Änderung Umlageschlüssel wirklich mit Mehrheit durchsetzbar?

Diskutiere Änderung Umlageschlüssel wirklich mit Mehrheit durchsetzbar? im Hausgeldabrechnung und Wirtschaftsplan Forum im Bereich Wohnungseigentum; Angenommen in einer Eigentümergemeinschaft war der Umlageschlüssel (für viele Nebenkostenpositionen) bislang Personenmonate. Jetzt wird dieser...

  1. #1 csveni33, 26.06.2015
    csveni33

    csveni33 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Angenommen in einer Eigentümergemeinschaft war der Umlageschlüssel (für viele Nebenkostenpositionen) bislang Personenmonate.

    Jetzt wird dieser Umlageschlüssel per einfachem Mehrheitsbeschluss auf der ETV auf "qm" umgestellt.

    Geht das wirklich so einfach?
    Da könnte ja - ganz krass gesprochen - auch folgendes passieren:
    Die ETV beschliesst mit Mehrheit: ab sofort bezahlen alle Eigentümer deren Nachname mit "M" beginnt alle Nebenkosten.

    Das kann ich gar nicht glauben dass das so einfach geht.

    Claudia
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martens, 26.06.2015
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    moin Claudia,

    ja und nein. :)
    In §16 WEG ist geregelt, was die Eigentümer wie ändern dürfen und was wie eben nicht.
    Das Zauberwort ist wiedermal "ordnungsgemäße Verwaltung" und es dürfte eben dieser widersprechen, wenn Eigentümer, deren Name mit M beginnt, alle Kosten zu tragen haben.

    Christian Martens
     
  4. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.831
    Zustimmungen:
    2.183
    Daran kann ich auch nichts ändern. Es ist aber trotzdem so.


    Auch das kann man beschließen, nur wäre dieser Beschluss anfechtbar, da eine derartige Verteilung sicher nicht mehr ordnungsmäßiger Verwaltung entspricht.
     
Thema:

Änderung Umlageschlüssel wirklich mit Mehrheit durchsetzbar?

Die Seite wird geladen...

Änderung Umlageschlüssel wirklich mit Mehrheit durchsetzbar? - Ähnliche Themen

  1. Verschiedene Umlageschlüssel

    Verschiedene Umlageschlüssel: Meine Frage ist, wir wohnen in einem drei Parteienhaus. Bei uns wurde bis zum Tod des Vermieters verbrauchsabhängig abgerechnet.Wasseruhren sind...
  2. Änderung der Restnutzungsdauer für ein Gebäude

    Änderung der Restnutzungsdauer für ein Gebäude: Werte Immobilien-Freunde, wie ich schon mehrmals gelesen habe ist es möglich die Restnutzungsdauer eines Gebäudes ( welche ja standardmäßig bei...
  3. Änderung des Balkons zulässig?

    Änderung des Balkons zulässig?: Ich brauche Euer Schwarmwissen. Gerade schaue ich hoch zum Balkon und sehe, dass dort über Nacht ein Teil des Geländers verschwunden ist und dafür...
  4. Unterschiedliche Umlageschlüssel in mehreren Mietverhältnissen

    Unterschiedliche Umlageschlüssel in mehreren Mietverhältnissen: Hallo zusammen, ich führte gestern ein ineterssantes Gespräch mit einem Bekannten zu einem fiktiven Sachverhalt. Da wir unterschiedlicher...
  5. Frage zum Umlageschlüssel Aufzugnutzung

    Frage zum Umlageschlüssel Aufzugnutzung: Ich habe für eine Eigentümerin die Verwaltung Ihrer Objekte übernommen und habe die Betriebskostenabrechnungen für 2016 erstellt. Die...