Altbau vermietet, werd ich jetzt pleite?

Dieses Thema im Forum "Modernisierung und Sanierung" wurde erstellt von Der Koch, 14.06.2009.

  1. #1 Der Koch, 14.06.2009
    Der Koch

    Der Koch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Liebes Forum!

    Ich habe vor ein paar Jahren ein allein stehendes Häuschen geerbt (BJ 1920). Um es als Altersvorsorge zu erhalten habe ich es zuerst Teilrenoviert (Dachisolierung, Elektrik, Zentralheizung, Bad, Böden, 50% der Fenster).

    Dann habe ich es deutlich unter dem Mietspiegel an einen ‚netten’ Handwerker vermietet der mir im Gegenzug (mündlich, ja, ich weiß…) versprochen hat, er würde sich um auftretende Kleinigkeiten kümmern, wenn ich nur das Material bezahle.

    Jetzt kommt er scheinbar in wirtschaftliche Schwierigkeiten und hat mich jetzt nach zwei Jahren mit einer Liste von Mängeln konfrontiert, die ein Vermögen kosten würden. Ich bin kein Geizkragen und würde die meisten der Punkte auch so nach und nach beheben lassen. Aber er will offensichtlich seine Arbeitsleistung an mich verkaufen um mietfrei zu bleiben und drängt auf eine sofortige Behebung aller Punkte.

    Jetzt brauche ich schnell Argumentationshilfe, speziell für diese Punkte:

    1. Garage ist ‚feucht’. Er lagert dort Brennholz und es richt muffig. Wenn ich auf den Boden lange fühlt sich der kalt und ein bisschen feucht an. Das Dach könnte man auch machen lassen (ist korrodiert), Wasserflecken sind aber nirgends zu sehen. Ist das Instandhaltung/Instandsetzung oder Modernisierung? Muss ich das als Vermieter umgehen richten lassen?

    2. Keller ist auch feucht. Ohne Wasserflecken, aber die Mauern fühlen sich ‚klamm’ an. Das war aber bekannt und ich habe zwei Heizkörper auf sein Drängen hin dort installieren lassen. ‚Vermietet wie gesehen’ habe ich nicht ausdrücklich im Mietvertrag. Ist das Instandhaltung/Instandsetzung oder Modernisierung? Eine Trockenlegung würde ein Vermögen kosten. Kann er mich dazu zwingen?

    Gerade der Keller liegt mir schwer im Magen. Ich treffe mich bald wieder. Für jede Antwort und jeden Tipp wäre ich dankbar!

    Nur die besten Grüße,
    Roland
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Mal ganz schnell:
    Mangel 1) Brennholz in einer Garage ist nicht erlaubt. ein Verbot der Lagerung würde auch das Prob der "nassen" Garage beheben...
    Mangel 2) ein feuchter Keller in einem Altbau ist kein Mangel. Früher wurde keine Abschottung gegenüber der Bodenfeuchte erstellt. (War techn nicht möglich).

    btw: Gemietet wie gesehen ist ein Grundsatz im Mietrecht, das nicht explizit im Mv stehen muss.

    Ich weiss: Quick and dirty, aber das sollte für den Anfang helfen...
     
  4. #3 lostcontrol, 15.06.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    841
    brennholz in der garage? häh? sorry, der mensch hat dann herzlich wenig ahnung von der richtigen lagerung von brennholz. kein wunder dass das muffelt.
    könnte sogar sein dass die garage vom brennholz feucht wurde!

    zudem ist das zweckentfremdung der mietsache, deswegen kann er nicht mindern.
    im gegenteil - unter bestimmten umständen könntest du ihn sogar haftbar machen für schäden an der garage. wie ist es mit ungeziefer dort? ameisen? käfer?
     
  5. #4 Der Koch, 15.06.2009
    Der Koch

    Der Koch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Euro Infos. Die haben mir schlaflose Nächte erspart. Ich bin da wohl etwas arg blauäugig an die Vermietung rangegangen und gelobe Besserung.

    Nur die besten Grüße,
    Roland
     
  6. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    einfach hier ein wenig lesen. Es ist ja nicht der erste Fall, der den Vermieter zum :kotz bringt, weil der Mieter nur :motzki.
    Bleibt der Vermieter jedoch ganz :cool , dann ist das :blabla des Mieters nur :garfield für ihn. Also den :vertrag genau lesen und über die Ideen des Mieters :lol
    sodele, Mieter ist nun :wand: dann kann es ab zum :bier gehen.

    :geil

    Übersetzt: nichts ist so heiß, wie es gekocht wird. Das meiste erledigt sich, wenn man mal abwartet.
     
Thema: Altbau vermietet, werd ich jetzt pleite?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. altbau geerbt

    ,
  2. altbau vermietung auflagen

    ,
  3. altbau 1920

    ,
  4. auflagen altbau vermietung,
  5. altbau für vermietung renovieren,
  6. keller altbau sanieren,
  7. altbau geerbt was nun,
  8. altbau vermietung,
  9. Altbau geerbt was nun?,
  10. brennnholz lagern in mietwohnung,
  11. muß ein feuchter altbau keller saniert werden,
  12. altbau feuchter keller sanierung,
  13. brennholz mietwohnung,
  14. renovierungs- und modernisierungsaufwendungen altbau geerbt,
  15. brennholz mietwohnung keller mietrecht,
  16. renovierung altbau 1920,
  17. wo darf ich für eine mietwohnung brennholz lagern,
  18. altbau sanieren und vermieten,
  19. http:www.vermieter-forum.commodernisierung-sanierung6972-altbau-vermietet-werd-pleite.html,
  20. darf feuchter keller vermietet werden,
  21. altbau von 1920 muss saniert werden,
  22. vermietung feuchte keller altbau,
  23. brennholz Lagerung mietwohnung,
  24. mietrecht holz im keller lagern,
  25. darf ein mieter brennholz in wohnung lagern
Die Seite wird geladen...

Altbau vermietet, werd ich jetzt pleite? - Ähnliche Themen

  1. Vermietete Eigentumswohnung-Möbel abschreibbar

    Vermietete Eigentumswohnung-Möbel abschreibbar: Hallo, ich habe jetzt eine möblierte Wohnung vermietet. Diese wurde komplett eingerichtet und mich würde jetzt interessieren, ob und wie ich...
  2. Abfindungshöhe für Auszug (Altbau-Wien).

    Abfindungshöhe für Auszug (Altbau-Wien).: Hi, Ich hätte eine Frage bezüglich der Abfindungshöhe. Seit ein paar Monaten gibt's einen neuen Vermieter. Er hat vor alle Wohnungen zu...
  3. Versicherung für Einbauküche und Fußboden in vermieteter Wohnung

    Versicherung für Einbauküche und Fußboden in vermieteter Wohnung: Vorab: Ich besitze eine Eigentumswohnung in einer WEG, die ich ab September vermieten werde. Ich habe mich jetzt hier im Forum gründlich...
  4. Abschreibung für eine geerbte und vermietete Eigentumswohnung (Baujahr/Anschaffung 1975)

    Abschreibung für eine geerbte und vermietete Eigentumswohnung (Baujahr/Anschaffung 1975): Guten Tag, ich wende mich erstmalig an das Forum mit folgender Frage zu einer geerbten Eigentumswohnung. Nachstehend sind die Daten...