Angebot eines Handwerkers bindend

Diskutiere Angebot eines Handwerkers bindend im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Wo bin ich denn hier gelandet? Das Ausfüllen eines Formulars ist zwar Arbeit, hat aber nixxx mit der Arbeitszeit vor Ort zu tun! (Besser als das...

  1. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    3.052
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Anfahrt
    Aufmaß vor Ort
    Abstimmung was, wie und womit.
    Abfahrt.
    Angebotsabfrage beim Großhändler und sonstige Material und Zeitkalkulation.
    Das Ganze in den Rechner hacken, ggf. mit Erläuterungen und Präzisierungen oder Alternativen.
    Den Anruf des Kunden entgegennehmen, die Frau ist nach Hause gekommen und will nun wieder noch was anders, nun zurück zur Anfrage beim Großhändler weil ganz anders und nochmal von vorn.
    Und nun das Ganze dem Kunden zukommen lassen.

    Drück mal die Stopp-Uhr und mach es mal selber, du wirst entsetzt sein wie die Zeit rast!

    In den weitaus meisten Fällen ist es übrigens nichts mit Formular ausfüllen, weil dann hätte man einem ja Angebotsunterlagen zugesendet, die man wirklich nur noch ausfüllen muss. Dabei bleibt es meist auch bei diesen nicht, weil offensichtlich der Planer da einiges nur halb bedacht hat und das dann auf telefonische Nachfrage auch einräumen muss. Du musst halt die Arbeit Handgriff für Handgriff wirklich durchdenken. Ansonsten kommt da nur Murx bei rum.

    Oder sei ehrlich Frag nicht nach nem Angebot, sondern einer Hausnummer pi mal Daumen aus Erfahrung und ob das 150 oder 200 € teurer oder günstiger wird ist egal (bei Gesamtvolumen um die 500 €).
     
    dots gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #22 ehrenwertes Haus, 11.10.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.414
    Zustimmungen:
    2.685
    Mit der prognostizierten Arbeitszeit für die Montage nicht.

    Je nach genauer Sachlage (Montageumgebung, evt. Sondermaterial oder Einzelanfertigungen erforderlich + Recherchen dazu) kann auch die Kalkulation eines Einzelteils mehrere Stunden in Anspruch nehmen. Das kann man zwar umgehen, wenn man einfache Angebote nach 08-15-Schema erstellt und alle Zusatzarbeiten als Regiekosten berechnet. Das endet dann regelmäßig mit unzufriedenen Kunden weil Angebotspreis und Endrechnung wie von 2 verschiedenen Welten stammen.

    Vieles läßt sich mit Erfahrungswerten überschlagen, leider nicht jeder konkrete Wunsch der Kunden.
     
    Duncan gefällt das.
  4. set

    set Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2018
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    86
    Also mal ganz ehrlich, wenn der Handwerker dafür mehrere Stunden brauch, dann wird er seinen Laden bald zumachen können. Es geht schlicht um den Austausch eines (!) Dachfensters. Die meiste Zeit geht da beim Gespräch mit dem Kunden drauf. Das wir im allgemeinen nicht als abrechenbare Arbeitszeit angesehen (sicher im Großen und Ganzen ist auch die Zeit mit verpreist), den Rest kannst du einer halben Stunde erledigen. Fürs Wechseln eines Dachfenster hat er sich über die Jahre sicher schon ein Pauschalpreis erarbeitet, evt noch ein Zuschlag für Erschwerte Bedingungen, Preis fürs Fenster online checken, Werte ins Büroprogramm eintragen und per Mail wegschicken.
     
  5. sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    2.538
    Zustimmungen:
    720
    Ort:
    NRW
    kannst du eh nicht!
     
  6. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    3.052
    Ort:
    Mark Brandenburg
    ok du fährst eine halbe Stunde hin und wieder eine halbe zurück mit Parkplatzsuche und Navi-Füttern, Büro bis Klingeln, schon ist die erste Stunde investiert in den Auftrag.
    Du palaverst mit dem AG, der hat noch Fragen zu Details, du guckst dir die Örtlichkeit und die Zugangsmöglichkeiten von innen und außen an, die zweite Stunde ist da investiert.
    Zurück im Büro, Preischeck und Lieferbarkeit prüfen bei deinem Händler, Angebot klöppeln, je nach Gesamtumfang und Detailgrad: 15min.bis 1h.

    Klar kann ich dir keine Rechnung stellen fürs Angebot, aber die Zeit muss da irgendwo mit rein. Wenn du kleinlich bist auch der Sprit, das Parkticket und die Abschreibung für die Messwerkzeuge usw. Was denkst du warum kein Mensch Lust auf Angebote für Kleinkram hat? Hausnummer mit entsprechender Fehlertoleranz und fertig. Und mit per Mail weg, das funktioniert sehr gut mit Verwaltungen und professioneller aufgestellten Privaten, sowie Jüngeren, ich habe da aber durchaus einen signifikanten Anteil an Kunden denen kommt so "neumodisches" Zeug nicht ins Haus, oder wird ob des Vorhandenseins ignoriert. Also Schlenker zum Briefkasten. Und ja bei Kunden die dir schon 20 Jahre lang jedes Jahr ein 5stelliges Auftragsvolumen stellen macht man das.
     
    immodream, ehrenwertes Haus, immobiliensammler und einer weiteren Person gefällt das.
  7. #26 Kunigunde, 12.10.2019
    Kunigunde

    Kunigunde Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    26
    @Anton
    Was war denn die Begründung des Handwerkers für die Ablehnung der Arbeiten? Ich habe die Erfahrung bisher zweimal gemacht und zwar war die Begründung jeweils, dass (beides mal ein 1-Mann-Betrieb) dann doch keine Kapazitäten frei waren für neue Kunden (hatten dann wohl doch vollere Auftragsbücher als erwartet). Habe mir dann einen Betrieb gesucht der einen besseren Überblick über das Auftragsbuch hat.
     
  8. #27 ehrenwertes Haus, 12.10.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.414
    Zustimmungen:
    2.685
    Ok, 1 Dachfenster.
    Maße?
    Mit oder ohne Beschattung?
    Manueller Betrieb oder elektrisch?
    Wenn elektrisch, nur die Beschattung oder auch Fensterfunktion elektrisch?
    Wenn elektrisch programmiertbar/fernsteuerbar integriert in ein SmartHome-System oder "nur" auf Knopfdruck?
    Wenn elektrisch, ist das neu oder liegen bereits alle Anschlüsse?
    ... der Fragenkatalog läßt sich fast beliebig erweitern...

    @set
    Ich kann mich noch gut an einen Auftrag für exakt 1 Fensterbeschattung erinnern. Die reine Angebotserstellung, was hier Formular ausfüllen genannt wurde, hat rund 1 Monat beansprucht. Die gesamte Vorarbeit dafür mehrere Monate.
    Das eine "Fenster", wie der Kunde das nannte, war dann ein Glasdach mit über 100 m², asymmetrischer prismatischer Aufbau und lauter unterschiedlichen Neigungswinkeln. Für den Auftrag mussten Statiker, diverse Ingfachrichtungen für Werkstoff, Umformtechnik, Festigkeitsberechnungen, el. Antriebssysteme..., Stofflieferanten usw. mit ins Boot geholt werden. Teilgebiete davon haben die Hersteller von Beschattungssystem selber, aber nicht alle.


    Wir haben alle kein Ahnung, wie die Rahmenbedingungen bei dem Dachfenster sind, das der TE austauschen möchte.
    Es wäre aber nicht der 1. Fall, bei dem ein Kunde eine einfache Arbeit vermutet, der Fachmann aber sehr schnell erkennt, dass das kein 08-15-Job ist.
     
  9. set

    set Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2018
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    86
    Bisher war hier nichts davon zu lesen, das es sich um irgend was anderes als ein 08-15 Dachfenster handelt und um nix anderes ging es bei meinen Anmerkungen zu Erstellung eines Angebotes. Was ihr daraus wieder macht ist eure Sache...
     
Thema:

Angebot eines Handwerkers bindend

Die Seite wird geladen...

Angebot eines Handwerkers bindend - Ähnliche Themen

  1. wer zahlt für unnötig gerufenen Handwerker?

    wer zahlt für unnötig gerufenen Handwerker?: Ein Gewerbemieter meldet einen dauerhaft laufenden Spülkasten. Der Vermieter schickt einen Handwerker. Der Handwerker schickt eine Rechnung mit...
  2. Mieter beauftragt Handwerker. Forderung Ausbau oder Bezahlung

    Mieter beauftragt Handwerker. Forderung Ausbau oder Bezahlung: Hallo zusammen, Ich hatte eine DHH vermietet. Leider haben die Mieter 10 Monate nicht bezahlt und haben vor Durchsetzung der Räumungsklage das...
  3. Absurd hohe Sonderumlage | Unzureichende Angebote

    Absurd hohe Sonderumlage | Unzureichende Angebote: Guten Tag liebe Mitglieder, bei uns im Haus (10 WHG's) steht eine große Sanierung an. Laut dem Hausverwalter ist das angesparte Wohngeld nicht...
  4. Schaden durch Handwerker

    Schaden durch Handwerker: Hallo Zusammen, ich bin seit einiger Zeit stiller Leser dieses Forum und habe schon den ein oder anderen guten Tipp für mein eigenes Leben als...
  5. Eigentümer bestellt Handwerker

    Eigentümer bestellt Handwerker: Wir sind eine Wohnanlage mit 12 Parteien. Die Sanitäreinrichtung sind Gemeinschaftseigentum. Ein Eigentümer ruft den Installateur weil seiner...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden