Anspruch auf Auszahlung der Renovierungspauschale

Dieses Thema im Forum "Renovierung" wurde erstellt von meutene, 08.06.2006.

  1. #1 meutene, 08.06.2006
    meutene

    meutene Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Tag zusammen,

    in meinen Mietzahlungen ist eine monatliche Renovierungspauschale (Rücklage für notwendige Renovierungsarbeiten) enthalten. Da ich die Wohnung schon länger nicht mehr renoviert habe, ist dort eine ansehnliche Summe aufgelaufen (ca. 5000,00 Euro). Ich habe die Wohnung jetzt gekündigt und brauche keine Endrenovierung durchzuführen. Besteht ein Anspruch auf Auszahlung der aufgelaufenen Summe?

    Gruß
    meutene
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Was sagt der Mietvertrag? Wie ist diese Pauschale denn vereinbart worden?
    Es ist nur fraglich, ob die Pauschale überhaupt rechtens ist. zurückbekommen ist eher nicht, wenn sie rechtens ist.
     
  4. #3 meutene, 09.06.2006
    meutene

    meutene Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Capo,

    der Mietvertrag sagt nichts darüber. Der ist übrigens 30 Jahre alt. Die Renovierungspauschale wurde zusätzlich zur Miete vereinbart.

    Gruß
    meutene
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Dann würde ich zum RA gehen und das einklagen. Anders wird das wohl nichts werden. Die Entscheidungen, dass starre Fristen nicht rechtens sind, schließt wohl auch die Pauschale (die ja gerade starre Fristen voraussetzt) mit ein.
     
  6. #5 meutene, 09.06.2006
    meutene

    meutene Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Da (RA) hab ich schon mit gerechnet. Die Frage ist, wie stehen die Chancen?

    Gruß
    meutene
     
  7. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Wenn denn der Mietvertrag nichts über eine Verwendung der "Renovierungskostenpauschale" sagt, wird dieser Betrag mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit als Teil der Miete vereinbart sein. Dies ist nicht zu beanstanden. Man kann jederzeit die Miete in beliebig bezeichnete Positionen aufspalten und so auch Verwaltungskostenpauschalen, Instandhaltungspauschalen oder was auch immer vereinbaren. Alle derartigen Positionen haben eines gemeinsam: es ist Entgelt für die Überlassung der Mietsache und kann nur nach den für die Miete geltenden Regeln erhöht werden. Für den konkreten Fall drängt sich mir die Vermutung auf, dass der Mieter nicht zur Durchführung von Schönheitsreparaturen verpflichtet wurde und stattdessen die genannte Pauschale vereinbart wurde. Sollte meine Einschätzung des Sachverhalts annähernd zutreffend sein, dürften die Chancen des Mieters auf Auszahlung sehr nahe bei Null liegen.
     
Thema: Anspruch auf Auszahlung der Renovierungspauschale
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Renovierungspauschale Mietvertrag

    ,
  2. renovierungskostenpauschale

    ,
  3. renovierungspauschale

    ,
  4. mietvertrag renovierungspauschale,
  5. monatliche renovierungspauschale,
  6. miete renovierungspauschale,
  7. schönheitsreparaturen monatliche pauschale,
  8. Renovierungspauschale zum Mietvertrag,
  9. renovierungspauschale im mietvertrag,
  10. renovierungskostenpauschale mietvertrag,
  11. monatliche rücklage für schönheitsreparaturen,
  12. schönheitsreparatur rücklagen wohnung mieter auszahlen,
  13. monatliche renovierungspauschale mietvertrag,
  14. schoenheitsreparaturen monatlich,
  15. rücklagen für Schönheitsreparaturen ,
  16. rücklage miete schönheitsreparatur,
  17. schönheitsreparaturen rücklage ,
  18. monatliche renovierungspauschale rechtmäßig,
  19. mietvertrag monatliche renovierungspauschale verzinsung,
  20. rücklage für schönheitsreparaturen,
  21. renovierungsarbeiten pauschalbetrag,
  22. renovierungs-pauschale,
  23. miete monatlich. auszahlen,
  24. pauschale renovierungskosten mietvertrag,
  25. Besteht ein Anspruch auf Rücklagen Auszahlung
Die Seite wird geladen...

Anspruch auf Auszahlung der Renovierungspauschale - Ähnliche Themen

  1. Neue Geräte installieren - Anspruch auf Terminzusage?

    Neue Geräte installieren - Anspruch auf Terminzusage?: Eigentlich haben Mieter ja bekanntlich Anspruch auf eine verbrauchsabhängige Abrechnung. Gemäß §9a Heizkostenverordnung aber MUSS die Verteilung...
  2. Anspruch auf Treppenhausreinigung?

    Anspruch auf Treppenhausreinigung?: Hat man als a) Mieter b) Vermieter der in der Wohnung lebt c) vermieter der die Wohnung vermietet einen Anspruch gegenüber der WEG eines...
  3. Wer hätte Anspruch auf Kaution?

    Wer hätte Anspruch auf Kaution?: Hallo, bei der gestrigen Diskussion mit ein paar Nachbarn ergab sich folgende Fragestellung, rein hypothetischer Natur: Nehmen wir mal an, ein...
  4. Doppelzahlung des Jobcenters an den Mieter auszahlen?

    Doppelzahlung des Jobcenters an den Mieter auszahlen?: Hallo liebe Forengemeinde, und zwar haben wir einen Mieter der Anfangs vom Jobcenter seine Leistungen bezogen hat und später dann vom örlichen...
  5. Anspruch auf mehr als 1 Schlüssel bei 1 Mieter?

    Anspruch auf mehr als 1 Schlüssel bei 1 Mieter?: Angenommen eine (kleine) Wohnung ist (gemäss Mietvertrag) an genau EINE Person vermietet. Hat dieser Mieter dann Anspruch auf MEHR als EINEN...