Anteil Immobilienvermögen am Gesamtvermögen

Diskutiere Anteil Immobilienvermögen am Gesamtvermögen im Insider Forum Forum im Bereich Off-Topic; Hallo, ich möchten hier eine ganz simple Frage stellen: Wie groß ist Euer Immobilienanteil an Eurem Gesamtvermögen und welche Zielgrößen habt Ihr...

  1. #1 Bolanger, 20.04.2020
    Bolanger

    Bolanger Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich möchten hier eine ganz simple Frage stellen: Wie groß ist Euer Immobilienanteil an Eurem Gesamtvermögen und welche Zielgrößen habt Ihr dabei?

    Der Hintergrund meiner Frage sind meine derzeitigen Überlegungen zur zukünftigen Vermögensaufteilung. ich habe schon früh angefangen, in Immobilien zu investieren. Dabei standen andere Anlageformen wie z.B. Aktien, Anleihen etc. hinten an. Nun komme ich so langsam in ein Alter, in dem ich auch über eine Diversifizierung nachdenke. Ich finde es daher interessant zu wissen, was andere Leute machen mund warum sie es machen, um für mich selbst noch ein paar Denkanstöße zu bekommen.

    Grüße
     
    Goldhamster gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #2 Immofan, 20.04.2020
    Immofan

    Immofan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.01.2017
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    257
    Mein Immoanteil beträgt nie mehr als 4%, wobei ich aber auch nur ein paar Hand voll MFH habe. Der Rest ist gut verteilt, auf verschiedene Länder und Briefkastenfirmen.
     
    Goldhamster, Dr.EM und Ferdl gefällt das.
  4. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    6.349
    Zustimmungen:
    3.336
    Ort:
    Mark Brandenburg
    aber Immofan so ein Land ist doch irgendwie auch wieder eine Immobilie.
     
    Dr.EM und dots gefällt das.
  5. #4 Goldhamster, 21.04.2020
    Goldhamster

    Goldhamster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    790
    Hallo,

    wenn man nun mit seinen Immos noch nicht schuldenfrei ist...
    heißt dass dann im Umkehrschluss, dass das Immobilienvermögen auch über den rechnerischen 100% liegen könnte? :84:
     
    dots gefällt das.
  6. Dr.EM

    Dr.EM Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2020
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    14
    Eine konservative Überlegung besagt vom Gesamtvermögen 1/3 in Immobilien, 1/3 in Aktien oder dergleichen und den Rest Cash, Gold etc. investieren.
     
  7. immo16

    immo16 Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2018
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Das heißt, mindestens 2/3 des Vermögens wäre dem Staat bekannt und unter seiner Kontrolle. Kann besteuert und im Extremfall enteignet werden, sehe ich die Angaben richtig so ?
     
  8. Ferdl

    Ferdl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2015
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    613
    Ort:
    Westerwald
    Die einfachste und billigste Art der Enteignung ist die Inflation, von daher ist das drittel "cash" was der Herr Doktor meint haben zu sollen, der am meisten gefährdete Teil des Vermögens.
    Und wer keine illegalen Einkommen erwirtschaftet dessen Vermögen ist dem Staat weitestgehend bekannt.
     
  9. #8 Immofan, 28.07.2020
    Immofan

    Immofan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.01.2017
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    257
    Nicht, wenn er sich in Naturalien bezahlen lässt...
     
  10. #9 immobiliensammler, 28.07.2020
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    5.601
    Zustimmungen:
    3.500
    Ort:
    bei Nürnberg
    Warum denke ich jetzt spontan an Vermieterei im Rotlicht-Bereich?????
     
    dots gefällt das.
  11. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    6.349
    Zustimmungen:
    3.336
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Weil du gerade noch mal schnell nach Hamburg willst:
    und morgen nach Köln:
     
  12. immo16

    immo16 Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2018
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Herr Doktor hat nicht nur "Cash" genannt, sondern "Cash, Gold etc", was auch immer er unter "etc" gemeint hat. Er hat auch nicht gesagt wie hoch der Cash Anteil sein sollte, vielleicht meinte er Promille-Bereich für den Notfall. Und die Art der Währung hat er auch nicht genannt, auch wenn sie alle unter Inflation leiden..
     
  13. Ferdl

    Ferdl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2015
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    613
    Ort:
    Westerwald
    Nach meiner unbedeutenden Rechnung ist der Rest von 1/3tel +noch 1/3tel eben ein drittel.
    Kann sein dass er was ganz anderes gemeint hat, wer weiß?
     
  14. #13 immobiliensammler, 28.07.2020
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    5.601
    Zustimmungen:
    3.500
    Ort:
    bei Nürnberg
    Ich denke @immo16 will darauf hinaus, dass im letzten Drittel sowohl Cash als z.B. Gold summiert war, Gold wäre demnach wohl inflationsgeschützt (Sachwert). Nach dieser Theorie zur Vermögensaufteilung könntest Du das letzte Drittel auch in sichere Anleihen, Tagesgeld, Geldmarktfonds anlegen, wäre dann (so es Zinsen gäbe) auch zumindest teilweise inflationsgeschützt.
     
  15. immo16

    immo16 Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2018
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Richtig.
    Allerdings nicht unbedingt vom Zugriff des Staates geschützt. Besteuerung, Enteignung.. wie oben beschrieben. Wie theoretisch oder nicht ist natürlich eine andere Frage.
     
  16. #15 Goldhamster, 29.07.2020
    Goldhamster

    Goldhamster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    790
    Hallo,

    wieso diese Debatte?
    Natürlich ist es möglich, sein Vermögen nahezu unendlich weit zu streuen.
    Die Geldmenge muß natürlich so groß sein, dass sie auch genug "Körner" zum Streuen ergibt.

    So nutzt es nichts, z. b. 1Mio in 100.000 kleine Investments über den Erdball zu verteilen. Eine vernünftige Stückelung ist da die Grenze.

    Seine Grenzen kennt
    DER HAMSTER
     
Thema:

Anteil Immobilienvermögen am Gesamtvermögen

Die Seite wird geladen...

Anteil Immobilienvermögen am Gesamtvermögen - Ähnliche Themen

  1. Reparatur voll oder anteilig absetzen?

    Reparatur voll oder anteilig absetzen?: Hallo, wenn ich meine selbst genutzte Eigentumswohnung für einen Monat im Jahr anderweitig vermiete und in dem Jahr fallen Instandhaltungskosten...
  2. Heizkostenabrechnung anteilige Fahrkosten berechnen?

    Heizkostenabrechnung anteilige Fahrkosten berechnen?: Hallo, ich brauche mal Hilfe! Auf der Heizkostenabrechnung der Firma Kalorimeta werden für jeden Mieter anteilig die Fahrkosten für die Ablesung...
  3. Private Haftpflicht (anteilig) auf Mieter umlegen?

    Private Haftpflicht (anteilig) auf Mieter umlegen?: Hallo, seit diesem Jahr ergab sich bei meiner privaten Haftpflicht eine Deckungserweiterung. Sie schließt nun auch Haus- und...
  4. Tausendstel Anteile veraltet bzw. ungerecht

    Tausendstel Anteile veraltet bzw. ungerecht: hallo Forum, in unserer Wohnanlge besteht eine Teilungserklärung aus dem Jar 1980. Die Anlage selbst ist noch älter. Damals wurden die...
  5. Anteilige Betriebskosten berechnen

    Anteilige Betriebskosten berechnen: Hallo, ich habe von meinen Eltern die Eigentumswohnung übertragen bekommen und muss mich nun um alles kümmern. Seit August 2017 ist die Wohnung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden