Anhänger gekauft

Diskutiere Anhänger gekauft im Steuer - Vermietung und Verpachtung Forum im Bereich Finanzen; Hinter meinem Mietshaus ist ein verwilderter Garten, wo ich einige Bäume habe fällen lassen.(natürlich schon vor der Vogel-Brutzeit) Weil mir die...

  1. #1 notwendiges Übel, 23.06.2019
    notwendiges Übel

    notwendiges Übel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2014
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    129
    Hinter meinem Mietshaus ist ein verwilderter Garten, wo ich einige Bäume habe fällen lassen.(natürlich schon vor der Vogel-Brutzeit)
    Weil mir die Entsorgung zu teuer war, bringe ich das Grünzeug selbst zum Verwerter. (Für das Stammholz habe ich einen Abnehmer)

    Das klappt richtig gut :-)

    Weil mir das Anhänger-ausleihen auch zu teuer würde (25€/Tag) habe ich mir einen eigenen gekauft. (Bin schwer begeistert :28:)

    Daß ich damit auch das Gerümpel abfahren kann, von dem ausziehende Mieter behauptet hatten daß es bereits dort war als sie eingezogen sind, ist ja klar.

    Länger Text-kurzer Sinn.....kann ich nur die Leihgebühr von den wenigen malen wo ich einen Anhänger geliehen habe absetzen oder würde das Finanzamt auch die Anschaffung des Anhängers abnicken? (...und wenn auf wieviele Jahre?)
    Achso, mein „Schleppi“ hat 850€ incl. MWST gekostet.

    Das soll hier keine Steuerberatung werden, die macht unser Steuerberater :-)
    Ich möchte es vorab wissen, weil mein Mann meinte daß es „Privatvergnügen“ sei. (Ja, ich habe Spaß an der Arbeit und daran zu sehen wie langsam wieder Licht ins Dickicht kommt....aber SOVIEL Spaß nu auch wieder nicht....nicht daß noch Vergnügungssteuer anfällt :059sonst:
     
    Nanne gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Anhänger gekauft. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.724
    Zustimmungen:
    3.896
    Beides. Beim Kauf kommt evtl. die Frage auf, ob der Anhänger nicht auch "privat" genutzt wird und dann geht es ggf. um die Aufteilung zwischen Werbungskosten und Privatvergnügen.


    Also ein geringwertiges Wirtschaftsgut (seit 2018: bis 800 € netto bzw. 952 € brutto), das du sofort voll ansetzen darfst, wenn du möchtest. Ansonsten abschreiben über 11 Jahre bei Neukauf, bei Gebrauchtem ggf. weniger.
     
    taxpert gefällt das.
  4. #3 immodream, 08.07.2019
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    3.095
    Zustimmungen:
    1.309
    Hallo notwendiges Übel,
    Ich habe mir in 2004 meinen ersten Anhänger für 1500 € neu gekauft und diesen über 11 Jahre abgeschrieben.Auch mit den Betriebskosten wie Steuern , Versicherung und Kauf von Ersatzteilen hatte ich bei " meinem " zuständigen Finanzamt keine Probleme, wenn ich diese Kosten neben der Abschreibung in der Anlage V angegeben habe.
    Auch der im letzten Jahr neu angeschaffte Anhänger wurde ohne Probleme steuerlich berücksichtigt.
    Ich denke ,mit der steuerlichen Berücksichtigung des Anhänger für Vermietung ist es wie bei dem Arbeitszimmer für Vermietung .
    Bei Rückfragen sollte man glaubhaft nachweisen, das man regelmäßig den Anhänger für seine Mietobjekte benötigt.
    Das könnte z. B. bei der Vermietung einer einzigen ET Wohnung schwierig werden.
    Grüße
    Immodream

    PS : Ich hatte auch noch nie in den letzten 30 Jahren Probleme, neues Werkzeug für die Vermietung abzusetzen.
     
Thema:

Anhänger gekauft

Die Seite wird geladen...

Anhänger gekauft - Ähnliche Themen

  1. Wohnung mit vermietetem Stellplatz gekauft - Stellplat nicht in meinem Mietvertrag. Wie kündigen?

    Wohnung mit vermietetem Stellplatz gekauft - Stellplat nicht in meinem Mietvertrag. Wie kündigen?: Hallo zusammen, kürzlich habe ich im Raum Düsseldorf eine Wohnung und dazu einen vermieteten Stellplatz gekauft. Bei der Kaufabwicklung teilte...
  2. Haus mit Mietern gekauft, Kein Übergabeprotokoll, was kann ich bei Auszug verlangen?

    Haus mit Mietern gekauft, Kein Übergabeprotokoll, was kann ich bei Auszug verlangen?: Guten Tag Vor einem Jahr habe ich ein Einfamilienhaus gekauft. Darin wohnten schon Mieter seit vielen Jahren. Einen neuen Mietvertrag habe ich...
  3. Leer stehende Wohnung gekauft und nicht direkt angemeldet - Stromzähler ausgebaut

    Leer stehende Wohnung gekauft und nicht direkt angemeldet - Stromzähler ausgebaut: Hallo allerseits, ich habe zum 1. Januar dieses Jahres eine leer stehende Wohnung erworben, die ich noch renovieren muss, bevor ich sie vermieten...
  4. Wohnung gekauft & nun der Scherbenhaufen

    Wohnung gekauft & nun der Scherbenhaufen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe keine Ahnung was ich nun machen soll, daher habe ich einfach mal ein Forum gesucht, welches sich da...
  5. Wohnung gekauft und es ergeben sich Fragen

    Wohnung gekauft und es ergeben sich Fragen: Hallo und guten Abend Mein Mann und ich haben eine gebrauchte vermietete Wohnung gekauft. Die Wohnung ist von 2003 und machte laut Besichtigung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden