Änderung Aufteilung Heizkosten von 50/50 auf 70/30

Dieses Thema im Forum "Hausgeldabrechnung und Wirtschaftsplan" wurde erstellt von Helgas, 15.10.2011.

  1. Helgas

    Helgas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Werte Forumteilnehmer

    gerne hätte ich einen guten Rat zu folgenden Problem:

    Ich wohne in einer Wohnung mit Empore unters Dach, 80 m2, 7-Familienhaus. In der Heizkostenabrechnung 2010 ändert die Hausverwaltung ohne Vorankündigung von 50/50 auf 70/30. Das ist für mich besonders nachteilig, weil ich ohnehin schon mehr als 30 % der Heizkosten tragen muss ( bei 7 vergleichbaren Einheiten ) - obwohl berufstätig tagsüber ausser Haus und massvolles Heizen. Bezogen auf die Mietfläche bezahle ich und eine andere Wohnung 3 x mehr als der Durchschnitt.

    Mit der gesetzliche Änderung 2009 auf 70/30 unter bestimmten Voraussetzungen: woher erfahre ich, ob die Wohnung der entsprechenden Verordnung entspricht. Kann man das dem Energiepass entnehmen, den ich bisher noch nicht gesehen habe ?

    Was kann ich tun, wenn der Verwalter hartleibig ist, denn eine neue Abrehnung für das ganze Haus ist auch für ihn aufwändig und nicht unbedingt in seinem Interesse.
    Aber wie kann ich zuverlässig erfahren, dass alles ok ist - oder nicht ?
    ICh gehe davon aus, dass im Hause mehrere Parteien an einer Neubereichnung interessiert sind, denn es gibt immer mehrere Verlierer -und auch Gewinner.

    Besten Dank für die Rückmeldung

    Helgas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Mal abgesehen davon, dass Du hier im falschen Forumteil bist, warum fragst Du nicht einfach Deinen Verwalter?

    Wurde an der Wärmeisolierung, der Heizanlage oder sonstwie energetisch in den letzten 30 Jahren was saniert? Wenn ja dann ist 30:70 i.o.
     
  4. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.742
    Zustimmungen:
    338
    Helgas:

    "Mit der gesetzliche Änderung 2009 auf 70/30 unter bestimmten Voraussetzungen: woher erfahre ich, ob die Wohnung der entsprechenden Verordnung entspricht."
    HKVO 2009, §7.

    "Kann man das dem Energiepass entnehmen,"
    Njet.

    "Was kann ich tun, wenn der Verwalter hartleibig ist, denn eine neue Abrehnung für das ganze Haus ist auch für ihn aufwändig und nicht unbedingt in seinem Interesse."
    Er braucht diesbezüglich nicht mal den kleinen Finger zu bewegen.
     
  5. Helgas

    Helgas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Besten Dank für die Rückantworten

    das Ergebnis ist letztlich, dass man nichts machen kann.
    ...irgendwie energetisch saniert kann alles und nichts bedeuten, denn welche Massnahme wird einer solchen Bezeichnung gerecht und welche nicht - und nach meinen verschiedenen Erfahrungen sind Hausverwaltungen wenig bereit, Auskünfte zu geben, weil es Arbeit macht.

    Da scheine ich sehr schlechte Karten zu haben

    viele Grüsse und Danke
    Helgas
     
  6. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.742
    Zustimmungen:
    338
    Klar, Du möchtest eine Umverteilung der Heizkosten zu Deinen Gunsten erreichen, welches automatisch zu Ungunsten der anderen Hausbewohner werden würde.
    Der derzeitige Abrechnungsmodus ist gesetzeskonform. Punkt, aus.
     
  7. Helgas

    Helgas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo benny

    dein kommentar hat mir nicht viel weiter geholfen. aber nur zu deiner info:
    ich bin auch für eine gerechte verteilung. aber es ist schon befremdlich, wenn so eine änderung ohne ankündigung und ohne erklärung kommt. schliesslich wäre die änderung dann schon 2009 machbar gewesen und eine freundliche erklärung dazu würde ich eigenlich erwarten.

    gruss helgas
     
  8. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.742
    Zustimmungen:
    338
    Für Vermieter o. Hausverwaltungen bestand keine (zusätzliche) Informationspflicht. Der Bundespräsident hatte die Änderung am 18.12.2008 abgezeichnet, und damit war sie Gesetz. Damit Du zukünftig informiert bist, sollteste das Bundesgesetzblatt lesen.
    Noch was: Durch die Änderung von 50/50 auf 30/70 soll erreicht werden, dass die Konsumenten Energie einsparen....., welches dann oftmals zu verstärkter Schimmelbildung führen wird. Aber daran hatte wohl keiner unserer "Volks"vertreter gedacht...
     
  9. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Es erschließt sich mir nicht was die Änderung des Abrechnungsschlüssels mit Schimmelbildung zu tun haben soll.

    Wen man weniger heizt bedeutet es ja noch lange nicht, dass sich Schimmel bildet, wenn die Häuser vernünftig isoliert sind und vorschriftsmäßig gelüftet wird.
     
  10. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.742
    Zustimmungen:
    338
    Tja, wenn...
     
Thema: Änderung Aufteilung Heizkosten von 50/50 auf 70/30
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heizkostenverteilung 70 30

    ,
  2. heizkostenverteilung 50 oder 70

    ,
  3. heizkostenverteilung 50 50

    ,
  4. heizkostenabrechnung 50 50,
  5. heizkostenschlüssel 50 50,
  6. heizkosten 50 50,
  7. verteilung heizkosten 50 50,
  8. aufteilung heizkosten,
  9. heizkostenaufteilung,
  10. heizkostenabrechnung 70 30,
  11. heizkosten 5050,
  12. heizkosten abrechnungsschlüssel,
  13. änderung heizkostenschlüssel,
  14. heizkostenschlüssel 70 30,
  15. Heizkostenverteilung 7030,
  16. heizkostenverteilung 30 70,
  17. heizkosten 50:50,
  18. heizkostenabrechnung 50:50,
  19. heizkostenabrechnung 7030,
  20. heizkostenverteilung 70 30 pflicht,
  21. abrechnungsschlüssel heizkosten,
  22. heizkostenverteilung 2011,
  23. heizkosten 70:30,
  24. heizkosten aufteilung,
  25. darf der vermieter die 7030 aufteilung ändern
Die Seite wird geladen...

Änderung Aufteilung Heizkosten von 50/50 auf 70/30 - Ähnliche Themen

  1. Abrechnung ohne Heizkosten, wie abrechnen?

    Abrechnung ohne Heizkosten, wie abrechnen?: nehmen wir mal den fiktiven Fall an, die Abrechnungsfirma schafft es nicht die Heizkostenabrechnung 2015 rechtzeitig fertig zu stellen. Ich...
  2. Schlüssel 30 % Grundkosten 70 % ?

    Schlüssel 30 % Grundkosten 70 % ?: Hallo, Ich habe eine Immobilie welche ich derzeit vermietet. In dieser Immobilie befinden sich zwei Wohnungen wobei die Jahresrechnung von dem...
  3. Aufteilung der Anschaffungskosten für zwei Eigentumswohnungen

    Aufteilung der Anschaffungskosten für zwei Eigentumswohnungen: Hallo allerseits, ich habe das große Glück gehabt, zwei Eigentumswohungen (Neubau) im gleichen Haus vom Bauträger kaufen zu können, wobei ich eine...
  4. nach 50 Jahren aus einem Laden wieder zwei Läden machen

    nach 50 Jahren aus einem Laden wieder zwei Läden machen: Ein Laden ist seit ca. 50 Jahren durchgehend vermietet. Im ersten Vertrag, ein ausgefüllter Formularvertrag, sind "2 Läden (1+2)" vermietet. Im...
  5. Heizkosten-Abrechnungszeitraum vs. Versorger Abrechnugszeitraums ?

    Heizkosten-Abrechnungszeitraum vs. Versorger Abrechnugszeitraums ?: Hi ! ich habe eine Frage bezüglich der Fernwärme-Abrechnung. Der Abrechnungszeitraum für die Fernwärme unterscheidet sich bei uns um ca. 1,5 Monat...