Anderkonten für Mieter

Diskutiere Anderkonten für Mieter im Buchhaltung Forum im Bereich Finanzen; Hallo, wie viele Vermieter in Berlin stehe ich in absehbarer Zeit vor dem Problem, die vereinbarte Miete nicht in voller Höhe entgegennehmen zu...

  1. Kirque

    Kirque Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    wie viele Vermieter in Berlin stehe ich in absehbarer Zeit vor dem Problem, die vereinbarte Miete nicht in voller Höhe entgegennehmen zu dürfen. Wie ich die Menschen so kenne, werden Viele ihre Daueraufträge nicht ändern, was mich dann dazu zwingt, es zurück zu überweisen -mit der Folge, dass es vielfach nicht zur Seite gelegt, sondern ausgegeben wird. Da die Mehrheit der Juristen erwartet, dass das Gesetz (sog. "Mietendeckel") vor den Verfassungsgerichten keinen Bestand haben wird, wäre dann eine entsprechende Nachforderung fällig, die sicher die meisten Mieter überfordern dürfte. Konflikte und Verluste auf alles Seiten wären so vorprogrammiert.

    Deshalb habe ich mir folgendes ausgedacht: überschüssig eingehende Zahlungsanteile überweise ich stattdessen auf Anderkonten zugunsten der Mieter, die darauf alleinigen Zugriff haben, also etwa einfache Sparkonten, von denen ich dem jeweiligen Mieter die Sicherungskarte zusende. Wichtig ist, dass ich darauf keinen direkten Zugriff habe, damit ich die Zahlung im juristischen Sinn nicht entgegengenommen habe. Davon verspreche ich mir, dass viele Mieter das so stehenlassen ("aus den Augen, aus dem Sinn...") und später mit einer Nachzahlung nicht in Probleme geraten.

    Mein Problem ist nun, ein Finanzinstitut zu finden, das solche Konten zugunsten Dritter (also des jeweiligen Mieters) eröffnet. Bei meinen Telefonaten treffe ich bei Banken mit diesem Ansinnen zwar stets auf verwundertes Interesse, erhalte allerdings keine Angebote. Selbst die DKB, deren Vermieterpaket wir u.a. für die Kautionskonten nutzen, gab sich im ersten Anlauf ratlos.

    Hat jemand einen Tipp für mich, wie, wo und womit ich eine Lösung bekomme?
     
    dots gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Anderkonten für Mieter. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Goldhamster, 10.03.2020
    Goldhamster

    Goldhamster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    1.443
    Zustimmungen:
    691
    Da du ja auch von der übelsten Rumpöbelfraktion hier im Forum bist und nicht in der ersten Reihe der hellen Kerzen stehst, habe ich dir mal aus Wikipedia kopiert,
    wie du eine Lösung bekommst:

    Lösung bezeichnet in der Chemie ein homogenes Gemisch aus mindestens zwei chemischen Stoffen. Das Auflösen ist ein physikalischer Vorgang.[1] Eine Lösung besteht aus mindestens einem gelösten festen, flüssigen oder gasförmigen Stoff (Solvat) und aus dem den größten Teil der Lösung ausmachenden, in der Regel flüssigen oder aber auch festen Lösungsmittel (Solvens), das seinerseits wiederum eine Lösung sein kann.
     
  4. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.470
    Zustimmungen:
    4.773
    Indem du dich an ein Mitglied einer Berufsgruppe wendest, die Anderkonten führen darf, also z.B. an einen Notar. Das wird aber mit unverhältnismäßigen Kosten verbunden sein.

    Für den Normalsterblichen bleibt nur das "einfache" Treuhandkonto, das dann aber auf den Namen des Vermieters geführt wird - mit dem Mieter als wirtschaftlich Berechtigten. Das dürfte so ziemlich jede Bank anbieten, aber die grundsätzliche Unsicherheit, wann man eine Miete entgegengenommen hat, bleibt so erhalten. Das tut sie übrigens auch bei deiner Idee mit dem Anderkonto, denn zunächst landet die Miete ja trotzdem bei dir.

    Lesenswert wäre auch dieser Beitrag und vieles andere in diesem Blog. Die grundsätzliche Problematik lässt sich aber schwer auflösen.
     
  5. Kirque

    Kirque Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Berlin
    Du musst mich verwechseln, ganz sicher. Schau noch mal nach, wen Du in Wirklichkeit gemeint hast.

    Ah ja. Damit kann ich das einordnen.
     
  6. Kirque

    Kirque Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Berlin
    Eben: für dessen Kurse kann man besser gleich ein Inkasso einpreisen...

    Genau -aber eben ausschließlich mit dem Mieter als alleinigem wirtschaftlichen Berechtigen...

    ...damit genau das nicht passiert. Das kann dann so verstanden werden, dass das Geld außerhalb des Verfügungsbereiches des Vermieters abgelegt wird, ganz so, als würde es der Mieter -wie von der federführenden Senatorin für Stadtentwicklung empfohlen- zur Seite legen, um für den Fall des Falles des Gesetzes gewappnet zu sein, nur dass es eben der Vermieter für ihn organisiert. Solches Vorgehen wird von unseren Mietern ganz überwiegend begrüßt, wie die Erfahrung aus anderen Begebenheiten der Vergangenheit zeigt.

    Danke für den Link, der ist wirklich sehr hilfreich.
     
Thema:

Anderkonten für Mieter

Die Seite wird geladen...

Anderkonten für Mieter - Ähnliche Themen

  1. Eeleichterung für Mieter bei Corona bedingten Zahlungsverzug !

    Eeleichterung für Mieter bei Corona bedingten Zahlungsverzug !: Hallo wegen Corona dar mann den Mieter bis Juli nicht Kündigen was meint Ihr ?...
  2. Mieter hat gekündigt - Schönheitsreparaturen trotz Corona

    Mieter hat gekündigt - Schönheitsreparaturen trotz Corona: Hallo, unser Mieter hat form- und fristgerecht zum 31.05.2020 seine Wohnung gekündigt. Die Wohnung wurde im August 2014 renoviert übergeben. Das...
  3. Miete nicht bezahlen wegen Corona.

    Miete nicht bezahlen wegen Corona.: Viele Mieter meinen nun, dass Sie wegen Corona die Miete nicht bezahlen müssten, und man den Mietern dann trotzdem nicht kündigen könne. Was kann...
  4. Zahlung der Miete nach Eiegntümerwechsel

    Zahlung der Miete nach Eiegntümerwechsel: Hallo zusammen, ich habe vor kurzem eine Wohnung erworben und stehe aktuell vor einem kleinen Problem, das ich bisher noch nicht hatte....
  5. Anrecht des Mieters auf Aufnahme der "Partnerin" in Mietvertrag?

    Anrecht des Mieters auf Aufnahme der "Partnerin" in Mietvertrag?: Hat der Mieter grundsätzlich das Anrecht, dass seine Freundin in den Mietvertrag aufgenommen wird? Genügt dafür einfach dass er sagt "das ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden