Abrechnungsfrage zu den Heizkosten

Diskutiere Abrechnungsfrage zu den Heizkosten im Abrechnungs-/Umlagmaßstab Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo zusammen! Sorry für noch eine Frage zu den Heizkosten. Ich habe eine ETW in einem 5 Parteien Haus. Der Mieterwechsel stand zum 01.11.12...

  1. #1 Hassenichjesehn, 21.05.2013
    Hassenichjesehn

    Hassenichjesehn Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Sorry für noch eine Frage zu den Heizkosten.
    Ich habe eine ETW in einem 5 Parteien Haus. Der Mieterwechsel stand zum 01.11.12 an.

    Die Abrechnung die ich von meinem Verwalter bekommen habe gibt für meine Wohnung einen gesamten Betrag von 711,25 Euro aus.
    Aber der Abrechnungszeitraum vom Verwalter ist natürlich für das gesamte Jahr 2012... Also 01.01.-31.12.

    Wie kann ich in der Abrechnung nun am genausten die Heizkosten abrechnen?? :/

    Vielen vielen Dank für Antworten!
    Gruss!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tobias F, 21.05.2013
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    304
    Dir vom Verwalter die Zählerstände zum Anfang und Ende 2012 geben lassen und dann, Du hast ja sicherlich beim Mieterwechsel eine Zwischenablesung durchgeführt?, einfach selbst ausrechnen wer was zu zahlen hat.
     
  4. #3 Hassenichjesehn, 21.05.2013
    Hassenichjesehn

    Hassenichjesehn Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Super!! Sehr gute Idee! :) Danke für die schnelle Hilfe! Das müsste ich rausbekommen. (Mach das jetz zum 1. mal....)
    Gruss!
     
  5. #4 Tobias F, 21.05.2013
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    304
    Nicht vergessen die Heizgrundkosten durch 365 (Tage) zu teilen und anteilig nach Mietzeitraum umlegen, und nur die reinen Verbrauchskosten anhand der Zählerstände aufteilen.
     
  6. #5 Papabär, 21.05.2013
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    6.316
    Zustimmungen:
    1.008
    Ort:
    Berlin
    Mach 366 draus ... :50:
     
  7. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.226
    Zustimmungen:
    787
    Hallo Hassenichjesehn,

    ich würde die Heizkosten nach Heizgradtagen umlegen, also Jahresbetrag geteilt durch 1000, multipliziert mit 280.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht wirst du HIER Antworten finden.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Abrechnungsfrage zu den Heizkosten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heizgrundkosten 2012

Die Seite wird geladen...

Abrechnungsfrage zu den Heizkosten - Ähnliche Themen

  1. Heizkosten und Nebenkostenrückstand

    Heizkosten und Nebenkostenrückstand: Frohes Weihnachtsfest! Eine Mieterin von mir zahlt stattn 460,- Euro nur 400,- € mtl Miete setzt sich aus 300 Kaltmiete, 80,- €...
  2. Heizkosten Passivhaus vs. Kaltmiete

    Heizkosten Passivhaus vs. Kaltmiete: Hallo liebe Leute, ich habe eine Gedankenexperiment angestellt: Ich baue ein Mehrfamilienhaus als Passivhaus, dessen Wohneinheiten ich dann...
  3. Stark schwankende Heizkosten fürs WW noch normal?

    Stark schwankende Heizkosten fürs WW noch normal?: Hallo, ich habe im Netz gelesen, dass es 125 kWh wärme benötigt, um 1m^3 Wasser von 10 auf 60° zu erwärmen. Jetzt ist es so, dass ich heute ne...
  4. Nebenkostenberechnung Dachgeschoss Grundfläche oder Wohnfläche für Heizkosten?

    Nebenkostenberechnung Dachgeschoss Grundfläche oder Wohnfläche für Heizkosten?: Hallo zusammen, ich hätte als Ex-Mieter einer Dachgeschosswohnung mal eine kurze Frage. Ich hatte in einer Wohnung gewohnt, bestehend komplett...
  5. Betriebs- und Heizkosten Nachzahlung

    Betriebs- und Heizkosten Nachzahlung: Einen schönen guten Tag zusammen, ich habe eine frage und zwar bei einer Nachzahlung zur Heiz- und Betriebskostenabrechnung. Wir haben im...