Ärger um Spiegel Spiegelschrank usw..

Diskutiere Ärger um Spiegel Spiegelschrank usw.. im Ausstattung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Ich hab mal ne frage meine Mieter nerven mich seid wochen ist es pflicht als Vermieter einen Spiegel bzw Spiegelschrank zu stellen bislang schaut...

bacardi1x

Benutzer
Dabei seit
14.09.2006
Beiträge
58
Zustimmungen
0
Ich hab mal ne frage meine Mieter nerven mich seid wochen ist es pflicht als Vermieter einen Spiegel bzw Spiegelschrank zu stellen bislang schaut nur das kabel aus der Wand und die Steckdose ist hinter der Tür.

Meine Mieter haben schon einen Brief formuliert mit folgenden Worten:

"Badezimmer:

hier fehlt eine Ablage und ein Spiegelschrank. Es muß ein Schrank mit
Steckdose und Licht sein, da aus der Wand ein Kabel mit Dauerstrom
kommt. Ausserdem ist dadurch keine Steckdose zum Rasieren und Fönen
vorhanden. Die einzige Steckdose sitzt hinter der Tür."


danke schon mal für eure Hilfe hier.
 

aspren01

Benutzer
Dabei seit
12.07.2006
Beiträge
83
Zustimmungen
0
Also ich kenne kein Gesetz dass vorschreibt, dass Du einen Spiegel oder Spiegelschrank einbauen musst. Natuerlich sollte das heraushaengende Kabel sicher abgeschirmt sein so dass es nicht lebensgefaehrlich ist.
Abgesehen davon, ich habe inzwischen in allen meinen Wohnungen Spiegel und Ablagen eingebaut, da ich es satt habe dass Mieter Loecher an vielen verschiedenen Stellen in die Fliesenfugen bohren. Die werden dann zwar wieder provisorisch zugemacht, aber so toll sieht es eben dann nimmer aus und die Fliesen nehmen auch manchmal Schaeden. Also ich wuerd was billiges und robustes kaufen und reinbauen, dann hast Du Ruhe in der Zukunft.
Andreas
 

bacardi1x

Benutzer
Dabei seit
14.09.2006
Beiträge
58
Zustimmungen
0
danke für die schnell Antwort naja Kabel is schon isoliert, blos seh ich irgendwo nicht ein noch mehr reinzubauen und zu machen und die haben weder Mietkaution noch die Miete für Juli bezahlt, das is ein ewiges hin und her , da sind noch mehr Sachen aber das würde hier ne ganze Seite sprengen , handtuchhaltestange hab ich den auch schon gekauft widerwillen , dann gehts noch mit folgenden dingen weiter ich Zitiere " die Strahler in der Küche :" Mittlerweile
funktionieren nur noch drei von neun. Außerdem sind sie rostig ( Anmerkung von mir der Rost ist Fett und Fliegendreck lässt sich saubermachen ) und
einige Glasscheiben fehlen. ( Ersatzscheiben hab ich besorgt und werden eingebaut sowie das Putzen der Lampen )Die Strahler kosten zwischen 60,- und 90,- ( denen gefallen die goldeinbaulampen nicht und wollen edelstahl gebürstet haben )

Küche:

Es kommt ja jetzt wohl jemand der die Wand machen soll. Es ist dort
jedoch eine Steckdose angebracht, die keinen Strom hat. Dort muss erst
noch ein neues Kabel gezogen werden (bevor die Wand gemacht wird), damit
dort Strom ist, da diese Steckdose dringend benötigt wird. Der
Lichtschalter muss auch anders gesetzt werden, da dieser mit verputzt
wurde.

Meine Frage bzw meiner Meinung hat der Mieter doch kein Anrecht drauf das wenn steckdosen mal todgeklemmt wurden und 1 m darüber ne funktionierende doppelsteckdose hat hier und da noch steckdosen haben zu wollen. In meinen AUgen lächerlich und irgendwelche gründe zu suchen um die Miete zu mindern wollen.

Zitat Mieter:
Dann müssen wir auch noch über den Kaminofen sprechen, denn unter
dieser Voraussetzung haben wir die Wohnung mit gemietet.

Wir wären damit einverstanden, dass dies erst nächstes Jahr passiert
(wie abgesprochen). ( Kommentar Vermieter : Nix war abgesprochen) Aber hat ja zugesagt, dass ein Kaminofen
angeschlossen werden kann (wie es auch in der Anzeige stand). Es geht
zwar nicht am Schornstein (gemäß Schornsteinfeger), jedoch gibt es ja
heute die Möglichkeit mit einem Edelstahlschornstein an der Aussenwand,
die schon günstig zu haben sind.

Hier sind jede Menge Energiekosten zu sparen, da der Küchen- und
Wohnzimmerbereich ja offen ist.

Zitat Ende Mieter

Ein Kaminanschluss ist nicht vorhanden es wurde lediglich gesagt wenn dieser an den vorhandenen Schornsteinzug angeschlossen werden kann haben wir nix dagegen dieses geht aber leider nicht in meinen Zeitungsanzeigen stand auch nix von Kamin drin lediglich in der Anzeige von Remax immobilen stand das ein kaminanschluss vorhanden ist , bei besichtung der Wohnung wurde doch drauf hingewiesen das keine vorhanden ist und dieses auch nicht technisch so einfach machbar ist auch im mietvertrag is von einem Kaminanschluss nicht die rede bzw es besteht kein mietvertrag weil die mieter sich verweigern diesen zu unterschreiben.


Zitat Mieter:
Wie wollen wir weiter verfahren, da die Wohnung so schnell wie möglich
fertig werden soll.

Zitat Ende



Meiner Meinung wollen die auf eine Mietminderung spekulieren usw.... da sie bis zu heutigen Tage weder doe Juli Miete noch die Mietkautionn bezahlt haben und nur forden denke ich wäre eine Kündigung angebracht , schade eigentlich weil die Leute so ja ganz nett und umgänglich sind. und auch im garten machen und auch die sachen pflegen im haus und in schuss halten is das jetz so ne zwiespältige sache eines seids alles wunderbar aber anderes seids unpünklich oder nur schleppend zahlen weil sie nicht so finanzell das locker haben , aber ich denke da sollte man heutzutage keine rücksicht nehmen wenn ich als vermieter die laufenden kosten nicht zahlen kann bekomm ich auch mahnungen und sie klemmen hier was ab und nur weil die Mieter nicht zahlen.

Ich hab denen das schon mal gesagt das ich much drauf verlassen muss aber das scheint denen egal zu sein . oder ich muss denen echt mal die Hei´zung abdrehen ich weiss nicht ob man das darf der ENergieversorge stellt ja auch die Versorgung ein sowie nicht gezahlt wird kann ich das als Vermieter auch ?
 
lostcontrol

lostcontrol

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.08.2006
Beiträge
16.857
Zustimmungen
946
ähm - ich verstehe nicht ganz:
sachen wie spiegel, handtuchhalter etc. - sowas ist doch im mietvertrag aufgelistet?
oder zumindest im übergabeprotokoll?
und beleuchtung ist doch nicht vermietersache???

die haben ihre miete nicht bezahlt und stellen forderungen?
hallo???
ich würd denen mal stecken, dass du ihnen kündigen kannst, und zwar fristlos.
und dass sie die wohnung ohne spiegelschrank gemietet haben usw....
 

bacardi1x

Benutzer
Dabei seit
14.09.2006
Beiträge
58
Zustimmungen
0
naja nur die Juli Miete nicht bezahlt und nur 1 Rate von 3 Raten Mietkaution
Aktuelle Miete wird ja pünktlich bezahlt
 

aspren01

Benutzer
Dabei seit
12.07.2006
Beiträge
83
Zustimmungen
0
Das ganze hoert sich so an wie Du es mit Mietern zu tun hast, die Dir fuer die absehbare Zukunft Probleme machen werden. Wenn Du also einen Grund findest Ihnen fristlos zu kuendigen, dann wuerde ich das schleunigst machen.
Wenn Sie eine Miete nicht bezahlt haben und die Kautionsraten nicht gemaess Vertrag bezahlen, dann wuerde ich sofort reagieren. Ein paar andere im Forum koennen Dir da bestimmt genau die rechtliche Lage darlegen wenn Du kurz beschreibst was im vertrag steht bezueglich Juli Miete und Kaution. Vielleicht brauchst Du zuerst ne Mahnung - wenns aber fristlos geht, dann wuerde ich den Schritt sofort machen - ansonsten bereust Du es in den naechsten Wochen/Monaten/Jahre.
Andreas
 
lostcontrol

lostcontrol

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.08.2006
Beiträge
16.857
Zustimmungen
946
seh ich genauso wie aspren.
sieh zu dass du die leute loswirst - das hört sich so an als würden die auch in zukunft jede menge forderungen stellen.
und selbst wenn sie jetzt "sachen in schuss halten" bzw. im garten was machen - DAS kann sich ganz schnell ändern.
im moment hast du möglichkeiten ihnen zu kündigen - irgendwann wird das wirklich schwieriger...
 

bacardi1x

Benutzer
Dabei seit
14.09.2006
Beiträge
58
Zustimmungen
0
es gibt nen mietvertrag den sie aber nicht unterschreiben wollen.
Übergabeprotokoll Zählerstände und Schlüsseübergabe ist zum Glück unterschrieben worden.
 
lostcontrol

lostcontrol

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.08.2006
Beiträge
16.857
Zustimmungen
946
wie bitte?
die haben nicht mal 'nen mietvertrag?????

und ob das jetzt so gut ist, dass die ein übergabeprotokoll unterschrieben haben, stelle ich mal in frage... besser wärs, wenn's garnichts schriftliches geben würde, dann wärst du sie nämlich schneller los.

die haben keinen mietvertrag, zahlen ihre miete und ihre kaution nicht, und stellen forderungen???????????????????????????

schau dass du die loswirst. und zwar schleunigst.
und zieh im zweifel einen anwalt hinzu! das kann alles ganz übel für dich ausgehen.
ohne mietvertrag hab ihr ja nicht mal eine vereinbarung über die höhe der miete...

unternimm SCHNELLSTENS etwas!!!!!!!!!!!!!!
 

bacardi1x

Benutzer
Dabei seit
14.09.2006
Beiträge
58
Zustimmungen
0
gut dann werd ich mal ausholen wenn ich hier darf und mal den mietvertrag onlinestellen und die punkte dann erläutern womit sie nicht einverstanden sind oder das nicht verstehen wenn man hier soviel schreiben und soweit ins detail gehen darf
 
lostcontrol

lostcontrol

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.08.2006
Beiträge
16.857
Zustimmungen
946
meinste das ist nötig?
wenn der vertrag garnicht unterschrieben wurde, warum sollte man den dann diskutieren?
die frage ist eher: warum hast du denen ohne eine entsprechende unterschrift überhaupt 'nen schlüssel gegeben???
 

bacardi1x

Benutzer
Dabei seit
14.09.2006
Beiträge
58
Zustimmungen
0
weil ich ja irgendwo nach 1 jahr leerstand froh war jemand gefunden zu haben auch der makler hatte keinen finden können . Und weil das bekannte von den leuten hier aus der Nachbarschaft ist . Aber auf so ne empfehlungen kann man heutzutage auch nix mehr geben nur schade drum also wenn das offenstehende geld da wäre und der mietvertrag unterschrieben wäre könnte man über eine Dinge die sie gerne noch haben oder beseitig haben wollen reden, die konnten sich sogar schon den fliesenspiegel in der küche aussuchen
 
lostcontrol

lostcontrol

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.08.2006
Beiträge
16.857
Zustimmungen
946
hm...
ein jahr leerstand? weil unvermietbar?
wie ist denn der zustand der wohnung?
 

bacardi1x

Benutzer
Dabei seit
14.09.2006
Beiträge
58
Zustimmungen
0
2005-2006 komplett renoviert für 10000 euro
also erstbezug nach Renovierung
 
lostcontrol

lostcontrol

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.08.2006
Beiträge
16.857
Zustimmungen
946
also eigentlich kein leerstand sondern halt baustelle?
 

bacardi1x

Benutzer
Dabei seit
14.09.2006
Beiträge
58
Zustimmungen
0
naja sozusagen viel selber gemacht und nebenbei gesucht also wenn man eher welche gehabt hätte wäre es auch schneller fertig gewesen
 
Thema:

Ärger um Spiegel Spiegelschrank usw..

Sucheingaben

spiegelschrank24.eu bewertung

,

spiegelschrank 24 erfahrungen

,

erfahrung spiegelschrank24

,
spiegelschrank24 erfahrung
, spiegelschrank24.eu erfahrungen, spiegelschrank24.eu erfahrung, erfahrung mit spiegelschrank24.eu, erfahrungen spiegelschrank24, Dauerstrom Spiegelschrank, Erfahrungen mit spiegelschrank24, spiegelschrank24 erfahrungen, abschreibung spiegelschrank, spiegelschrank bad eu bewertung, spiegelschrank-bad.eu erfahrungen, bewertung spiegelschrank 24, erfahrungen mit spiegelschrank24.eu, erfahrung mit spiegelschrank24, Muss der Vermieter einen Spiegelschrank im Bad einbauen, mieter vorschreiben welche firma steckdosen einbaut, vermieter badspiegel, ist spiegelschrank pflicht, erfahrungen spiegelschrank24.eu, dürfen vermieter den mietern vorschreiben welche steckdosen man einbauen muss, neues bad vermieter spiegelschrank, badezimmer spiegelschrank dauerstrom
Oben