Abschreibung von Möbeln als Werbekosten???

Diskutiere Abschreibung von Möbeln als Werbekosten??? im Steuer - Vermietung und Verpachtung Forum im Bereich Finanzen; Hallo, vielleicht kann mir ja hier jemand helfen. Ich wohne in einer Wohnung die meinen Eltern gehört. In der Nebenkostenabrechnung ist die...

  1. #1 soehriboehri, 15.09.2006
    soehriboehri

    soehriboehri Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, vielleicht kann mir ja hier jemand helfen.

    Ich wohne in einer Wohnung die meinen Eltern gehört. In der Nebenkostenabrechnung ist die Abschreibung für die Küche aufgelistet. Gestern habe ich jedoch auf irgendeiner seite, die ich jetzt leider nicht mehr finde, gelesen, dass bei mietverträgen mit nahen angehörigen die abschreibungen für möbelstücke auch beim vermieter in der steuererklärung als werbekosten angesetz werden können.

    Meine Mutter meint, wenn ich ihr das beweisen kann, fällt der betrag für mich weg. Würde mich freuen, wenn mir jemand helfen kann.

    Vielen dank schonmal.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martens, 15.09.2006
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    wie sagte mein Freund mit den spitzen Ohren immer: faszinierend!

    Was der Eigentümer als Betriebskosten auf den Mieter umlegen kann steht im Mietvertrag und im Zweifelsfalle in der Betriebskostenordnung. Bevor jetzt aber das große Suchen los geht, Abschreibungskosten für mitvermietete Möbel sind keine Betriebskosten im Sinne des Gesetzes.

    Üblicherweise haben sich Investitionen in eine Mietwohnung über die Netto-Kalt-Miete zu amortisieren.

    mit Gruß an die Frau Mama,
    Christian Martens
     
  4. #3 soehriboehri, 15.09.2006
    soehriboehri

    soehriboehri Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    aha, danke schonmal ...

    ... aber ich will ja meiner mutter nichts böses und habe halt wie gesagt gelesen, dass sie das als werbungskosten absetzten könnte. stimmt das???

    und wo steht das, dass diese kosten bereits in der kaltmiete enthalten sind???
     
  5. #4 renatebrummer, 16.09.2006
    renatebrummer

    renatebrummer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :zwinker

    Also ich sehe das so:

    Wird die Wohnung möbliert (also mit Möbeln ausgestattet) vermietet, so sind die daraus erzielten Einkünfte (Einkünfte sind Vermögensmehrungen, die am Markt erwirtschaftet werden, abzüglich Vermögensminderungen, die zur Erzielung von Einkommen dienen, Einkünfte aus der Vermietung.

    Das sich in der Wohnung befindliche mitvermietete Inventar unterliegt dabei einer eigenen Bewertung und Abschreibung auf seine voraussichtliche Verschleißdauer.

    Abschreibung:

    Das heißt, der Wert eines Wirtschaftsgutes, beispielsweise einer Maschine oder eines Fahrzeuges wird auf die Dauer seiner voraussichtlichen Nutzung aufwandsmäßig verteilt. Aus technischer Sicht wird die Abschreibung verständlich wegen der Abnutzung beziehungsweise Werteinbuße des Wirtschaftsgutes im Zeitverlauf, etwa eines Firmenwagens. Die jeweilige Nutzungsdauer ist dabei in der Praxis aufgrund ausführlicher Abschreibungstabellen des Bundesfinanzministeriums vorgegeben.

    Also wäre vorab zu klären, wie alt ist das Mobiliar und ist es Bestandteil der Grundmiete. Ist der Wert zum jetzigen Zeitpunkt bereits 0 so muss der Betrag, für das Mobiliar, wieder abgezogen werden.

    Beispiel:

    (1) Kauf (2) Nutzung

    Nettopreis 1.100 Nutzungsdauer 10 Jahre

    MwSt 100 Restwert 0

    Bruttopreis 1.100 Wertverlust

    linear Abschreibung


    Hat das Mobiliar keinen Wehrt mehr, gibt’s auch nichts mehr abzuschreiben für den Steuerberater.


    Mfg.

    Renate Brummer
     
  6. #5 soehriboehri, 16.09.2006
    soehriboehri

    soehriboehri Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    aha ...

    ... beantwortet halt keineswegs meine frage.

    aber trotzdem danke.
     
  7. #6 renatebrummer, 16.09.2006
    renatebrummer

    renatebrummer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Wie jetzt, das verstehe ich nun aber nicht ????

    Wer eine Immobilie erwirbt, ohne sie selbst zu nutzen, für den ist die Eigentumswohnung eine Kapitalanlage. Anschaffungs-, Herstellungs- und laufende Kosten können von der Steuer abgesetzt werden.

    Die Wohnung gehört doch Ihrer Mutter, die ist also somit der Vermieter.

    Die Anlage V der Steuererklärung beschäftigt sich mit „Vermietungseinnahmen“. Sprich: Wer eine Immobilie als Kapitalanlage erwirbt und diese nicht selbst bewohnt, muss auf der einen Seite die Mieteinnahmen als Einkünfte in der Steuererklärung angeben.

    Nur bei teilweise oder später komplett selbst bewohnten Immobilien gelten Sonderregeln.

    Zum Teil - etwa bei Möbeln für möblierte Wohnungen - können dabei die Kosten nicht gleich auf einen Schlag als Werbungskosten am Jahresende geltend gemacht werden. Sie müssen entsprechend der Abschreibungstabelle über mehrere Jahre gestückelt dem Finanzamt vorgebracht werden.

    Also kann der Vermieter diese auch in die Steuererklärung über mehrere Jahre einbringen, entsprechend der Abschreibung.

    Hat man hier aneinander vorbei geredet. )?

    Mfg.

    Renate Brummer
     
  8. #7 soehriboehri, 17.09.2006
    soehriboehri

    soehriboehri Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank ...

    ... jetzt habe ich es verstanden.

    die abschreibungen für beispielsweise eine küche, könnte meine mutter in der anlage v als werbekosten geltend machen. richtig??

    vielen dank, und sorry für die pampigkeit. war nicht so gemeint.
     
  9. #8 renatebrummer, 18.09.2006
    renatebrummer

    renatebrummer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Genau, so sieht’s aus.

    :banana
     
Thema: Abschreibung von Möbeln als Werbekosten???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abschreibung möbel vermietung

    ,
  2. abschreibung küche vermietung

    ,
  3. abschreibung möblierte wohnung

    ,
  4. Abschreibung von Möbeln,
  5. abschreibungsdauer möbel,
  6. vermietung möblierte wohnung abschreibung,
  7. möblierte wohnung abschreibung,
  8. abschreibung möbel,
  9. abschreibung einbauküche vermietung,
  10. abschreibung einrichtung,
  11. Abschreibung Möbel bei Vermietung,
  12. abschreibung inventar vermietung,
  13. abschreibung einrichtungsgegenstände,
  14. küche abschreibung vermietung,
  15. vermietung und verpachtung abschreibung Küche,
  16. abschreibung mitvermieteter einrichtung,
  17. anlage v abschreibung küche,
  18. abschreibung wohnungseinrichtung,
  19. abschreibung einbauküche vermietete wohnung,
  20. steuer abschreibung möbel,
  21. abschreibung küche bei vermietung,
  22. abschreibungstabelle küche,
  23. vermietung abschreibung küche,
  24. abschreibung möbel vermietete wohnung,
  25. Abschreibungsdauer Wohnungseinrichtung
Die Seite wird geladen...

Abschreibung von Möbeln als Werbekosten??? - Ähnliche Themen

  1. Zvg Wohnung ohne Kaution gekauft abschreiben

    Zvg Wohnung ohne Kaution gekauft abschreiben: hallo, Folgender Fall: ich habe bei einer Zwangsversteigerung eine Wohnung gekauft. Nun habe ich realisiert dass die Kaution der Mieter vom...
  2. Erhaltungsaufwand Material vs. Einbau Abschreibung

    Erhaltungsaufwand Material vs. Einbau Abschreibung: Guten Tag, Gern möchte ich in meiner vermieteten Wohnung einen neuen Bodenbelag verlegen. Da es sich hier um recht teures Fischgrätparkett handelt...
  3. Abschreibung mit Grundlage Einheitswertbescheid

    Abschreibung mit Grundlage Einheitswertbescheid: Ich besitze ein geerbtes Grundstück, auf dem auch eine ältere (Bj 1960) Scheune und eine ebenso alte Garage (in Massivbau) steht. Da ich das...
  4. Fragen zur Afa und Abschreibungen von Zinsen bei mitgenutztem ET

    Fragen zur Afa und Abschreibungen von Zinsen bei mitgenutztem ET: Guten Morgen, wir planen den Kauf eines MFH, bestehend aus 3 Wohungen zu insgesamt 305qm aus em Bj. 1971. Die drei Wohnungen sind wie folgt...
  5. Mindestdauer Vermietung um Erhaltungsaufwand abschreiben zu können

    Mindestdauer Vermietung um Erhaltungsaufwand abschreiben zu können: Wie im Betreff stehend geht es um genau diese Frage. Gibt es eine rechtliche Mindestdauer zwischen angesetzten Erhaltungsaufwand und dem Einzug...