Anliegerbeiträge für erschlossenes Betriebsgrundstück

Diskutiere Anliegerbeiträge für erschlossenes Betriebsgrundstück im Steuer - Vermietung und Verpachtung Forum im Bereich Finanzen; Für die Annahme nachträglicher Anschaffungskosten ist ein bloßer kausaler oder zeitlicher Zusammenhang mit der Anschaffung nicht ausreichend....

  1. #1 sonnenstern228, 23.12.2005
    sonnenstern228

    sonnenstern228 Gast

    Für die Annahme nachträglicher Anschaffungskosten ist ein bloßer kausaler oder zeitlicher Zusammenhang mit der Anschaffung nicht ausreichend. Vielmehr kommt es auf die Zweckbestimmung der Aufwendungen (hier: Anliegerbeiträge für erschlossenes Betriebsgrundstück) an.



    KStG § 8 Abs. 1
    EStG § 5 Abs. 1 Satz 1
    HGB § 240 Abs. 2 i.V.m. Abs. 1, § 242 Abs. 1, § 246 Abs. 1, § 249 Abs. 1 Satz 1, § 255 Abs. 1 Satz 1 und 2
    SächsKAG § 17, § 21


    Urteil vom 3. August 2005 I R 36/04


    Vorinstanz: Sächsisches FG vom 25. Juni 2003 6 K 904/03 (EFG 2003, 1570)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Anliegerbeiträge für erschlossenes Betriebsgrundstück
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. anliegerbeitrag nachträglich

    ,
  2. anliegerbeiträge vermieter steuerrechtr

    ,
  3. content

    ,
  4. anliegerbeiträge steuerbegünstigt,
  5. nachträgliche anliegerbeiträge,
  6. anliegerbeiträge steuer
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden