AfA berechnen

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Andreas36, 09.09.2014.

  1. #1 Andreas36, 09.09.2014
    Andreas36

    Andreas36 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich besitze ein 4 Familienhaus.Eine Wohnung im Haus habe ich verkauft, eine Wohnung ist vermietet und 2 nutze ich selber. Wie berechnet man die AfA auf die vermietete Wohnung? Die Abschreibungsdauer beträgt 50 Jahre und 2%.
    Das Finanzamt hat die AfA, nachdem ich die Wohnung verkauft habe gekürzt...
    Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    1.247
    So ungefähr auf die Hälfte des vorherigen Werts? Das würde dann ja etwa passen.

    Grundlage für die AfA ist der Wert der Bebauung, d.h. Kosten des Erwerbs oder der Errichtung abzüglich Grundstückswert. Der wird auf die einzelnen Wohneinheiten verteilt, nach Fläche oder (in deinem Fall eher) nach Verkaufserlös. Grundsätzlich wird für ein aufgeteiltes Objekt ein etwas höherer Wert angesetzt.

    Die Anteile für die verkaufte Einheit und die beiden selbstgenutzten Einheiten kommen bei dir nicht zum Ansatz. Vom Anteil für die vermietete Wohnung kannst du jährlich 2 % ansetzen.
     
  4. #3 Andreas36, 09.09.2014
    Andreas36

    Andreas36 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt,wurde um etwa die Hälfte gekürzt.
    Also besteht mein Haus nur noch aus 3 Teilen,wenn ich Forderungen beim
    FA stelle!?
    Hintergrund ist,das ich ein Arbeitszimmer steuerlich geltend machen möchte.
    Die Kosten müssen anteilig auf die Gesamtwohnfläche berechnet werden.
    die eigentliche Frage ist aber: die verkaufte Wohnung muß demzufolge von der Gesamtwohnfläche abgezogen werden?
    Dann gibt es also einen neuen Aufteilungsmaßstab? alt 4 x 25% und neu 3 x 33%
     
  5. sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    NRW
    was meinst du damit?

    War die Afa (steuerlich) nur für die zwei Wohnungen oder für das ganze Haus angesetzt?

    Normalerweise auf qm Wohnfläche.
     
  6. #5 Andreas36, 09.09.2014
    Andreas36

    Andreas36 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AfA geht nur bei Vermietung,also bei einer Whg....
     
  7. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    1.247
    Es ist nicht mehr dein Haus und die Sichtweise "auf das Haus" ist für die Beurteilung des Steuersachverhalts in einer WEG allgemein wenig hilfreich. Dir gehört nicht das Haus sondern 3 einzelne Wohnungen.


    Die verkaufte Wohnung hat seit dem Eigentumsübergang nichts mehr mit deiner Steuer zu tun, also gibt es da auch nichts "abzuziehen". In deinem Fall ist die "Gesamtwohnfläche" nicht mehr die Fläche des ganzen Hauses, sondern die Fläche der von die genutzten Wohneinheit. Auch die vermietete Wohnung ist also nicht Bestandteil der Rechnung.

    Du bildest den Anteil, den dein Arbeitszimmer in der Wohnung ausmacht. Zu diesem Prozentsatz gehen die Kosten, die dir durch die WEG für diese Wohnung entstehen, in die Berechnung der Werbungskosten ein.
     
  8. #7 Andreas36, 09.09.2014
    Andreas36

    Andreas36 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    und die Kosten wie zB Grundsteuer werden anteilig auf die 3 Wohnungen ( die mir gehören) aufgeteilt und prozentual auf das Arbeitszimmer zugewiesen? Und wenn ich zB das Dach decken lasse, kann ich 33,3% auf die vermietete Wohnung absetzen oder nur 25% weil das Haus 4 Wohnungen hat?
     
  9. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo andreas36,

    Grundsteuer wirst du sehr wahrscheinlich für jede Wohnung einen eigenen Bescheid erhalten, dann wäre die vermietete Wohnung analog zu der Aussage von Andres außen vor.

    VG Syker
     
  10. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    1.247
    Grundsteuer hat Syker schon erklärt.

    Wieder: falsche Sichtweise. Nicht du lässt das Dach neu eindecken, die WEG tut das. An den Kosten wirst du entsprechend deiner MEA beteiligt, per Sonderumlage oder Entnahme aus der Instandhaltungsrücklage. Die WEG rechnet das mit dir ab. Deine MEA könnten (zufällig oder absichtlich) mit der Wohnfläche zusammenfallen, müssen es aber nicht.

    Mit dem Kostenanteil, den dir die WEG für die Wohnung mit Arbeitszimmer belastet, startest du dann in die Steuererklärung.

    Und, ja: Diese Freuden holt man sich an Bord, wenn man ein überwiegend selbst genutztes Haus aus schlauen Gründen unbedingt teilen muss.
     
Thema: AfA berechnen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. afa verkaufte Anteile

Die Seite wird geladen...

AfA berechnen - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag, Garten berechnen

    Mietvertrag, Garten berechnen: sagt mal, wie berechnet ihr der Wohnung zugeteilte Gartenpazellen? Die Wohnung hat Ca. 100m2 Garten. Da ja in Berlin die Mietpreisbremse gilt,...
  2. Wie die Stromkosten von der Inklusivmiete abziehen und gesondert berechnen?

    Wie die Stromkosten von der Inklusivmiete abziehen und gesondert berechnen?: Ich vermiete Zimmer in einer WG. Bislang gab es eine Inklusivmiete wegen der eher hohen Fluktuation; manche sind eingezogen, wollten das Zimmer...
  3. Wohnfläche berechnen nach welcher Vorlage?

    Wohnfläche berechnen nach welcher Vorlage?: Hallo Gemeinde, Würde mal wieder Euren fachmännischen Rat benötigen und zwar steht in nächster Zeit Wohnflächenberechnungen für unser komplett...
  4. Berechnung der Nebenkosten

    Berechnung der Nebenkosten: Guten Abend, ich besitze eine Eigentumswohnung, die ich bisher selbst bewohnt habe, in Zukunft aber vermieten möchte. Ich versuche nun, die...