verstanden oder zu kompliziert ? Dann müsste ich es verständlicher verfassen
     
  6. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Du machst das ja kompliziert.

    Warum rechnest Du nicht einfach alle Vorauszahlungen zusammen und ziehst die NK-Summe davon ab. Das was übrig bleibt ist eben das GH oder die Nachzahlung. Und dann gehts fürs kommen Jahr mit der neuen Vorauszahlung weiter.

    Das GH aus 2010 ist natürlich für 2011 als Vorauszahlung anzurechnen, wenn es nicht ausbezahlt wurde.
     
  7. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.555
    Zustimmungen:
    610
    Casi:

    "Zählerstände( Gas, Wasser) wurden abgerechnet vom 1.1.-31.12.2011 .Ebenso Müll, Versicherung usw."
    Will sagen: Die Betriebskostenabrechnung wurde erstellt.

    "Nebenkostenpauschale lief ebenso."
    Nix versteh, dürfte aber auch wohl unerheblich sein. Ausserdem meinste wohl eher die monatliche Betriebskostenabschlagszahlung. Eine Pauschale wäre erledigt, dann gäbe es gar keine BK-Abrechnung.

    "Ein Guthaben aus 2010, wurde im Januar und Februar 2011 mit den Nebenkosten verrechnet."
    Ist "falsch": Das Guthaben musste an die Mieter ausgezahlt werden. Wenn Du es mit einer folgenden Mietezahlung verrechnest, ist das Deine Sache.

    "Ich habe dann die Nebenkostenpauschale von März 2011 bis Februar 2012 berechnet."
    Nicht bis Feb 2012, sondern ohne Beendigungsdatum.

    "Dadurch ergibt sich ein geringerer Nachzahlbetrag."
    Die nächste BK-Abrechnung führt dann mglw. zu solch einem Ergebnis.
     
  8. #7 BarneyGumble2, 04.03.2012
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    @ Casi:

    Wenn Du eine Nebenkostenpauschale vereinbart hast, wird gar nichts mehr mit dem Mieter abgerechnet! Es ist alles mit der Pauschale abgegolten!
    Der Mieter muss also auch nichts nachzahlen!

    Anders sieht es bei Nebenkostenvorauszahlungen aus!
    Hier MUSS im 12-monatigen Rhythmus abgerechnet werden!
     
  9. #8 immodream, 04.03.2012
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.489
    Zustimmungen:
    718
    Hallo,
    es muß an der späten Uhrzeit oder am Wein liegen.
    Ich habs viermal durchgelesen und immer noch nicht verstanden.
    Grüße
    Peter
     
  10. #9 Normenkunde, 05.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2012
    Normenkunde

    Normenkunde Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Warum hast Du bei einem Guthaben der Mieter in Höhe von 209€, die Nebenkosten mit 270€ verrechnet? Das verstehe ich hier gar nicht.

    Deine Mieter haben aber recht. Ihr Guthaben von 2010 wurde von Dir für Ihre Nebenkostenvorrauszahlungen der Monate Januar 2011 und zum Teil für Februar 2011 verwendet bzw. verrechnet, da du es ihnen nicht in bar überwiesen bzw. ausgezahlt hast. Du kannst nicht einfach für 2011 erst ab März abrechnen.

    Also rechne von Januar bis Dezember 2011:
    209€(Januar/Februar) + 90€(Februar) + 10 x 180€(März bis Dezember)
     
Thema: Abrechnung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietminderung betriebskosten verrechnen

    ,
  2. mietminderung mit nebenkosten guthaben verrechnen

    ,
  3. gh betriebskosten

    ,
  4. gutschrift betriebskosten mit folgejahr verrechnet,
  5. betriebskosten minus mit der miete verrechnen,
  6. verrechnung nebenkosten mietminderung,
  7. nebenkosten minus mit januar miete verreschnen,
  8. guthaben aus nebenkostenabrechnung soll mit mietminderung verrechnet werden,
  9. gutschrift für betriebskosten wurde mit heizkosten verrechnet ,
  10. betriebkostenerstattung verrechnet mit mietminderung,
  11. guthaben aus nebenkostenabrechnung mit mietminderung verrechnen,
  12. betriebskostenerstattung verrechnet mit mietminderung,
  13. mietminderung gasabrechnung,
  14. betriebskosten-guthaben 2011 mit 2010 verrechnet,
  15. mietminderung betriebskostenabrechnung,
  16. mietminderung und verrechnung mit betriebskostenrückerstattung,
  17. betriebskostenabrechnung guthaben verrechnen mit mietminderung,
  18. betriebskosten gh,
  19. Mietminderung wird mit Heizkosten Guthaben verrechnet,
  20. ich verstehe meine gas abrechnung,
  21. was bedeutet auf meiner gasrechnung gh abrechnung,
  22. was bedeutet auf meiner gas rechnung gh abschlag,
  23. abrechnung nebenkosten im folgejahr gezahlt ,
  24. betriebs und heizkostenabrechnung guthaben verrechnen,
  25. heizkostennachzahlung mit guthaben verrechnen
Die Seite wird geladen...

Abrechnung - Ähnliche Themen

  1. Dachgeschosswohnung ohne Baugenehmigung , Wegfall einer Wohneinheit bei der NK-Abrechnung?

    Dachgeschosswohnung ohne Baugenehmigung , Wegfall einer Wohneinheit bei der NK-Abrechnung?: Hallo, wir haben im letzten Jahr ein Mehrfamilienhaus gekauf. Da für die Dachgeschosswohnung keine Baugenehmigung vorhanden war, ist der...
  2. Eigentümerwechesel - Hausgeldabrechnung und NK Abrechnung

    Eigentümerwechesel - Hausgeldabrechnung und NK Abrechnung: Hallo! Ich habe zum 1. Januar 2017 eine Eigentumswohnung erworben, welche vermietet ist. Im Vorgriff auf die WEG Versammlung 2017 habe ich die...
  3. Prüfung meiner (ersten) Abrechnung

    Prüfung meiner (ersten) Abrechnung: Hallo Eigentümer, wäre jemand bitte so lieb und würde meine erste Abrechnung, welche seit Monaten vor mich hin geschoben wird entgegenchecken? –...
  4. Mieter reklamiert NK-Abrechnung

    Mieter reklamiert NK-Abrechnung: Hallo zusammen, ich bin Besitzer einer ETW in einer WEG. Vor ein paar Tagen habe ich mit Hilfe der Abrechnung, die ich von der WEG-Verwaltung...
  5. Eichgebühren als Nebenkosten abrechnen

    Eichgebühren als Nebenkosten abrechnen: Hallo, Habe keinen Zählermietvertrag. Kaufe die Zähler auf meine Kosten immer. Habe jetzt wieder zwei Zähler ausgetauscht. Kann ich die...