Amt - Wen gibt man als Mieter an wegen ortsüblicher Miete

Dieses Thema im Forum "Mieterhöhung" wurde erstellt von Lankwitzer, 17.06.2016.

  1. #1 Lankwitzer, 17.06.2016
    Lankwitzer

    Lankwitzer Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2014
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Berlin
    Die Frage lässt sich in der Überschrift schwer darstellen.

    Ich will die Mieten in einem Haus anpassen. Nun habe ich ortsüblichen Mieten und die Anschreiben fast fertig.

    Soweit ist alles klar, nur eine Frage ist offen.

    Wen gebe ich als Mieter an, wenn die Stadt Mieter einer Vergleichswohnung ist. Die Stadt wiederum stellt die Wohnungen Syrern zur Verfügung, deren Namen wohl ab und an wechseln.

    Theoretisch müssen ja alle Angaben so gemacht werden, daß die Vergleichswohnung problemlos aufgefunden werden kann. Der Name der Stadt bzw. des Sachbearbeiters findet sich jedoch nicht am Klingelschild.

    Bitte nur zu dieser Frage antworten.

    Danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Oberst

    Oberst Gast

    wenn du glaubhafte nachvollziehbare Informationen der Vergleichswohnungen besitzt,
    inkl. genauer Lagebeschreibung ….. ,zwecks Auffindung
    und als Vermieter die Stadt/Land Berlin berufst zwecks Nachprüfbarkeit, so kann sich
    jeder Mieter welcher angepasst wird, danach erkundigen.
    (Sachbearbeiterangabe nicht nötig ,da die Stadt genug davon hat)
    ansonsten nachfragen beim Profi.
     
    Syker gefällt das.
  4. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    1.246
    Wie wäre es mit dem Bundespräsidenten? :unsicher002:


    Keine Frage, aber trotzdem eine Antwort: Zum Glück gibt es noch andere Möglichkeiten, eine Wohnung eindeutig zu bezeichnen.
     
    bacardi151pure gefällt das.
  5. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    492
    Wenn die Stadt der Mieter ist, und du den Mieter angeben willst, solltest du die Stadt angeben - weil die Stadt der Mieter ist.

    Die Syrer sind nicht deine Mieter, du hast mit denen keinerlei (Vertrags-)Beziehung.

    Wohnung Musterstraße 1 in 12345 Musterhausen, 3. Obergeschoss, links hinten.

    Klar, weder der Sachbearbeiter noch die Stadt wohnt da. Es geht ja auch gar nicht um die Bewohner, sondern um die Wohnung.
     
    Syker und Berny gefällt das.
  6. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.723
    Zustimmungen:
    328
    Tja, sooo einfach kann das sein...:016sonst:
     
  7. #6 Lankwitzer, 18.06.2016
    Lankwitzer

    Lankwitzer Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2014
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Berlin
    Wie ich neulich gelesene haben stimmt das leider so nicht. Die Angabe links oder rechts reicht nicht aus. Diverse Richter haben Klagen abgeleht weil "links oder rechts" nicht eindeutlig ist. Ja nachdem ob man vor oder den hinter dem Haus steht ändert sich der Standort.

    Klar ist das bekloppt, aber Fakt.
     
  8. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    492
    Wohnung Musterstraße 1 in 12345 Musterhausen, 3. Obergeschoss, links hinten (von der Straße aus gesehen), zur Zeit bewohnt von Syrern, Nr. 381 im Plan Nr. 55.
    Der Plan ist einzusehen bei Herrn Meier, Krummer Weg 7, 12354 Bärstadt, Tel. 110.

    Der Herr Meier (der man selbst ist) erstellt sich dann eine kleine Skizze auf einem Schmierpapier, die er mit der Nr. 381 und 55 versieht und ordentlich abheftet. Und natürlich jedem auf Verlangen stolz präsentiert. Wenn denn jemals jemand das Verlangen haben sollte.
     
    Berny und Lankwitzer gefällt das.
  9. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    492
    Kann man nicht Himmelsrichtungen verwenden?

    ... die nord-östlich gelegene Wohnung im 3. Obergeschoss ...
     
    Syker gefällt das.
  10. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.371
    Zustimmungen:
    1.410
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Als ET von Eigentumswohnungen macht man es sich noch einfacher man verweist auf's Grundbuch. Whg. im Aufteilungsplan mit Nr. xy bezeichnet, gelegen Flur x, Flurstück sowieso ... den ganzen Sermon c&p.
     
  11. #10 Lankwitzer, 18.06.2016
    Lankwitzer

    Lankwitzer Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2014
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Berlin
    Klingt gut, aber die wenigsten haben wohl einen Kompass dabei.

    Dieses Thema sorgt bei mir im Bekanntenkreis für ordentlich Gesprächstoff. Auf der einen Seite verbietet der Datenschutz jegliche Weitergabe von Daten und andererseits soll man doch schon private Daten verteilen.
     
  12. #11 immobiliensammler, 18.06.2016
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    584
    Ort:
    bei Nürnberg
    Ich würde die Wohnung eben auch genauer beschreiben, also z.B. vom Hauseingang gesehen 1. OG links.

    Ich habe das Problem auch immer bei Objektübernahmen: Ich bezeichne die Wohnungen konsequent aus der Sicht des Hauseinganges, also wenn ich vor dem Hauseingang stehe ist links eben links und rechts rechts. Hier ist es oft zu Missverständnissen gekommen, wenn der Vorbesitzer die Wohnungen aus der Sicht, wenn man vor der Wohnungseingangstür im Treppenhaus steht beschreibt und dies dann eben um 180 Grad gedreht ist.
     
  13. #12 SingleBells, 18.06.2016
    SingleBells

    SingleBells Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2014
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    34
    In der HV meines Onkels ist die Stadt, Bereich Liegenschaften, der Mieter. Ansich dürfte doch vorab ein Austausch stattgefunden haben, indem die diversen Punkte und Vereinsmodalitäten geklärt worden sind?!
    Und dieser Bereich LKiegenschaften stellt einen Ansprechpartner, der für die jeweils dort wohnenden Menschen zuständig ist und eingreift, wenn es Fragen oder Probleme gibt. Auch gibt es bei einer Abschiebung oder einer neuen Zuweisung gleich neue Mieter, über die man als Vermieter informiert wird.
    Die Miete wird direkt von der Stadt auf das Mietkonto überwiesen.
     
    Lankwitzer gefällt das.
  14. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.723
    Zustimmungen:
    328
    ... und dann haben wir auch noch nicht die Unterschiede zw. Stock und Geschoss geklärt...:007sonst:
     
    Lankwitzer gefällt das.
Thema:

Amt - Wen gibt man als Mieter an wegen ortsüblicher Miete

Die Seite wird geladen...

Amt - Wen gibt man als Mieter an wegen ortsüblicher Miete - Ähnliche Themen

  1. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  2. kündigung wegen eigenbedarf

    kündigung wegen eigenbedarf: guten abend, folgender sachverhalt: - wegen eigenbedarf mußte ich mieter nach über 5 jahren mit einer kündigungsfrist von 6 monaten fristgerecht...
  3. Mieter nervt/droht

    Mieter nervt/droht: Hallo, ich habe ja eine Mieterin die mit ihrem Nachbarn Probleme hat. Der Nachbar ist zum Glück nicht mein Mieter. Besagter Nachbar ließ mir über...
  4. Temporärer Mieter aus dem (EU) Ausland - was beachten?

    Temporärer Mieter aus dem (EU) Ausland - was beachten?: Hallo, ich bin leider und früher als erhofft Eigentümer einer Immobilie geworden. Leider habe ich bisher keinen "seriösen" Mieter für die frei...
  5. Verjährungsfristen für vom Mieter verursachte Schäden?

    Verjährungsfristen für vom Mieter verursachte Schäden?: Angenommen beim Auszug des Mieters werden Schäden in der Wohnung festgestellt und auch im Übergabeprotokoll festgehalten. Wie lang nach dem...