Abrechnungsspitze/ Abrechnung mit dem ursprünglichen Mieter

Diskutiere Abrechnungsspitze/ Abrechnung mit dem ursprünglichen Mieter im Hausgeldabrechnung und Wirtschaftsplan Forum im Bereich Wohnungseigentum; Hallo Zusammen, ich bin neu im Forum und hoffe das Thema ist im richtigen Forum angesiedelt. Ich habe letztes Jahr im Mai eine Eigentumswohnung...

  1. SaraNo

    SaraNo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich bin neu im Forum und hoffe das Thema ist im richtigen Forum angesiedelt.

    Ich habe letztes Jahr im Mai eine Eigentumswohnung erworben. Zum Kaufzeitpunkt war die Wohnung nicht vermietet. Lasten und Rechteübergang Juni/18.
    Bei der Hausgeldabrechnung für das Jahr 2017(Beschluss der Abrechnung nach Juni 2018) kam es zu einer Abrechnungsspitze(Nachzahlung), die ich ordnungsgemäß bezahlt habe.

    Nun schreibt mit der ehemalige Eigentümer er bräuchte die Hausgeldabrechnung für das Jahr 2017 um mit seinem damaligen Mieter die Nebenkostenabrechnung durchzuführen. Diese werde ich ihm natürlich zukommen lassen.
    Nun meine Frage: da der ehemalige Mieter eine Nachzahlung zu leisten hat, habe ich einen Anspruch auf die Nachzahlung ggü. dem ehemaligen Eigentümer? Bzw. muss es mir die Nachzahlung seines ehemaligen Mieters weiterleiten?

    Leider habe ich im Forum dazu nichts gefunden.
    Danke für eure Meinungen.

    Grüße S.

    Nur am Rande: Ich bin sehr dankbar für die rege Aktivität im Forum, hat mir schon das ein oder andere Mal weitergeholfen.
     
  2. Anzeige

  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.909
    Zustimmungen:
    4.118
    Zunächst: Bei Mietvertrag, Kaufvertrag und WEG handelt es sich um drei eigenständige Rechtsverhältnisse. Was im einen Verhältnis gilt, muss also nicht auch im anderen Verhältnis gelten. Gegenüber der WEG bist du die Abrechnungsspitze schuldig, die Abrechnung an den vorherigen Mieter ist der alte Eigentümer schuldig und bzgl. der Zahlung, die hier im Raum steht könnte eine dieser beiden Varianten gelten - oder etwas ganz anderes. Auch folgt aus der Tatsache, dass gegenüber der WEG eine Nachzahlung zu leisten war, nicht unbedingt, dass auch der Mieter eine Nachzahlung leisten muss. Die Vorauszahlung im Mietverhältnis könnte von der Hausgeldzahlung stark abweichen.

    Nach diesem Vorwort sollte die Antwort auf deine Frage ziemlich klar sein: Es kommt darauf an, was im Kaufvertrag vereinbart wurde. Es würde mich aber sehr wundern, wenn dort eine Teilung von Nutzen oder Kosten für das Jahr 2017 vereinbart wäre ...
     
    SaraNo gefällt das.
  4. SaraNo

    SaraNo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Herzlichen Dank Andreas!
     
Thema:

Abrechnungsspitze/ Abrechnung mit dem ursprünglichen Mieter

Die Seite wird geladen...

Abrechnungsspitze/ Abrechnung mit dem ursprünglichen Mieter - Ähnliche Themen

  1. Wohnungsgeberbestätigung von Mieter ausgestellt

    Wohnungsgeberbestätigung von Mieter ausgestellt: auch wenn dieser Treat schon lange nicht mehr bearbeitet wurde, hoffe ich, dass noch jemand mir Antwort geben kann. Wir haben gerade erfahren,...
  2. finale Vermietung in 6 Monaten, während Bauphase anderer Mieter ....

    finale Vermietung in 6 Monaten, während Bauphase anderer Mieter ....: Hallo, bin neu, auch überhaupt als Vermieter. Hintergrund: Altes großes Haus auf dem Land gekauft. Eine der Wohnungen soll saniert werden, wird...
  3. Ortsübliche Miete Berechnung Finanzamt.

    Ortsübliche Miete Berechnung Finanzamt.: Hallo! Ich vermiete ein Einfamilienhaus mit 100qm Wohnfläche und 95qm Nutzfläche an meine Eltern in Ostdeutschland. Die Kaltmiete beträgt 500€,...
  4. Rohrbruch - Mieter räumt nicht seinen Keller

    Rohrbruch - Mieter räumt nicht seinen Keller: Im EG, neu vermietetet, wurde ein Rohrbruch entdeckt der bis in den Keller geht. Der darunter liegende Keller ist seit ca. 30 Jahren vermietet....
  5. Mieter macht Terminvorschlag der schwer zu halten ist für eine Übergabe

    Mieter macht Terminvorschlag der schwer zu halten ist für eine Übergabe: Hallo, mein Mieter zieht aus. Soweit so gut. Jetzt macht er einen Terminvorschlag für 10 Uhr. Ich selber könnte mir für diesen Termin frei nehmen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden