Allgemeinstrom Verteilung Einfamilienhaus

Diskutiere Allgemeinstrom Verteilung Einfamilienhaus im Mietvertrag über Wohnraum Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Hallo zusammen, folgende Sachgrundlage: Ich habe nachträglich ein 1 Familienhaus vermietet. Unten wohnt Mieter A, oben Mieter B Frage 1:...

  1. #1 MichaelHSK, 19.07.2014
    MichaelHSK

    MichaelHSK Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    folgende Sachgrundlage:
    Ich habe nachträglich ein 1 Familienhaus vermietet.
    Unten wohnt Mieter A, oben Mieter B

    Frage 1:
    Der Allgemeinstrom wird über den Stromzähler des Mieters A
    gezählt. Am Jahresende soll 5% der gesamten
    Stromrechnung des Mieters A, als Allgemeinstromgrundlage genommen werden,
    und auf beide Parteien umgelegt werden. Ist das so rechtens?

    Frage 2:
    Im Hausflur befinden sich 3 Lampen. Obere Etage - Flur - Keller
    Die oberste Etagen Lampe läuft NICHT über den Stromzähler des Mieters A, sondern direkt über den Stromzähler der oberen Mietpartei, da die untere Partei diese nicht nutzt. Ist das rechtens? Oder muss Ende des Jahres auch 5% der Stromrechnung mit der anderen Partei verrechnet werden, da Flurstrom ja eigentlich Allgemeinstrom ist.
    (Wenn ein Fahrstuhl im hause wäre und dieser nur nach oben fährt, wäre die untere Partei doch auch Zahlungspflichtig als Allgemeinstrom, oder?)

    Vielen Dank für Eure Tipps
    Michael
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.035
    Zustimmungen:
    1.591
    Nein. Da die Regelung fast zwangsläufig zum Nachteil einer Partei ist, gehe ich davon aus, dass sich früher oder später ein Mieter daran stören wird - egal um wie viele Cents es hier geht.

    Ich gehe davon aus, dass sich die Lampe im gemeinsam genutzen und für beide Parteien frei zugänglichen Treppenhaus befindet. Dann gehört die Lampe zum Allgemeinstrom.


    Ja.
     
  4. #3 immodream, 19.07.2014
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.402
    Zustimmungen:
    649
    Hallo Michael,
    die Frage ist, hängen außer den 2 Flurlampen noch weitere Verbraucher im Keller wie Kellerlicht , Steckdosen für Waschmaschinen oder Verbraucher auf dem Hof am Zähler des Mieters in der Erdgeschoßwohnung.
    Eine Glühlampe mit ca. 60 W wird in einem Zweifamilienhaus im Sommer wie Winter durchschnittlich 1 Stunde brennen.
    Das sind 60 W in einer Stunde x 365 Tage = 21900 W also ca. 22 KWh.
    Bei einem grob gerechneten Strompreis von 0,30 € / KWh entsprechen das 6,60 €/ Jahr und Glühlampe bei durchschnittlicher Betriebsdauer von 1 Stunde am Tag.
    Das würde ich bei der Abrechnung genau so vorrechnen.
    Grüße
    Immodream
     
  5. #4 MichaelHSK, 20.07.2014
    MichaelHSK

    MichaelHSK Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für Eurer Feedback!
     
Thema:

Allgemeinstrom Verteilung Einfamilienhaus

Die Seite wird geladen...

Allgemeinstrom Verteilung Einfamilienhaus - Ähnliche Themen

  1. Einfamilienhaus teilweise vermietet - Heizkosten?

    Einfamilienhaus teilweise vermietet - Heizkosten?: Hallo ich bin recht neu hier, habe in der Suche aber leider noch keinen zugeschnittenen Fall gefunden und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen...
  2. Abrechnung für Einfamilienhaus

    Abrechnung für Einfamilienhaus: Hallo, ich muss zum ersten mal eine Abrechnung für die vorausgezahlten Betriebskosten für einen Einfamilienhaus erstellen. Genügt es, dem Mieter...
  3. Verteilung und Berechnung der Kosten

    Verteilung und Berechnung der Kosten: zuerst allen ein frohes neues Jahr, wenn auch etwas verspätet. Ich hätte da mal ein Problem. Wir haben ein Haus renoviert und dies ist wie folgt...
  4. Einfamilienhaus in separate Wohnungen unterteilen

    Einfamilienhaus in separate Wohnungen unterteilen: Hallo zusammen, bin zum ersten Mal hier und hoffe ich kann einige Infos bezüglich meines Vorhabens von euch erhalten: Ich würde sehr gerne ein...
  5. Verteilung Erneuerung Heizungsanlage

    Verteilung Erneuerung Heizungsanlage: Hallo zusammen, ist es "übliche/gängige/erlaubte" Praxis, dass die Verteilung der Kosten für Heizung (und Warwasser) in der Nebenkostenabrechnung...