Änderung Abrechnungsmaßstab 70-30 auf 50-50

Diskutiere Änderung Abrechnungsmaßstab 70-30 auf 50-50 im Abrechnungs-/Umlagmaßstab Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo an alle. Wir haben in der Abrechnung 2007 den Verteilerschlüssel 70-30 auf 50-50 verändert. Maßgeblich aus dem Grund, dass das Haus sich...

  1. #1 KatjaCorgi, 22.07.2008
    KatjaCorgi

    KatjaCorgi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle.

    Wir haben in der Abrechnung 2007 den Verteilerschlüssel 70-30 auf 50-50 verändert. Maßgeblich aus dem Grund, dass das Haus sich energetisch verschlechtert hat und wir dies daher nur fair für die Mieter bedacht hatten. Alle außer EINEM sahen dies genau so. Diesem soll ich nun nachweisen, dass wir als Vermieter dazu berechtigt sind. Das Objekt ist unsaniert und soll in den nächsten Jahren dem Abriss zugeführt werden.

    In Aufzeichnungen finde ich immer nur energetische Aufwertungen, aber niemals Abwertungen und könnte somit Hilfe gebrauchen.

    Danke und Viele Grüße
    Katja
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Richardson, 22.07.2008
    Richardson

    Richardson Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.07.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo KatjaCorgi,

    Einwende von deinem Mieter sind möglich, wenn im bestehenden Mietvertrag der Verteilerschlüssel 70 % / 30 % vereinbart wurde und/oder wenn dem Mieter die Abänderung des Verteilerschlüssel nicht vor Beginn der neuen Abrechnungsperiode mitgeteilt wurde.

    Rückwirkende Änderungen sind unwirksam!

    Ich schlage vor, dass du die Differenz (70-30 & 50-50) zunächst ausrechnest. Das heisst: was hätte der Mieter bei dem alten Verteilerschlüssel gezahlt und was bei dem neuen.

    Man muss sich wegen 2 Mark 50 nicht streiten!

    Gruß
    L.R.
     
  4. #3 KatjaCorgi, 23.07.2008
    KatjaCorgi

    KatjaCorgi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hey L.R.,

    vielen lieben Dank für deinen Antwort.
    Der liebe mann hat so gut, wie keinen Verbrauch :-)

    Laut der Rechnung entsteht eine Differenz von rund 62,00 €...

    LG
     
  5. #4 michael_the_x, 30.09.2008
    michael_the_x

    michael_the_x Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Verteilungsschlüssel ändern

    Hallo zusammen,

    ich hätte da eine Frage zum wechseln des Verteilerschlüssels, jedoch umgekehrt, von 50:50 auf 70:30 nach Verbrauch.
    Im Vertrag steht:
    ..... Die von dem Mieter zu zahlenden Neben-und Betriebskosten werden von dem Vermieter- soweit möglich- nach dem tatsächlichen Verbrauch, im übrigen eines nach billigem Ermessen bestimmten Umlegungsschlüssel festgesetzt.Der Verteilungsschlüssel kann von dem Vermieter geändert werden, wenn begründete Veranlassung besteht und der neue Verteilungsschlüssel billigem Ermessen entspricht.

    Ich interpretiere dies so: Ich kann, nach einer schriftlichen Info an die Mieter , den Verteilungsschlüssel ändern ( fürs nächste Jahr natürlich )

    Danke im voraus und Grüße
    Michael
     
  6. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Ja, das besagt diese Klausel, die bei wohnraum jedoch nicht zulässig ist, da sie den Mieter benachteiligt. Damit ist die Klausel hinfällig.
     
  7. #6 michael_the_x, 30.09.2008
    michael_the_x

    michael_the_x Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    d.h ich kann nur um die Einwilligung der Mieter bitten??
    Hat sich schon erledigt...zum 01.2009 tritt eine aktualisierte Fassung der Heizkostenverordnung in Kraft. Wir müssen dann auf 70:30 umstellen.
    Danke
     
Thema: Änderung Abrechnungsmaßstab 70-30 auf 50-50
Die Seite wird geladen...

Änderung Abrechnungsmaßstab 70-30 auf 50-50 - Ähnliche Themen

  1. Mitteilung über Änderung der Bankverbindung

    Mitteilung über Änderung der Bankverbindung: :101: in die Runde. Sagt mal, ist eine Mitteilung über die Änderung der Bankverbindung eine Willenserklärung? Hintergrund: Vermieter ist ein...
  2. Stillschweigende Änderung Eigentumsverhältnisse

    Stillschweigende Änderung Eigentumsverhältnisse: Hallo Ihr Lieben, Mit Entsetzen habe ich heute in einem Grundsteuerbescheid, welcher nicht jedes Jahr versendet wird, festgestellt, dass ein...
  3. Änderung in Teilungserklärung durchführen lassen

    Änderung in Teilungserklärung durchführen lassen: Es geht um ein Reihenhaus, welches Bestandteil einer Eigentümergemeinschaft ist. Entsprechend gibt es eine Teilungserklärung. In der...
  4. Nachträgliche Änderung von linearer auf degressive Abschreibung

    Nachträgliche Änderung von linearer auf degressive Abschreibung: Hallo. Ich habe im Jahr 2005 eine Wohnung erworben und seit 2012 vermietet. Seitdem schreibe ich linear ab. Die degressive Abschreibung wäre auch...
  5. Schlüssel 30 % Grundkosten 70 % ?

    Schlüssel 30 % Grundkosten 70 % ?: Hallo, Ich habe eine Immobilie welche ich derzeit vermietet. In dieser Immobilie befinden sich zwei Wohnungen wobei die Jahresrechnung von dem...