Ämter machen nichts, jetzt ist euer Rat gefragt

Diskutiere Ämter machen nichts, jetzt ist euer Rat gefragt im Räumungsklage Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Ich hab seit heute wieder Neuigkeiten. Jetzt geht die Post ab. Es geht um meinen ehemals vernünftiger Mieter, der heimlich wegen der Probleme mit...

  1. #141 Peter MH, 26.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2016
    Peter MH

    Peter MH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    12
    Ich hab seit heute wieder Neuigkeiten. Jetzt geht die Post ab.

    Es geht um meinen ehemals vernünftiger Mieter, der heimlich wegen der Probleme mit der Räumungsklagenmieterin ausgezogen ist. Ich nenn ihn hier mal "Vormieter", denn es gab keine schriftliche Kündigung.

    Uns rief ja jemand an der meinte, ich suche einen Nachmieter. Es stellte sich dann heraus, dass dieser Anrufer ein Freund meines verschwundenen Vormieters war, den ich nicht mehr erreichen konnte.
    Ich hab dann vorgeschlagen, dass wir uns am haus treffen können und er die Schlüssel ja bestimmt dann dabei hat, oder ? So war es dann auch. Wir haben dann erstmal die Schlüssel an uns genommen und mit dem Nachmieter die Wohnung besichtigt und Fotos gemacht. Sind noch ein paar wertlose Dinge vom Vormieter drin, sowie ein Kühlschrank und Gasherd, Rest Müll.

    Heute dann wollten wir den Zettel fürs Jobcenter ausfüllen und trafen uns beim Nachmieter in der Wohnung. Als wir dann sahen, dass er einen Hund hat, hatten wir abgelehnt.
    Der Vormieter hatte den Hund absichtlich verschwiegen, erst Tage später sahen wir den Hund. Er habe ihn absichtlich nicht angegeben, da er sonst die Wohnung nicht bekommen hätte, meinte er. Jetzt könne der Vermieter nichts mehr machen, grinste er.

    So, und als er dann heute erfuhr, dass wir seinem Freund die Wohnung wegen des Hundes abgesagt hatten, rief er mit unterdrückter Nummer an und schrie mich dermassen laut zusammen, warum wir dem Freund nicht die Wohnung gäben. Auschlaggebend war wohl sein Hund. Und überhaupt, was hätte er mit der Räumungsklage zu tun, ist reine Vermietersache. Ich hab dann noch lauter geschrien und dann aufgelegt, weil er sich nicht mehr beruhigte. Alles gehe ab jetzt über den Anwalt, meinte er.

    Dabei hätte er doch nach dem ersten Krach ausziehen könne, ich konte nicht mehr tun, die Klage lief, er schrieb Lärmprotokolle und sonstiges und hat auch gegen den Mieter mit der Räumungsklage bei der Kripo ausgesagt.

    Jetzt dämmert uns, warum er uns nicht die Schlüssel geben wollte. Er wollte sofort seinen Freund da einnisten, dass wir nichts mehr machen könnten, wir hätten die Schlüssel bestimmt nicht bekommen.

    Hab heute erstmal Anwalt und Kripomann, der bis dahin Bescheid weiss und auch noch was vom Vormieter wissen wollte, darüber geschrieben.

    Unser Problem ist, rechtlich ist er noch Mieter. Der Nachbarin sagte er, er hätte schriftlich gekündigt und wolle uns die Schlüssel per Einschreiben zuschicken. Pech zumindest für ihn, dass wir jetzt die Schlüssel haben.

    Wenn ich den Spiess umdrehe und sage, wir hätten ihn zu Ende Mai gekündigt ? Wird wohl nicht klappen, denn sein Freund würde bestimmt für ihn aussagen.

    Mal abwarten, was weiter geht.
     
  2. Pharao

    Pharao Gast

    Hi,

    aber das weis der Gasanbieter doch nicht, oder? Also wäre mir jetzt neu, das der Gasanbieter darüber Kenntnis hat, welche Thermen du in deinen Mietswohnungen betreibst oder ob es da einen Gasherd gibt, usw.


     
  3. #143 Peter MH, 30.05.2016
    Peter MH

    Peter MH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    12
    Ich hab jetzt mal mit meiner Anwältin telefoniert. Folgendes:

    Wenn der "verschwundene" Vormieter aus der Wohnung gezogen ist, wissentlich woanders wohnt, dort gemeldet ist und auch das JC zum neuen Eigentümer die Miete zahlt, dieser Mieter dann sogar dem Nachmieter die Schlüssel übergibt, zeigt er damit deutlich an, dass er kein weiteres Interesse an der Wohnung hat.

    Somit können wir mit diesem Nachmieter den Mietvertrag machen, wir brauchen keine schriftliche Kündigung von diesem Vormieter und ihn demnach auch nicht rausklagen.
     
  4. #144 immobiliensammler, 30.05.2016
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    2.348
    Zustimmungen:
    1.424
    Ort:
    bei Nürnberg
    Ein gutgemeinter Rat von mir: Lass Dir diese Aussage von Deiner Anwältin schriftlich geben. Einfacher Grund: Wenn bei der Aktion etwas schief geht, dann haftet die Gute (bzw. Ihre Haftpflichtversicherung) dafür. Ich persönlich halte diese Aussage nämlich für falsch.
     
  5. #145 Peter MH, 30.05.2016
    Peter MH

    Peter MH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    12
    Ich hatte ihr auch gesagt, dass ich andere Sachen dazu gelesen hatte. Sie meinte aber, mir würde dabei nichts passieren. Aber stimmt, der Tip ist gut, danke dir.
     
  6. #146 Gewohnheitstier, 30.05.2016
    Gewohnheitstier

    Gewohnheitstier Benutzer

    Dabei seit:
    21.11.2015
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    21
    Halte ich auch für extrem gewagt. Im schlimmsten Fall steht der alte Mieter auf der Matte, will in die dann vermietete Bude rein und Du darfst dem dann Ersatz organisieren oder ein Hotel bezahlen.
    Zweitwohnungen sind ja schließlich nicht verboten. Dass der Mieter seine Erstwohnung dem Jobcenter nicht anzeigt ist ein Problem welches er ggf. gegenüber dem Jobcenter hat. Einen Kumpel die Schlüssel zu geben, damit der mal die Blumen gießt ist jetzt auch nicht gerade eine klare Willenserklärung bzgl. Aufgabe der Wohnung.

    Ansonsten, nein, kein Energiediebstahl. Nicht wenn die andere Partei einverstanden ist. Von einer Brandgefahr gehe ich dennoch aus und würd emich mit dem Anwalt meines geringsten Misstrauens mal über darüber unterhalten.
     
  7. #147 Peter MH, 31.05.2016
    Peter MH

    Peter MH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    12
    Dieser Kumpel hat dafür unterschrieben, dass er die Schlüssel vom Vormieter erhalten hat, um darin einzuziehen. Hatte mich auch gewundert.

    Den Nachbarn hatte er erzählt, er hätte mir schriftlich gekündigt, was aber nie ankam.
     
  8. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    28857 Syke
    Dann lass dir das auch noch schriftlich geben.
     
  9. #149 Peter MH, 31.05.2016
    Peter MH

    Peter MH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    12
    Das werde ich nicht schriftlich bekommen können. Die Nachbarn stehen zwar auf meiner Seite, aber ich glaub nicht, dass die sich soweit da "einmischen" und mitmachen. Aber ich werds versuchen und meine Nachbarin drauf ansprechen.

    Vom Vormieter selber gibt es nichts, da ist Funkstille. Keine Ahnung, woher sein plötzlicher Sinneswandel kam, hatte alles getan, um die Räumungsklage gegen den anderen Mieter schnell durchzukriegen. Kann sich auch niemand anders vorstellen, was da los war und warum. Es war ja einige Zeit Ruhe, ich dachte, der Räumungsmieter sei jetzt still geworden, da er nur noch ein paar Wochen hat. In Wirklichkeit ist aber mein Mieter heimlich ausgezogen.
     
  10. #150 Peter MH, 06.07.2016
    Peter MH

    Peter MH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    12
    Nächste Woche ist der Termin, an dem die Räumung durchgeführt wird. Der Gerichtsvollzieher kommt mit dem Schlüsseldienst. Wenn es zu Gewalt kommt, wird auch die Polizei gerufen.

    Ich dachte, zuerst gibt es noch einen Termin zur freiwilligen Räumung.
    Und ob die Stadt eingeschaltet wurde wegen der Ersatzwohnung, weiss ich auch nicht.

    Vielleicht hab ich da keine info drüber bekommen, weil es mich ja nichts mehr angeht.

    Bin trotzdem mal gespannt, was passiert. Ich berichte.
     
    dots, immobiliensammler und Syker gefällt das.
  11. #151 immobiliensammler, 07.07.2016
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    2.348
    Zustimmungen:
    1.424
    Ort:
    bei Nürnberg
    Kontakt mit der Stadt aufzunehmen ist Aufgabe des Gerichtsvollziehers, das läuft von Amts wegen; aus meiner Erfahrung gibt es zwei Möglichkeiten (je nach Stadt/Gemeinde):

    Entweder zum Termin kommt ein Sozialarbeiter und betreut den "Kunden", oder der Gerichtsvollzieher drückt ihm einen Brief in die Hand, mit dem Text "... wenn Sie nicht anders haben, dann melden Sie sich in der Obdachlosenunterkunft xy-Straße ..." oder so ähnlich.
     
  12. #152 Peter MH, 13.07.2016
    Peter MH

    Peter MH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    12
    Ja, Immobiliensammler,

    morgen ist der Räumungstermin. Der Briefkasten quillt über, daher haben wir heute mal beim Gerichtsvollzieher angerufen, um nachzufragen ob er weiss, ob die Mieterin da überhaupt noch wohnt und auch die Post öffnet.

    Also die Post öffnet sie, sie hat von der Stadt letzte Woche sogar schon ein paar Wohnungsvorschläge bekommen. Was daraus geworden ist, weiss der Gerichtsvollzieher aber nicht.

    Sieh an, sie hatte uns ein paar Mal versichert, sie hätte eine Wohnung gefunden, nachdem es zuerst immer hieß, sie würde keine Wohnung finden. Na ja, egal, andere Leute hatten auch schnell eine andere Wohnung gefunden, sie bzw. ihr Freund wollte da eben nicht raus und dachte wohl, es zieht sich weiter in die Länge.

    Vermutlich wird sie uns morgen vollabern, dass sie nicht doch noch bleiben könne (wegen der Kinder, die schiebt sie immer vor, aber das zieht jetzt bei mir nicht mehr. Ich hatte vom Jugendamt letztes Jahr erfahren, dass sie bei Verwandten unterkommen kann übergangsweise), aber lassen wir uns nicht drauf ein. Dies sei nicht unsere Sache, sagte meine Anwältin.

    Der Freund ist gewalttätig, wir werden dann bei der Möbelübergabe mit genug Leuten zur Sicherheit da sein.

    Der Gerichtsvollzieher übergibt uns die Schlüssel, die Möbel bleiben drin. Wir müssen dann mit ihr vereinbaren, wann sie die Möbel abholen kann. Wenn sie nicht aufmacht, kommt auf jeden Fall ein Schlüsseldienst mit.

    Die Schlösser tausche ich aus, auch von der Haustüre.

    Also mal sehen, was kommt.
     
    immobiliensammler gefällt das.
  13. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.791
    Zustimmungen:
    431
    Na viel Glück, dass die Wohnung dann wieder in Deinen Besitz übergeht.
     
  14. #154 Peter MH, 14.07.2016
    Peter MH

    Peter MH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    12
    Naja, das Ganze war ziemlich unspektakulär, die Mieterin war nämlich nicht anzutreffen. Hatte sich der Gerichtsvollzieher schon draussen so gedacht: "Vielleicht ist die ja gar nicht da, dann ersparen wir uns bestimmt etwas Ärger".

    Schloß wurde geknackt, innen alles vermüllt, Badewanne und Waschbecken läuft nicht ab, Toilette zum Glück ja.

    Gaszähler ist ja seit Januar ausgebaut vom Betreiber, Strom war auch zwischenzeitlich gesperrt.

    Keine Ahnung, wie man so wohnen kann.

    Jetzt kommt für uns erstmal die Arbeit. Und dann hoffentlich vernünftige Leute da rein, ich hatte diese Bewohnerin ja "mitgekauft". Leider zog sie genau zum Zeitpunkt des Kaufs da ein, ich hatte sie selber nicht gesehen. Die Wohnung war sie grad selber am renovieren, sagte der Vorbesitzer. "Hier zieht gerade eine junge Dame ein", sagte er mir. :D
     
    immobiliensammler gefällt das.
Thema:

Ämter machen nichts, jetzt ist euer Rat gefragt

Die Seite wird geladen...

Ämter machen nichts, jetzt ist euer Rat gefragt - Ähnliche Themen

  1. Untermieter zahlt nicht, und mein Anteil zahlt das Amt!!

    Untermieter zahlt nicht, und mein Anteil zahlt das Amt!!: Hallo, ich habe ein Zimmer vermietet! Alles korrekt Amt und Hausverwaltung wissen Bescheid. Jetzt am 1.8 .2017 kam kein Mietanteil, was würdet...
  2. Ein Anfänger braucht euren Rat

    Ein Anfänger braucht euren Rat: Hallo, ich habe vor in Immobilien zu investieren. Da ich In Oberbayern lebe und die Dortigen immobilien preise kenne aber Jobtechnisch die...
  3. Bitte um Rat

    Bitte um Rat: Hallo, guten Tag Mein Name ist Maren und ich bitte um Hilfe, bzw. Rat. Mit Vermietungen hatte ich bis vor kurzer Zeit nichts zu tun. Nach dem Tod...
  4. Eigentümerwechsel und Kündigung. Neu und unerfahren. Brauche dringenden Rat!!!

    Eigentümerwechsel und Kündigung. Neu und unerfahren. Brauche dringenden Rat!!!: Hallo Zusammen, Ich bin neuer Eigentümer eins Mehrfamilienhauses und stehe vor folgendem Problem: Der alte Eigentümer bewohnt die Wohnung im...
  5. Dreister Mieter ....... Eure Meinung ist gefragt.

    Dreister Mieter ....... Eure Meinung ist gefragt.: Ich habe hier einen extrem dreisten Mieter. Folgendes. Seine Frau ist laut Mietvertrag Mieterin einer Wohnung des Wohnhauses. Sie wohnt dort...