Anlegerwohnung vermieten?

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Otto Jürgens, 10.07.2013.

  1. #1 Otto Jürgens, 10.07.2013
    Otto Jürgens

    Otto Jürgens Gast

    Hallo liebe Community,

    ich hätte 2 Fragen an euch:
    Ich möchte mir demnächst eine Anlegerwohnung kaufen und weiß nicht wo ich am besten schauen soll (möchte nicht von irgendwelche Makler abgezockt werden), also am besten provisionsfrei. Habt ihr irgendwelche Tipps, kann auch direkt vom Bauträger sein.

    Und würdet ihr die Wohnung dann auch vermieten? Ich mache mir da immer Sorgen, dass ich sie dann nicht im gleichen Zustand zurückbekomme und mir die Reperatur anschließend mehr kostet, wie ich überhaupt über die Miete eingenommen habe.

    Mieteinkünfte wären nett, aber kein Muss. Wichtig ist für mich, dass beim Mieterauszug die Wohnung halbwegs ok ist.

    Vielen Dank im Voraus!

    LG Otto
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 10.07.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.606
    Zustimmungen:
    831
    was ist denn eine "anlegerwohnung"?
    einliegerwohnung kenne ich, das ist eine zweite (meist kleinere) wohnung im (meist selbstbewohnten) privathaus.

    ist "anlegerwohnung" sowas wie ein steuersparmodell?
    oder was muss man sich darunter vorstellen?
     
  4. #3 lostcontrol, 10.07.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.606
    Zustimmungen:
    831
    was würdest du denn mit der wohnung machen wenn du sie nicht vermietest? selbst bewohnen? oder einfach leerstehen lassen und die leerstandskosten selbst bezahlen? was hättest du denn davon?
     
  5. sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    NRW
    Den Begriff hast du wohl kreiert?

    Aber wenn du eine Wohnung als Geld - Anlage kaufen möchtest gibt es eben nur die Möglichkeit selbst bewohnen oder vermieten.

    Leerstand ist keine Option. Da müsstest dir andere Anlagen deines Geldes suchen.
     
  6. #5 Otto Jürgens, 11.07.2013
    Otto Jürgens

    Otto Jürgens Gast

    Naja ein paar Treffer kommen schon bei Google, aber im Grunde ja ich möchte mein Geld anlegen.
    Wie sind die Preise gerade in Wien? Sind sie im Steigen oder eher nicht? Das habe ich dann gemeint mit Anlage, wenn ich jetzt mein Geld investiere und sie nächstes Jahr 5% teurer wäre, könnte ich sie doch auch leer stehen lassen...
     
  7. #6 sara, 11.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2013
    sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    NRW
    Wie die Preisentwicklung im Immobilienmarkt sich entwickelt und da speziell in Wien, wer weiß das schon. Das ist Poker oder Glücksspiel zumindest bei dieser kurzfristigen Planung.

    Aber was willst du mit 5% mehr. Hier in Deutschland bezahlst du in manchen Bundesländern schon 5% Grunderwerbssteuer dazu kommen Notar- und Grundbucheintragungsgebühren. Evtl. noch die Maklergebühr und da bist du ganz schnell bei 10% die auf deinen Kaufpreis erst mal noch dazu kommen.

    Also müsstest einen Käufer im nächsten Jahr finden der mindesten 15% mehr zahlt wie du jetzt.

    In Deutschland müsstest du einen so kurzfristig gemachten Gewinn, dann auch noch versteuern. Steuerfreiheit erst nach 10 Jahren.

    Beim Leerstand bezahlst du die Betriebskosten der Wohnung für das Jahr auch selbst....
     
  8. #7 lostcontrol, 11.07.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.606
    Zustimmungen:
    831
    leerstand kostet geld, z.b. jede menge betriebskosten. da sind die 5% schnell weg.
     
  9. #8 geryko jules, 28.09.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.09.2013
    geryko jules

    geryko jules Gast

    xxx
    auf diesem Link findest du Provisionsfreie Eigentums oder Anlegerwohnungen
     
  10. zipppo

    zipppo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich schließe mich der Meinung an, dass Leerstand überhaupt die schlechteste Idee ist.
    Obwohl es schwer zu prognostizieren ist, würde es doch keine Überraschung sein, wenn man 5% jährliche Rendite in Wien kriegt. Wenn aber danach alle Kosten beglichen werden, sind sie schnell weg. Und gerade im 9. Bezirk, wo ich seit langem wohne, steht ein sehr bekanntes und trotzdem leeres Haus, dieses von Zaha Hadid - SEG - Spittelauer Lände 10 .Soweit ich mich noch erinnern kann, hat der Bauträger nach der Fertigstellung des Objekts vor einigen Jahren sehr starke Werbung gemacht, dass sich die Investition auszahlt. Jetzt sieht es jedoch anders aus. Also Prognosen sind wirklich ein Glücksspiel.
     
Thema: Anlegerwohnung vermieten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wohnung kaufen oder mieten

Die Seite wird geladen...

Anlegerwohnung vermieten? - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  2. Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?

    Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?: Guten Abend, ich bin Vermieter und habe das Gewerbe vom vor Besitzer übernommen. Der vor Besitzer hat Gas Vertrag von den Stadtwerke. Und Gewerbe...
  3. Feuchte Wohnung vermieten

    Feuchte Wohnung vermieten: Hallo, ich habe eine Wohnung, die schon immer ein Problem mit aufsteigender Feuchtigkeit in den Wänden hatte. Vor 2 Jahren habe ich diese etwas...
  4. Zu blöd zum vermieten?

    Zu blöd zum vermieten?: Hi, ich war gerade mal wieder auf Wohnungsbörse-Seiten, weil ich eine Mietwohnung für meine Mutter suche (sie hat kein Internet) und da ist mir...
  5. Einzelkonto oder Gemeinschaftskonto für Vermietung

    Einzelkonto oder Gemeinschaftskonto für Vermietung: Hallo, ich bin neu hier und über die Suche im Internet auf dieses Forum gesoßen Ich und meine Lebensgefährten besitzen je zu 1/2 unser Eigenheim...