Ärger mit dem Vermieter seit über einem Jahr.

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Family, 19.09.2007.

  1. Family

    Family Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    :wink Hallo an alle, ich bin neu hier und mit riesigen Problemen.

    das problem ist mein Vermieter und des Mutter. :wand:.Wir sind 2004 hier in diese Wohnung eingezogen. Als die Abrechnung von 2004 kam ( 2Monate) 600,00€ nachzahlung. War mir schon etwas hoch, aber ich habe es bezahlt. 2005 ging auch das Problem mit dessen Mutter los. Diese Person beschimpft und beleidungt mich und meine Mutter aufs übelste, völlig unkultiviert,. Es geht weiter das sie sogar die Kinder mit Ausdrücken wie Du Schwein oder Dreckvolk, dumme Pute , blöde Kuh usw. Desweiteren wurde den Kindern vor dem Kopf die Tür zugeschlagen. Einmal der Fuss eingeklemmt, einmal beinahe die Hand. Oder es wird mit Schlägen gedroht. Die Kinder getrauen sich mittlerweile nicht mehr alleein aus dem Haus und wenn dann gehen sie wo anders hin, aber auf dem zur nutzung im Mietvertrag angegebenen Garten gehn die schon lange nicht mehr.

    Weiter geht es mit diversen Mängeln die leider vorhanden sind. Sind reparaturen nötig muss ich um Erlaubnis fragen. Soll er reparaturen ausführen muss ich warten bis er mal Zeit hat, d.h. und wenn 6 monate dauert das habe ich zu akzeptieren und was noch schärfer ist er kann alles selbst reparieren. Sehe ich am Küchen fenster, nachdem er es abgedichtet hat ging es einigermasen, aber jetzt ist es wieder ganz schlimm. Ist draussen sehr starker Wind oder kalt kann man sich vor dem Fenster nicht aufhalten. Ist das Fenster angekppt und überall sind die anderen Fenster zu, dann reisst mir der Wind das Fenster aus der Verankerung zum Weitaufmachen. Bisherige Reparatur fehlanzeige und der Winter steht vor der Tür.

    Ein anderes Problem die Heizung. Die ging im Frühjahr wo 30 grad draussen waren auf Stufe 3. Sind aber nur 11 grad draussen wird die Heizung nur lauwarm und das auf Stufe 5. Ausserdem hatte die Heizung eine Nachtabsenkung von23:30 Uhr bis 6:00 Uhr. Ist auch schön und gut, wie kann es aber sein das die Heizung des öfteren vor 23:30 kalt ist oder nur lauwarm und ab 23:30 uhr heiss wird so ist es auch vor 6.00 Uhr morgens , es gibt Tage da funktionierte die Anlage wie sein muss, aber auch wenn es nicht so ist. Und was mein Vermeiter der glaubt es nicht. So etwas ginge überhaupt nicht. Ich habe aber Leute die dies bezeugen können das es so ist. :top Er will ja immer Zeugen presentiert haben.

    Ein weiteres Problem der garten, das Grundstück ist nicht ordentlich eingezäumt, so das jeder auf das Grundstück kann auch Nachts,. es wurden beschädigt die Wäschespinne, der Sandkasten ,Fahrräder der Kinder(Reifen platt),. Pflanzen die sich dort befinden. Achso, die Wäschespinne will er ersetzt haben, ist ja auch verständlich, aber bitte doch von dem der diese beschädigt hat. Weil komischerweise die Wäschesinne seiner Mutter ganz ist. Ihre Blumen und Pflanzen auch nicht. Aber das was man von der Strasse her überhaupt nicht sehen kann das ist kaputt? Komisch! Welcher Fremde tut so etwas, der geht doch zuerst daran was am einfachsten ist. Im Hof ist ein Auto, komisch da ist auch nichts daran, aber da wo es dunkel ist. Er soll erstmal zusehen, das er es richtigt umzäumt und zu abschliessen geht, dann kann so etwas nicht mehr passieren und die Polizei kann mehr unternehmen als jetzt.

    Jedenfalls machte er mir den Vorschlag den Mietvertrag gegenseitig AUFZUHEBEN. Ich habe auch nichts dagegen einzuwenden, so lange er sich um neuen Wohnraum sich bemüht. Es ist kein Zustand den noch lange aushält, schön wäre es schon aber da nichts da ist, wir suchen schon seit einem Jahr, wird sich das Verhältnis nicht ändern.

    Wie sollte ich noch vorgehen. Anwalt? Da wird das Verhältnis Mieter- Vermieter auch nicht besser. Aber so kann es nicht weitergehen.

    Für gute Tipps wäre ich sehr Dankbar

    Schöne Grüsse! :wink
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chris

    Chris Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Family :wink.

    Zum Thema Abrechnung:

    Ich weiß ja nicht, was du an NK Vorauszahlung leistest, aber 600,- € Nachzahlung sind für mich glatter Wucher. Da würde ich mir mal die Belege zeigen lassen (Da hast du ein Recht drauf).

    Wenn deine Heizung nicht funktioniert, oder Fenster undicht sind, sind das erhebliche Mietmängel. Informiere deinen Vermieter über die Mängel und fordere ihn mit Fristsetzung auf, die Mängel zu beheben. Ansonsten Mietminderung ankündigen. Eine kaputte Heizung im Winter kann bis zu 100 % Mietminderung bringen.

    Die Wäschespinne würde ich nicht bezahlen, Fährräder würde ich in den Keller bringen.

    Einen Aufhebungsvertrag würde ICH persönlich nicht unterschreiben, wenn du noch keine andere Wohnung hast.

    Schau mal in deinen PNs.

    Gruß Chris
     
  4. Family

    Family Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Chris!

    Wenn Du wüstest was ich schon alles mit dem Mieterverein oder der Mieterverein unternommen haben, er nimmt die Leute nicht für voll. Denen wird dreistihgkeit unterstellt und er müsste sich mit ihnen nicht befassen, obwohl sie eine Vollmacht haben. Es ist nicht mehr feierlich. Wäschespinne, ich kaufe auch keine neue. 1. das Grundstück ist nicht ordentlich umzäunt, 2. das Tor geht nicht zum abschliessen, da kann jeder rein wer das weiss. 3. er müsste es doch an besten wissen.
    Jedenfalls nachdem er vor 2 Tagen angerufen hat und meinte er melde sich noch mal bis Donnerstag, wegen der Spülmaschine und Mikrowelle. Bis jetzt hat er sich nicht gemeldet. Auch ein Monteur war noch nicht da. Ich fahre im Oktober 6 Tage in den Urlaub und danach gleich zur Kur. Wenn ich es so handhaben würde wie er, oh ja, da wäre Dampf.

    Er möchte mir alles Verbieten wo er sich in Karten schauen lassen muss und da könnte jemand etwas beantstanden, ob wohl diese beantstandungen vom Mieterverein und Anwalt gleichermaasen gefunden wurden. Komisch.

    Es muss doch eine Lösung geben, das man sich an einem Tisch setzten kann und redet. Nein die Leute exestieren für den Nicht!

    Grusss Family
     
  5. Chris

    Chris Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Hi Family.

    Die Situation ist ja total verfahren. Ich würde mir eine neue Wohnung suchen und mir den ganzen Stress ersparen. Das Verhältnis wird sich bestimmt nicht verbessern.
    Aber noch mal gesagt: Du hast ein Recht, die Abrechnungsunterlagen einzusehen. Wenn er sich weigert, einen Anwalt zu Rate ziehen.
    Außerdem ist er verpflichtet, kaputte Fenster und Heizung zu reparieren.

    Gruß Chris
     
Thema: Ärger mit dem Vermieter seit über einem Jahr.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. muss vermieter wäschespinne stellen

    ,
  2. vermieter wäschespinne

    ,
  3. heizung auf 3 aber nur lauwarm

    ,
  4. hoftor abschließen,
  5. heizung lau warm nachzahlung,
  6. waeschespinne mietminderung,
  7. mietrecht wäschespinne neben dem auto,
  8. darf der vermieter die toreinfahrt abschliesen,
  9. mietminderung beantstanden,
  10. mietminderung heitung stufe 5 lauwarm,
  11. heizung auf 5 lauwarm,
  12. heizung auf stufe 3 nur lauwarm,
  13. heizung 5 nur lauwarm,
  14. heizung nur lauwarm auf stufe 5,
  15. mietminderung heizung nur lauwarm,
  16. ärger hoftor miet,
  17. mietrecht wäschespinne kaputt,
  18. vermieterverpflichtung wäschespinne,
  19. ärger mit dem vermieter,
  20. wäschespinne muss vom vermieter,
  21. darf ich mein Hof abschließen,
  22. mietminderung und wäschespinne,
  23. muss der vermieter wäschespinne stellen,
  24. muss vermieter wäschespinne ersetzen,
  25. wäschespinne beschädigt was kann man tun
Die Seite wird geladen...

Ärger mit dem Vermieter seit über einem Jahr. - Ähnliche Themen

  1. Vermietung an Menschen mit Behinderung

    Vermietung an Menschen mit Behinderung: Hallo alle zusammen, seit kurzem übenehme ich die Vermietung für das Mietshaus meiner Oma. Nun wurde wieder eine Wohnung frei und eine sehr nette...
  2. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  3. Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?

    Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?: Guten Abend, ich bin Vermieter und habe das Gewerbe vom vor Besitzer übernommen. Der vor Besitzer hat Gas Vertrag von den Stadtwerke. Und Gewerbe...
  4. Verputzfehler - Schimmel nach 10 Jahre?

    Verputzfehler - Schimmel nach 10 Jahre?: Hallo, ich habe vor 11 Jahren eine Wohnung in einem 8 Parteien Haus gekauft. Die Wohnung war damals so herunter gekommen, dass der Markler damals...
  5. Feuchte Wohnung vermieten

    Feuchte Wohnung vermieten: Hallo, ich habe eine Wohnung, die schon immer ein Problem mit aufsteigender Feuchtigkeit in den Wänden hatte. Vor 2 Jahren habe ich diese etwas...