Alle Beschlüsse anfechten wegen Einberufungsmangel

Diskutiere Alle Beschlüsse anfechten wegen Einberufungsmangel im Eigentümerversammlung Forum im Bereich Wohnungseigentum; Folgender Fall: Ordentliche Eigentümerversammlung findet statt. Eigentümer A ist nicht anwesend, lässt sich aber per Stimmrechtsvollmacht durch...

  1. #1 cfellerei, 29.10.2014
    cfellerei

    cfellerei Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2014
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Folgender Fall:

    Ordentliche Eigentümerversammlung findet statt. Eigentümer A ist nicht anwesend, lässt sich aber per Stimmrechtsvollmacht durch den Verwalter vertreten.

    Die Versammlung ist beschlussfähig und vollzieht Beschlüsse, Verwalter stimmt nach der Vollmacht des A mit ab.

    Nach der Versammlung reicht A Anfechtungsklage ein wegen Einberufungsmangel, er habe die Einladung nicht unter Wahrung der 2 Wochen Einladungsfrist erhalten, er kann den verspäteten Zugang glaubhaft mithilfe seiner Angestellten als Zeugen beweisen.

    Kann er dann alle Beschlüsse erfolgreich anfechten?
    Die verspätete Einladung haben ja nicht die anderen unwissenden Eigentümer zu verantworten, sondern der Verwalter??
     
  2. Anzeige

  3. #2 Tobias F, 29.10.2014
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    2.232
    Zustimmungen:
    607
    Haben denn die anderen Eigentümer die Einladung fristgerecht erhalten?

    Für verspätetet Zustellung durch die Post kann der Verwalter sicherlich nicht haften.
     
  4. #3 cfellerei, 29.10.2014
    cfellerei

    cfellerei Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2014
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    ja, alle anderen haben die Einladung fristgerecht erhalten.
     
  5. #4 Martens, 29.10.2014
    Martens

    Martens Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Berlin
    Es reicht im allgemeinen, die Einladung so zu versenden, daß sie bei üblichen Postlaufzeiten den Eigentümer rechtzeitig erreicht.

    Sofern die übrigen Eigentümer die Einladung fristgemäß erhalten haben und dies auch bezeugen würden, sehe ich keine großen Chancen für eine Anfechtungsklage.

    Weiterhin hat der Eigentümer ja offenbar eine weisungsgebundene Vollmacht erteilt, war also bis zur Versammlung in der Lage, sich eine Meinung zu den einzelnen Punkten zu bilden...

    Christian Martens
     
  6. #5 cfellerei, 29.10.2014
    cfellerei

    cfellerei Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2014
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Danke Herr Martens. Der Sachverhalt wurde durch einen Fachanwalt überprüft und dieser ist zur gleichen Schlussfolgerung wie Sie gekommen.

    Dadurch dass der A eine weisungsgebundene Vollmacht erstellt hat, wird er nachher nicht Anfechten können, da das Gericht unterstellt, er hat ohnehin genug Zeit gehabt sich mit den TOP zu beschäftigen.
     
Thema: Alle Beschlüsse anfechten wegen Einberufungsmangel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. einberufungsmangel

    ,
  2. einberufungsmängel weg

    ,
  3. einberufungsmangel eigentümerversammlung

Die Seite wird geladen...

Alle Beschlüsse anfechten wegen Einberufungsmangel - Ähnliche Themen

  1. Beschluss Abrechnung in Kurzform ???

    Beschluss Abrechnung in Kurzform ???: Kann eine Eigentümergemeinschaft beschließen, dass der Verwalter die künftigen Abrechnungen in Kurzform( aus Gründen der Übersichtlichkeit )...
  2. Eigenmächtig Hausmeister bestellen ohne Beschluss?

    Eigenmächtig Hausmeister bestellen ohne Beschluss?: Hallo, wir sind 4 Parteien in einem Wohnhaus und alle 4 Eigentümer. 1 Partei davon hatte bisher die Hausmeister und Reinigungsarbeiten...
  3. Beschluss Anfechtung nach Eigentümerversammlung

    Beschluss Anfechtung nach Eigentümerversammlung: dürfen sich wegen Beschluss Anfechtung von mehreren Eigentümern einer Wohnungseigentümergemeinschaft, unterschiedliche Anwälte nehmen, oder muss...
  4. Androhung der Anfechtung eines Beschlusses

    Androhung der Anfechtung eines Beschlusses: Hallo zusammen, in unserer WEG hat ein Eigentümer angekündigt, dass er gegen einen mehrheitlich gefassten Beschluss Klage erheben wird, sofern...
  5. Abrechnung des Verwalters nach Beschluss der WEV anfechten

    Abrechnung des Verwalters nach Beschluss der WEV anfechten: Hallo, kurz unser Fall, Eigentumswohnung ersteigert. Auf der Wohnung lagen noch einige Tausend Euros an Altlasten für nicht gezahltes Hausgeld und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden