Ärger mit Handwerker wegen Terminfindung

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Gast, 02.04.2014.

  1. Gast

    Gast Gast

    Hallo zusammen,
    wir sind im Sommer letzes Jahr in eine Altbauwohnung eingezogen.
    Um Wohnzimmer sind noch alte Alufenster eingebaut. Eine große Terassentür und daneben ein großes zues Fenster. Eine komplette Front die durch den Träger geteilt wird und an einer anderen Wand ein normales Fenster. Nun kam es zum Schimmelbefall bei den kalten Temperaturen. Soviel Schwitzwasser konnte gar nicht erst weggelüftet werden, draußen wurde ein Vordach nicht richtig abgedichtet, so kam zusätzlich Wasser in die Wasser in die Wand. Die Vermieter waren sofort Bereit neue Fenster einbauen zu lassen und haben das Loch abgedichtet, sowie in der Wohnung an den betroffenen Stellen chlorschimmelspray gesprüht.
    Den Auftrag hat ein bis dato befreundeter Handwerker von uns bekommen.
    Wir haben bei der Besichtigung allerdings gesagt, sie sollen sich noch weitere Kostenvoranschläge einholen.

    Nun komm ich zu meinen Fragen, die Vermieter haben aufgrund ihres Urlaubes eine Frist bis zum 19. gesetzt, wo alles fertig sein muss.

    1. Wer gibt den Einbautermin vor?
    Der Handwerker hat in dem Angebot einen 2. Mann mit 15 euro berechnet.
    Den 2. Mann hat er nicht (1-Mann Betrieb) und besteht deshalb auf einen Samstagstermin. (Sein Kumpel hat frei und kann etwas verdienen und wir sollen uns Urlaub nehmen).
    Es war im Vorfeld abgesprochen Mittwochs oder Freitags.
    Zumal es hieß Lieferzeit: 14 Tage, anschließend waren es 4 Wochen jetzt sind es 8 Wochen!!!!

    Heute hat er sich gemeldet und uns mitgeteilt die Fenster werden am Freitag den 11. geliefert und verlangt, dass wir Zuhause sitzen zum annehmen und am 12. ist der Einbau. Er hat den Vermietern schon Bescheid gegeben.
    Jedoch wurde mit uns kein Termin ausgemacht!

    Muss ich mir das gefallen lassen?

    2. Ich habe durch diese Sache Stress mit den Vermietern. Die genen mir die Schuld daran, da dass ein bekannter von mir ist. Dabei habe ich extra gesagt unter Zeugen: holen Sie sich bitte noch Kostenvoranschläge rein. Jedoch wurde dies aus Bequemlichkeit nicht gemacht.

    3. Sollte ich jetzt an einem Samstag Urlaub verschwenden müssen, er meint egal was gesagt wurde, sein Bekannter kann nicht, er ist der Handwerker und er gibt den Termin vor, mache ich mich Strafbar, wenn ich weiß,er hat sseinen Hilfsarbeiter nicht angemeldet den er zum Arbeiten mitbringt? Die Fenster sind schwet und man verhebt sich schnell oder zieht sich einen Leistenbruch zu. Sollte ich das dann irgendwie beim Zoll anmelden? Ich meine es ist ja nicht unser Problem, dass er sich keinen Leiharbeiter holen möchte.

    Um Rat wäre ich echt dankbar.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Modernfamily, 02.04.2014
    Modernfamily

    Modernfamily Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2014
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Sowas lieb ich

    Genau deshalb mag ich nimmer vermieten. Erst freuen und fordern dass etwas gemacht wird - in diesem Fall völlig korrekt. Aber wenns dann um nen Termin geht Mauern und Verlangen dass alles nur nach Mieterschnauze geht. Is doch schön dass es gemacht wird, dann gebt ihm einen Schlüssel wenn ihr nicht da "sein wollt". Oder freut euch einfach dass ihr endlich ein Vollwärmeglasfenster bekommt und nicht ein weiteres Jahr frieren müsst. Und dann den Vermieter auch noch "anschwärzen" wollen ist echt unter aller Kanone!
     
  4. #3 Modernfamily, 02.04.2014
    Modernfamily

    Modernfamily Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2014
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Im Übrigen hör ich hier noch raus

    Dass ihr am liebsten hättet wenn euer Vermieter deshalb nicht in Urlaub kann und ihr ihm deshalb gern später einen Termin geben wollt...
     
  5. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.253
    @Modernfamily: Pillen heute nicht genommen? Oder ist das bei dir der Normalzustand?

    Den Hinweis, dass man hier eine ganz ungünstige Situation geschaffen hat (Mieter beauftragt Arbeiten, die in den Zuständigkeitsbereich des Vermieters fallen), hätte man auch freundlicher (oder wenigstens sachlicher) geben können. Und ein paar Dinge hast du dann wohl nicht so ganz verstanden ...


    Lustig. Normalerweise setzt der Mieter Fristen, bis wann Mängel beseitigt sein müssen.


    Wird zwischen Auftraggeber (euch) und Auftragnehmer (Handwerker) ausgehandelt. Wenn ihr euch nicht einigt kommt kein Termin zu Stande.


    Diese Vereinbarung würde ich einfordern.


    Liegt außerhalb des Einflussbereiches des Handwerkers. Andererseits kann es auch nur eine faule Ausrede sein. Ändern kannst du daran jedenfalls nichts.


    Das würde ich ablehnen. Ihr seid nicht die Poststelle für den Handwerker. Noch dazu würde ich hier eine Lieferung frei Bordsteinkante erwarten. Wie ihr das Zeug dann in eure Wohnung bekommt, wäre euer Problem - einschließlich Transportschäden dabei!

    Dieses Problem ist jetzt nicht mehr wirklich lösbar. Um die anderen Probleme in den Griff zu bekommen, müsst ihr dem Handwerker verklickern, dass ihr sein Auftraggeber seid.


    Denkbar. Daher würde ich das ablehnen. Andererseits würde ich auch keinen 1-Mann-Betrieb mit einer Arbeit für 2 beauftragen.
     
  6. #5 Leipziger82, 02.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2014
    Leipziger82

    Leipziger82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    1. Der Einbautermin wird im Normalfall mit den Mietern und den ausführenden Firmen vereinbart. Die Firma kann die Arbeiten logischerweise nur dann ausführen, wenn die Zeit dafür da ist.
    Können sich die Parteien nicht einigen, besteht die Gefahr, dass der Handwerker den Auftrag ablehnt und das ganze Spiel von vorn beginnt.
    Nur am Rande sei erwähnt, dass der Mieter (also Ihr) eine Duldungspflicht für Instandhaltungsmaßnahmen hat.
    Der Vermieter kann auch zu anderen Sachverhalten (z.B. Wohnungsbesichtigungen) Termine festlegen, die Ihr dann einhalten müsst.
    Was ich nicht verstehe: Du sagst, dass der Einbau am 12. erfolgt, aber eine Zeile später schreibst Du, dass kein Termin ausgemacht wurde? Der Termin wurde doch ausgemacht, nämlich für den 12. Oder soll Dir der Vermieter das nochmal so mitteilen?
    Auf Lieferzeiten haben Handwerker in der Regel keinen Einfluss.

    2. Weswegen haben Sie Stress? Weil die Firma nur Samstags kann? Wenn sich bei mir eine Firma ankündigt, muss ich in der Regel immer Urlaub nehmen. Wie soll es denn anders gehen?

    3. Auftraggeber ist der Vermieter und nicht Du. Weiterhin haftet wohl der Handwerker für mögliche Schwarzarbeit.
    in anderen Geschäftsbereichen hinterfragst Du doch auch nicht, ob da Schwarzarbeit dahintersteckt. Wärst Du da konsequent, müsstest Du auch die Kassiererin im Supermarkt nach den Arbeitspapieren fragen.

    Mein abschließender Rat: Gewähre dem Handwerker den Zutritt zu den Wohnräumen (wie auch immer Du das machst) und freu Dich über die neuen Fenster.

    @ Andres: Der Auftraggeber dürfte der Vermieter sein, oder? Der Verfasser hat offensichtlich nur den Handwerker vermittelt.
     
  7. Gast

    Gast Gast

    Also, es hat nichts mit dem Vermieter zu tun, die Wissen auch nichts von dem unter die Hand - haben ein offizielles Angebot vorliegen.
    Der Vermieter hat ihn schriftlich beauftragt. Und weil wir mal befreundet waren mit dem Handwerker, werden wir als doof dargestellt.

    Und wegen Samstags da bin ich wirklich arbeiten. Kann ich sogar belegen, 1. Bl Leverkusen und Dortmund Heimspiele. 3 Stunden vor Anpfiff und 1 min. Nach Abpfiff plus Fahrzeit....

    Wegen dem Termin einfordern, das haben wir versucht, da sagt er nur: ich gebe den Termin vor!

    Was heißt freuen über die neuen Fenster? Verfaulte Fußleisten, kaputtes Parkett, Rückstände vom Schimmel, da ist noch nicht geklärt ob die Vermieter das machen lassen. Sie haben gehofft, dass die Fenster noch 5 Jahre halten, weil sie nichts mehr absetzen können. Deswegen wurde auch nicht für 300 euro mehr das letzte Alufenster mitgemacht.

    Und ob das Schimmelspray von der Tapete und durch den Styroporstuck alles abgetötet hat, weiß ich auch nicht. Deswegen trägt man in der Regel Fungizit auf die nackte Wand auf.....
     
  8. Gast

    Gast Gast

    Auftrag Ablehnung

    Zur Auftragablehnung wird es wohl nicht kommen, da der Herr zu 90 Prozent in der Woche Zuhause rum sitzt und jammert, ich hab keine Aufträge. Er hat Bei der Auftragsbestätigung schon 15 Prozent verlangt sowie vor 2 Wochen die Summe der Fenster, da er sie angeblich schon bezahlen muss.
    Und ein Einbauer ist schnell gefunden. Schließlich sind die Fenster schon bezahlt.
    Ihm fehlt auch das Geld für den Einbehalt der Fenster. Bisher bin ich mit jedem Handwerker zurecht gekommen. Es wurden immer Termine gefunden, selbst am gleichen Tag als die Vermieter angerufen haben....
     
  9. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.253
    So offensichtlich war das bisher für mich nicht. Immerhin schien der Mieter hier einiges ausgehandelt zu haben. Na gut, jetzt ist es ja klar.

    Damit gilt umso mehr: Der Mieter ist nicht die Poststelle. Die Anlieferung kann dann ja der Vermieter koordinieren. Dafür einen zweiten Urlaubstag zu verlangen, ist etwas zu viel des Guten.

    Und zur Aussage, dass der Handwerker den Termin vorgibt: Der Mieter kann jeden konkreten Termin ablehnen. Die Aussage des Handwerkers ist also genauso richtig wie nutzlos.
     
  10. #9 Leipziger82, 02.04.2014
    Leipziger82

    Leipziger82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    In solchen Fälle rate ich dann zu einem Umzug, insbesondere wenn die Reparatur der Fenster wohl nur ein Tropfen auf den heißen Stein ist.

    Klären Sie den Vermieter über die Umstände auf (mögliche Schwarzarbeit, etc.).
    Im Zweifel kann es nicht Ihre Aufgabe sein, die Durchführung der Arbeiten zu organisieren.
    Wenn ein Handwerksunternehmen einen Auftrag annimmt, muss es auch in der Lage sein, die Arbeiten durchzuführen (Die Bedingungen der Ausführung sollte der Vermieter im Auftrag auch benannt haben).
     
  11. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.253
    Das finde ich dann - zumindest in diesem Fall - doch leicht übertrieben. Noch dazu löst es das aktuelle Problem nicht, das ganz akut bis Ende nächster Woche besteht.
     
  12. #11 Leipziger82, 02.04.2014
    Leipziger82

    Leipziger82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Ich bin ja nicht ausschließlich von dem Fensterproblem ausgegangen.
    Zusammenfassend gibt es Schäden am Parkett, Schimmel und grundsätzliche Probleme mit dem Vermieter.
    Ich persönlich würde mir so etwas in meiner eng bemessenen Freizeit nicht antun.
    Wobei das finden einer neuen Wohnung sicher auch vom Wohnort abhängt (bei mir wäre das kein Problem).
     
Thema: Ärger mit Handwerker wegen Terminfindung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. handwerker hält termine nicht ein

    ,
  2. muss ich den handwerker der vermietung nehmen

    ,
  3. es kommt zu einer Terminfindung

    ,
  4. firma hält einbautermin nicht ein
Die Seite wird geladen...

Ärger mit Handwerker wegen Terminfindung - Ähnliche Themen

  1. kündigung wegen eigenbedarf

    kündigung wegen eigenbedarf: guten abend, folgender sachverhalt: - wegen eigenbedarf mußte ich mieter nach über 5 jahren mit einer kündigungsfrist von 6 monaten fristgerecht...
  2. Feuerwehr angerufen wegen laufender Toilette

    Feuerwehr angerufen wegen laufender Toilette: Liebe Forums-Leser, ich habe folgenden Sachverhalt. Gestern abend rief eine Mieterin an. Ihr Toilette würde ständig laufen und wir sollen jemand...
  3. Kündigung wegen Eigenbedarf

    Kündigung wegen Eigenbedarf: Hi, meine Eltern haben sich getrennt, mein Vater ist ausgezogen. Nun ist meine Mutter alleine im Haus. Da sie die Miete alleine nicht aufbringen...
  4. Problem Handwerker-Mieter

    Problem Handwerker-Mieter: Hallo, ich habe mal wieder ein typisches Handwerker-Problem. Ich musste zu meiner Mieterin einen Klempner schicken, da die Heizung gewartet...
  5. Was heißt genau Auszug, wegen Strom?

    Was heißt genau Auszug, wegen Strom?: Ich bin Vermieter und Arbeitgeber, hätte paar Fragen. Es sind alles nur 1 Monat Laufzeit Verträge. Strom wird nur von Gewerbe Kunde genutzt. 1....