Aktualisierung Verwaltervertrag

Dieses Thema im Forum "WEG-Verwaltung" wurde erstellt von Eddy Edwards, 12.06.2016.

  1. #1 Eddy Edwards, 12.06.2016
    Eddy Edwards

    Eddy Edwards Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    3
    Guten Morgen!
    Den schon in die Jahre gekommene Verwaltervertrag möchte der Verwalter an die aktuelle Gesetzgebung anpassen und entsprechend aktualisieren. Da mir ein Entwurf noch nicht vorliegt, kann ich über die Änderungen noch nichts sagen.

    Ich nehme jedoch an, dass mir ein völlig neuer Vertrag vorgelegt wird und nicht der bestehende angepasst wird, nach dem Motto: "§14 wird ergänzt um ...", "§27 Nr. 2 wird gestrichen"

    Ist es möglich, einen völlig neuen Vertragsinhalt im laufenden Vertragsverhältnis zu fordern? Oder ist dies wenn überhaupt nur bei einer erneuten Bestellung möglich?

    Vielen Dank im voraus!
    Eddy
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fremdling, 12.06.2016
    Fremdling

    Fremdling Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    137
    Hallo "Nachtschichtler",

    eine Vertragsanpassung geht immer zum Ablauf des Altvertrages (oft gleicher Termin wie Ablauf der Bestellzeit), wobei darüber selbstverständlich durch Versammlungsbeschluss zu entscheiden ist. Auch bei einer Vertragsanpassung während der Bestellzeit muss die Gemeinschaft beschließen. Der Zustimmungserfolg dürfte also vom Vertragsinhalt in der neuen Fassung und den für die Gemeinschaft (eventuell nachteiligen Punkten) abhängen. Also genau hinsehen! Kompetente fachkundige Verwalter dürften ihr Ansinnen sachlich und nachvollziehbar erklären können.

    Nach meiner bescheidenen Meinung kann so eine Anpassung getrost bis zur Bestell-/Vertragsverlängerung warten, denn die in der Rechtsprechung ggf. gekippten Vereinbarungen im Altvertrag (z.B. AGB-Recht) kann der Verwalter auch ohne formelle Vertragsänderung schlicht unbeachtet lassen und damit womöglich nachteilige Auswirkungen der Passagen vermeiden.

    Gestehe eine gewisse Neugierde, wie es hier weitergeht.
     
  4. #3 Eddy Edwards, 12.06.2016
    Eddy Edwards

    Eddy Edwards Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Fremdling!
    Nun ja, der Tag hat nunmal 24 Stunden und dann die Nacht nochmals acht...

    Vielen Dank! Der Verwalter möchte sich im Rahmen der Versammlung einen Beschluss holen einen aktualisierten Vertrag mit gleichem Laufzeitende wie der bestehende abschließen zu können. Ein Entwurf liegt dem Beirat aber auch noch nicht vor. Sollte es aber m. E.!

    Neugrierig bin ich auch...
     
  5. #4 Fremdling, 13.06.2016
    Fremdling

    Fremdling Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    137
    Ohne hier Euren Verwalter auch nur im Ansatz diskreditieren zu wollen, gilt grundsätzlich: Sollten die "Normalo-Eigentümer" (Du bist kein Beirat?) keinen Vertragsentwurf zusammen mit der Einladung zur Versammlung erhalten, empfehle ich Dir, postwendend beim Verwalter den Entwurf und eine Begründung für den Neuvertrag zu erbitten und zu studieren. Dann mögen gern auch Beirat und Eigentümer im Vorfeld der Versammlung sich austauschen. Am Ende sollte jeder wissen, wie er mit welchen Konsequenzen abstimmen möchte.
     
    Andres gefällt das.
  6. #5 BHShuber, 14.06.2016
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    München
    Hallo,

    na dann sollte man sich um ungelegte Eier noch keine Gedanken machen, wartet doch einfach mal ab bis der Entwurf des neuen Vertrages vorliegt und dann kann man auch gezielt auf einzelne Punkte des Vertrages eingehen und diesen nach Klärung auch beschließen oder auch nicht.

    Gruß
    BHShuber
     
  7. #6 Eddy Edwards, 14.06.2016
    Eddy Edwards

    Eddy Edwards Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    3
    Wenn ich nicht nachfrage sehen wir vor der Versammlung keinen Entwurf...
     
Thema:

Aktualisierung Verwaltervertrag

Die Seite wird geladen...

Aktualisierung Verwaltervertrag - Ähnliche Themen

  1. Verwaltervertrag ,Ablauf,Neuwahl/Verlängerung

    Verwaltervertrag ,Ablauf,Neuwahl/Verlängerung: Muss ein Antrag gestellt werden , dass im Jahr des Vertragsablaufs neben dem Verwalter(derVerlängerung beantragt)weitere Kandidaten zu Angeboten...
  2. Haftungsbegrenzung im Verwaltervertrag

    Haftungsbegrenzung im Verwaltervertrag: Hallo zusammen, im Entwurf eines Verwaltervertrags heißt es: "Eine vertragliche Haftung des Verwalters für leicht fahrlässiges Verhalten ist...
  3. alten Mietvertrag aktualisieren - aber wie?

    alten Mietvertrag aktualisieren - aber wie?: Hallo liebe Vermieter. Ich habe eine Wohnung vermietet, mit einem Mietvertrag älter als 30 Jahre. Wie wir alle wissen hat sich mit den Jahren...
  4. Verwaltervertrag

    Verwaltervertrag: Folgender Sachverhalt: Der Verwalter kündigt vor Ablauf der Vertragslaufzeit seine Verwaltertägikeit aus wichtigem Grund. Im Verwaltervertrag,...
  5. Verwaltervertrag abgelaufen, automatische Verlängerung?

    Verwaltervertrag abgelaufen, automatische Verlängerung?: folgender Sachverhalt >1.< Verwaltervertrag Bestandteil der Teilungserklärung beim Kauf Neubauwohnung wie folgt §1 Vertrag und Kündigung...