Allgemeinstrom Verteilung Einfamilienhaus

Diskutiere Allgemeinstrom Verteilung Einfamilienhaus im Mietvertrag über Wohnraum Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Hallo zusammen, folgende Sachgrundlage: Ich habe nachträglich ein 1 Familienhaus vermietet. Unten wohnt Mieter A, oben Mieter B Frage 1:...

  1. #1 MichaelHSK, 19.07.2014
    MichaelHSK

    MichaelHSK Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    folgende Sachgrundlage:
    Ich habe nachträglich ein 1 Familienhaus vermietet.
    Unten wohnt Mieter A, oben Mieter B

    Frage 1:
    Der Allgemeinstrom wird über den Stromzähler des Mieters A
    gezählt. Am Jahresende soll 5% der gesamten
    Stromrechnung des Mieters A, als Allgemeinstromgrundlage genommen werden,
    und auf beide Parteien umgelegt werden. Ist das so rechtens?

    Frage 2:
    Im Hausflur befinden sich 3 Lampen. Obere Etage - Flur - Keller
    Die oberste Etagen Lampe läuft NICHT über den Stromzähler des Mieters A, sondern direkt über den Stromzähler der oberen Mietpartei, da die untere Partei diese nicht nutzt. Ist das rechtens? Oder muss Ende des Jahres auch 5% der Stromrechnung mit der anderen Partei verrechnet werden, da Flurstrom ja eigentlich Allgemeinstrom ist.
    (Wenn ein Fahrstuhl im hause wäre und dieser nur nach oben fährt, wäre die untere Partei doch auch Zahlungspflichtig als Allgemeinstrom, oder?)

    Vielen Dank für Eure Tipps
    Michael
     
  2. Anzeige

  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.036
    Zustimmungen:
    4.291
    Nein. Da die Regelung fast zwangsläufig zum Nachteil einer Partei ist, gehe ich davon aus, dass sich früher oder später ein Mieter daran stören wird - egal um wie viele Cents es hier geht.

    Ich gehe davon aus, dass sich die Lampe im gemeinsam genutzen und für beide Parteien frei zugänglichen Treppenhaus befindet. Dann gehört die Lampe zum Allgemeinstrom.


    Ja.
     
  4. #3 immodream, 19.07.2014
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    3.126
    Zustimmungen:
    1.368
    Hallo Michael,
    die Frage ist, hängen außer den 2 Flurlampen noch weitere Verbraucher im Keller wie Kellerlicht , Steckdosen für Waschmaschinen oder Verbraucher auf dem Hof am Zähler des Mieters in der Erdgeschoßwohnung.
    Eine Glühlampe mit ca. 60 W wird in einem Zweifamilienhaus im Sommer wie Winter durchschnittlich 1 Stunde brennen.
    Das sind 60 W in einer Stunde x 365 Tage = 21900 W also ca. 22 KWh.
    Bei einem grob gerechneten Strompreis von 0,30 € / KWh entsprechen das 6,60 €/ Jahr und Glühlampe bei durchschnittlicher Betriebsdauer von 1 Stunde am Tag.
    Das würde ich bei der Abrechnung genau so vorrechnen.
    Grüße
    Immodream
     
  5. #4 MichaelHSK, 20.07.2014
    MichaelHSK

    MichaelHSK Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für Eurer Feedback!
     
Thema: Allgemeinstrom Verteilung Einfamilienhaus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. einfamiliehaus unter verteilung

Die Seite wird geladen...

Allgemeinstrom Verteilung Einfamilienhaus - Ähnliche Themen

  1. Wie verteile ich die Nebenkosten gerecht?

    Wie verteile ich die Nebenkosten gerecht?: Hallo an alle im Forum, ich verwalte das 3-Parteienhaus meines Vaters. Wie verteile ich die Nebenkosten, die nicht verbrauchsabhängig sind am...
  2. HeizkostenV beim Einfamilienhaus

    HeizkostenV beim Einfamilienhaus: Ich bin durch einen anderen Beitrag auf folgende Frage gestoßen, über die ich mir bisher nie Gedanken gemacht habe: (Es ist ein fiktiver Fall,...
  3. Hilfe bei der Formel für § 9 Verteilung der Kosten der Versorgung mit Wärme und Warmwasser

    Hilfe bei der Formel für § 9 Verteilung der Kosten der Versorgung mit Wärme und Warmwasser: Hallo liebe Forengemeinde, ich wende mich ein zweites mal an euch und hoffe auf eure Mithilfe. Die neue Abrechnung steht an und ich komm mit der...
  4. Verteilung der Heizkosten fürs Treppenhaus

    Verteilung der Heizkosten fürs Treppenhaus: Hallo zusammen, ich vermiete ein Zweifamilienhaus mit zwei Wohnungen. Beide Wohnungen hängen an den Gasthermen im Keller und haben ihren eigenen...
  5. Wie verteilen sich die Mieteinnahmen und Rücklagen bei einer Erbengemeinschaft ?

    Wie verteilen sich die Mieteinnahmen und Rücklagen bei einer Erbengemeinschaft ?: Hallo, habe ein Haus geerbt, bzw. einen Anteil daran. Jetzt hat es 3 Eigentümer mit 50 Prozent, 37 Prozent und 13 Prozent Eigentumsanteil. Das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden