Abrechnungs-Vorlage

Diskutiere Abrechnungs-Vorlage im Immobilien - Downloads Forum im Bereich Immobilien Forum; So sollten Abrechznungen für den Mieter aussehen... Zum Eintrag in der Datenbank
#
schau mal hier: Abrechnungs-Vorlage. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Insolvenzprofi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
923
Zustimmungen
1
das ist eine gute idee, wenn ich die datei runterlade habe ich immer nur ein weißes bild mit einem kleinen x dort... woran mag das liegeN?
 

Capo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
4.801
Zustimmungen
5
Das kann an der Firewall liegen...
Öffnet sich der Adobe Reader?
 

Nebenkosten

Benutzer
Dabei seit
11.05.2009
Beiträge
38
Zustimmungen
0
Ich finde, dass deine Nebenkostenabrechnung eher mager ist.

Eine Abrechnung sollte dem Mieter alle wichtigen Informationen geben, so dass er keine Fragezeichen im Kopf hat und die Abrechnung ohne Problemem nachvollziehen kann.

Ich habe mal hier eine meiner Abrechnung hochgeladen, schaut euch diese mal an.

Sie sieht etwas professioneller aus, als deine und ich habe sie auch selbst gemacht mit excel.
 

Capo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
4.801
Zustimmungen
5
Wenn du uns nun noch die Abrechnung als Excel Vorlage mit angepassten eingabefeldern erstellst, damit jeder Vermieter die verwenden kann, hätten wir einen neuen Download.

Aber das scheint wohl nicht gewollt zu sein.
 

Nebenkosten

Benutzer
Dabei seit
11.05.2009
Beiträge
38
Zustimmungen
0
Ich habe monatelang Stück für Stück an der Tabelle gearbeitet, habe viel Zeit und Arbeit investiert und verdiene mein Geld "nebenbei" damit.

Um es zu verschenken ist es leider zu wertvoll...
 

Capo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
4.801
Zustimmungen
5
..und schon hast du den Unterschied zwischen kostenlos und kommerziell. Es ist eben niemand damit gedient, wenn man zeigt, wie man es machen könnte, wenn es etwas kostet.

Wenn du also daran denkst, es kostenlos bereit zu stellen, werden wir den Download gerne hier anbieten.
 

lostcontrol

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.08.2006
Beiträge
16.857
Zustimmungen
946
Original von Capo
Wenn du also daran denkst, es kostenlos bereit zu stellen, werden wir den Download gerne hier anbieten.
wird er sicher nicht capo - immerhin hat er hier ja schon werbung gemacht, dass er das für andere übernehmen würde. allerdings soll das ganze vermutlich schwarz laufen, denn es gibt keine infos zur firma, zum handelsregister etc.

wenn ich jetzt lese dass er auch nur mit excel arbeitet dann lang ich mir echt an den kopf...
 

Nebenkosten

Benutzer
Dabei seit
11.05.2009
Beiträge
38
Zustimmungen
0
lostcontrol hat anscheinend die Kontrolle verloren...

Ich muss dich leider enttäuschen, ich mache das nicht "schwarz".

Ich habe sämtliche Namen, Anschriften, Telefonnummern, Firmen, Handelsregister etc. gelöscht bzw. geändert, damit die Abrechnung "neutral" bleibt.

Falls du unbedingt meine Anschrift, Telefonnummer, Email-adresse und sogar die Kontonummer inkl. PIN haben willst, dann melde dich per PN...


Und noch was zu excel: Erst wenn du das Excel-Programm gut genug kennst, kannst du schlecht darüber reden.

Anscheinend ist aber excel so gut, dass meine bereits hochgeladene Beispiel-Abrechnung gut gefunden wurde.
 

lostcontrol

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.08.2006
Beiträge
16.857
Zustimmungen
946
Original von Nebenkosten
Ich habe sämtliche Namen, Anschriften, Telefonnummern, Firmen, Handelsregister etc. gelöscht bzw. geändert, damit die Abrechnung "neutral" bleibt.
ich meinte auch nicht dein beispiel, sondern deine "anzeige" hier, dass du derartige abrechnungen für andere machst.
da steht weder dein name, noch dein firmenname, noch das handelsregister noch sonst irgendwas dabei!

Original von Nebenkosten
Falls du unbedingt meine Anschrift, Telefonnummer, Email-adresse und sogar die Kontonummer inkl. PIN haben willst, dann melde dich per PN...
du bietest hier eine dienstleistung an.
warum die geheimniskrämerei?
ich mache GRUNDSÄTZLICH keine geschäfte mit leuten, die mir nicht mal ihren namen verraten...

Original von Nebenkosten
Und noch was zu excel: Erst wenn du das Excel-Programm gut genug kennst, kannst du schlecht darüber reden.
ich mach meine abrechnungen seit jahrzehnten mit excel.
ich kann sehr gut darüber reden!
(ich wüsste auch nicht, warum man "schlecht darüber reden" kann, wenn man es "gut genug" kennt - das erscheint mir irgendwie unlogisch...)

Original von Nebenkosten
Anscheinend ist aber excel so gut, dass meine bereits hochgeladene Beispiel-Abrechnung gut gefunden wurde.
es wird letztendlich darum gehen, ob die mieter damit klarkommen und ob die abrechnung korrekt ist - und nicht darum wie "hübsch" etwas ist.
wobei ich meine excel-tabellen deutlich hübscher finde - aber das steht ja auf einem ganz anderen blatt.

was sagen denn deine "kunden" dazu?
gabs da schon widerspruch?
 

Nebenkosten

Benutzer
Dabei seit
11.05.2009
Beiträge
38
Zustimmungen
0
Wenn ich sage, dass meine Abrechnung hier als "Gut" empfunden wird, meine ich nicht die Farben und Formen sondern den Inhalt, die Vollständigkeit und wie verständlich sie ist.

Alle meine Kunden (Vermieter) sind mit mir zufrieden, weil ich detaillierte Abrechnungen zu fairen Preisen erstelle.

Die Mieter sind zufrieden, weil die Abrechnung leicht zu verstehen ist.

Widersprüche gab es natürlich auch schon mal.
Die meisten habe ich dann selbst im Gespräch mit dem Mieter klären können.

Einmal musste ich zum Anwalt, aber bis vors Gericht kam es noch nie.
 

lostcontrol

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.08.2006
Beiträge
16.857
Zustimmungen
946
verrätst du uns auch noch, warum du hier werbung für deine dienstleistung machst ohne die nötigen angaben zu machen?
schliesslich musst du dich nicht wundern, wenn das als unseriös empfunden wird!
 

Nebenkosten

Benutzer
Dabei seit
11.05.2009
Beiträge
38
Zustimmungen
0
Welche Angaben willst du denn haben?

Meinen Namen werde ich im Internet nicht veröffentlichen, egal in welchem Forum.

Auf meinen Abrechnungen aber steht selbstverständlich mein Name, Anschrift, etc.
 

lostcontrol

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.08.2006
Beiträge
16.857
Zustimmungen
946
Original von Nebenkosten
Meinen Namen werde ich im Internet nicht veröffentlichen, egal in welchem Forum.
dann solltest du aber auch keine werbung für deine "dienstleistung" machen, wenn du deinen namen nicht angeben willst - das ist äusserst unseriös!

Original von Nebenkosten
Auf meinen Abrechnungen aber steht selbstverständlich mein Name, Anschrift, etc.
wer einen auftrag vergibt will aber den namen, den firmennamen und ähnliches nicht erst auf der rechnung lesen!!!
 

Nebenkosten

Benutzer
Dabei seit
11.05.2009
Beiträge
38
Zustimmungen
0
Es ist doch egal, ob ich Peter Müller, Fritz Schmitz oder Buka Humabuma heiße.
Das macht die Abrechnung ja nicht anders.

Wenn ein Vermieter mit mir Kontakt aufnimmt, dann bekommt er vor der Abrechnung schon meinen Namen.

Ich weiß aber echt nicht wieso du meinen Namen, etc haben willst oder mich als "Schwarz"-Arbeiter titulieren willst.

Na ja, wenn einer mich beauftragen will, dann werde ich dem auch meinen Namen, etc. durchgeben.
 

lostcontrol

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.08.2006
Beiträge
16.857
Zustimmungen
946
Original von Nebenkosten
Ich weiß aber echt nicht wieso du meinen Namen, etc haben willst oder mich als "Schwarz"-Arbeiter titulieren willst.
ich habe dich nicht als "schwarz"-arbeiter tituliert, ich habe nur die vermutung angestellt, dass das wohl schwarz laufen soll, da du weder name noch firmen-namen noch sonstige infos bei deiner werbung angegeben hast.
hast du denn einen gewerbeschein? oder gar eine firma?
handelsregister?
gewährleistung?

das ganze wirkt derart unseriös dass die vermutung naheliegt, dass da gemauschelt wird. und wer werbung macht, der schreibt ja normalerweise wenigstens den firmennamen dazu.

Original von Nebenkosten
Na ja, wenn einer mich beauftragen will, dann werde ich dem auch meinen Namen, etc. durchgeben.
ok - was kostet denn so 'ne abrechnung bei dir?
 

Nebenkosten

Benutzer
Dabei seit
11.05.2009
Beiträge
38
Zustimmungen
0
Auf meinen Flyern, Visitenkarten etc sind sehr viele Infos enthalten.

Ich mache das zwar gewerblich, aber als "Nebenjob", dabei überschreite ich nicht den Freibetrag.

Ich verlange 25€ pro Mieteinheit.
 

lostcontrol

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.08.2006
Beiträge
16.857
Zustimmungen
946
Original von Nebenkosten
Ich mache das zwar gewerblich, aber als "Nebenjob", dabei überschreite ich nicht den Freibetrag.
oh, es gibt doch einen freibetrag?
wir hatten hier neulich die diskussion, ob es einen freibetrag gibt oder nicht - da hiess es sowas wie einen freibetrag (die berühmten 165 euro) gäbe es nur wenn man arbeitslos ist...

erklär doch bitte mal, wie das mit dem freibetrag ist, das wäre für den anderen thread supernützlich!
 

pragmatiker

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
1.273
Zustimmungen
0
ich nehme mal an, er hat ein kleingewerbe angemeldet. dort darf er bis zu 17500 euro pro jahr verdienen ohne MWSt (USt) abführen zu müssen. der bürokratische aufwand ist geringer, weil er lediglich eine einnahmen-ausgaben abrechnung für das finanzamt machen muss.

25 euro/einheit wäre bei größeren objeketen ein stolzer preis.
 

Nebenkosten

Benutzer
Dabei seit
11.05.2009
Beiträge
38
Zustimmungen
0
Aus meinem letzten Beitrag hat lostcontrol folgendes interpretiert: Ich bin arbeitslos, bekomme für die Nebenkostenabrechnungen 160€ pro Jahr und wahrscheinlich mache ich den Rest "schwarz".
Ich weiß nicht wieso du so schlecht über mich denkst, ich habe dir nichts getan.


Aber der Pragmatiker hat es "vernünftig" aufgefasst, alles was unter 17.000€ pro Jahr bleibt, ist steuerfrei.

Und ich muss sagen, dass ich bei den Einnahmen von der Nebenkostenabrechnung deutlich unter 17.000€ bleibe.
Ist ja schließlich mein "Nebenjob".

bis zu 9 Wohnungen nehme ich 25€ pro Mieteinheit, ab 10 Wohnungen gehe ich runter auf 20€.

Allerdings habe ich ganz wenige Häuser für die ich die Nebenkostenabrechnung erstelle, die 10 oder mehr Wohnungen haben.
 
Thema:

Abrechnungs-Vorlage

Abrechnungs-Vorlage - Ähnliche Themen

Mietvertrag und Personalausweisnummer?: Hallo alle zusammen, ich hätte noch Fragen zum Mietvertrag. Muss ich im Mietvertrag bei den Angaben des Mieters auch die Personalausweisnummer...
Bei Neuvermietung welche Unterlagen fordern Profis vom Mietbewerber an?: Bei Neuvermietung welche Unterlagen fordern Profis wie ihr von einem Mietern an? Eine vollständige Vorlage natürlich erst bei oder kurz vor der...
Wie Heizungsverbrauch von kwh in m³ umrechnen?: Hallo, ich soll zum 1. Mal eine NK-Abrechnung für ein 2-Familienhaus fertig machen. Bis jetzt ist mir nach den Vorlagen der letzten Jahre alles...
Steuer bei Entnahme WEG Darlehen: Hallo, kurze Meinungs-Frage: laut HG-Abrechnung gibt es einige wenige für mich unklare Posten wie Entnahme WEG Darlehen anteilig. Es geht um sehr...
Keine / immer wieder verspätete Mietzahlung: Hallo zusammen, ich habe eine 57m2 Wohnung an eine ältere Dane vermietet. Von 21 Monaten wurde 14 mal die Miete später als zum 3. Werktag des...

Sucheingaben

nebenkostenabrechnung vorlage excel kostenlos

,

betriebskostenabrechnung vorlage kostenlos

,

nebenkostenabrechnung vorlage excel

,
vorlage nebenkostenabrechnung excel kostenlos
, nebenkostenabrechnung muster kostenlos excel, abrechnungsvorlage, nebenkostenabrechnung excel vorlage download, nebenkostenabrechnung muster kostenlos, nebenkostenabrechnung excel kostenlos, nebenkostenabrechnung muster excel, nebenkostenabrechnung excel vorlage, vorlage nebenkostenabrechnung kostenlos excel, nebenkostenabrechnung muster excel kostenlos, vorlage nebenkostenabrechnung excel, excel vorlage nebenkostenabrechnung, betriebskostenabrechnung muster kostenlos, excel vorlage nebenkostenabrechnung kostenlos, betriebskostenabrechnung vorlage excel kostenlos, nebenkostenabrechnung beispiel excel kostenlos, betriebskostenabrechnung vorlage excel, nebenkostenabrechnung muster excel kostenlos download, mietnebenkostenabrechnung formular excel, heizkostenabrechnung muster excel, betriebskostenabrechnung vorlage , nebenkostenabrechnung excel vorlage kostenlos
Oben